Über Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Weckruf für mundtotgemachte SPDler gegen TTIP, TESA & CETerA

Der Bonner Mediziner, Sozialdemokrat und immer noch SPDler (?) Dr. Izzeddin Musa hat der SPD die Leviten gelesen. Er berichtet, wie der SPD-Parteivorstand die übergroße Mehrheit der TTIP-TESA-CETA-kritischen Stimmen in der SPD aus dem Internet verbannt.

Ein unerträglicher Akt der obrigkeitlichen Zensur in der SPD. Früher haben so was der Kaiser, seine eisernen Kanzler und deren Nachfolger gemacht. Gegen die Sozialdemokraten.

Ließ Putin wieder Kinderkrankenhaus in Syrien bombardieren ?

KafarTakhareem. Die gezielte Manipulation und Stimmungsmache in Reports von „ai“, „Safe the children“ und den Massenmedien über ein „Krankenhaus“in Idlib läßt sich anhand von Bildern und Videos belegen.

Die Lügen über gezielte Attacken auf Krankenhäuser erfolgen mit System, nach einem wiederkehrenden Muster, bei dem die Belege für die erfundenen und ausgeschmückten Geschichten gänzlich fehlen.
Das mit der Bombardierung der Geburtsklinik ist gelogen. Sämtliche Fotos und Videos beweisen das Gegenteil. Keine heruntergefallenen Brutkästen, keine sichtbaren Schäden am Mauerwerk.

Wer mit Brutkästenlügen beginnt, dem glaubt man nicht!

Zwei, drei Fensterscheiben sind kaputt, das ist alles.
Brutkästen intakt, keine Fensterscheiben kaputt. Zettel auf der Fensterbank nicht weggeflogen, etc
http://storycentral.savethechildren.org.uk/pages/search.php?search=!collection38429&k=bb948754d6#

Sahra Wagenknecht wegputschen, Dagmar Henn ausschließen ?

Der Putschversuch der “linken” Leute, derer mit dem Ankerhaken am Geländer der Atlantikbrücke gegen Sahra Wagenknecht ist nicht der Erste, aber der bisher hinterhältigste.

In gekonnter Manier werden von Jan van Aken, Liebich, Bartsch, Kipping & Co ihre Teil-Zitate aus dem Zusammenhang gerissen, “Wortschnittmengen” mit gut bekannten Rassisten extrapoliert und so Rufmord an einer ziemlich Linken in den LINKEn betrieben.  Die angeblich im Interesse der Flüchtlinge – verschärften Sozialkahlschläge – besonders in den neune Ostkolonien – werden aus dem Sichtfeld verbannt,  die im Westen nicht minder  …

Singt Joan Baez gegen Trump & für Gift-Gas-Killary Clinton ?

Singt Joan Baez gegen Trump & für Gift-Gas-Killary Clinton ?

Als Zugabe hat sie in Hanau Bettina Wegners “Sind so kleine Hände” gesungen. Und dann ist sofort dieses Bild in Kopf und Herz. Killary geht über Leichen.

Es gibt dafür einen berühmten Gewährsmann: den vielfach ausgezeichneten, weltbekannten US-Enthüllungsjournalist Seymour Hersh.

Gegen Killary Clinton ist Trump (noch) ein Waisenknabe

Wie tief Bernie Sanders mit seiner Wahlempfehlung für Hillary Clinton gesunken ist, lässt sich erst ermessen, wenn man weiß, dass sie für den Giftgaseinsatz in Syrien verantwortlich war und ist. Das HaBE ich nicht nur einfach so behauptet, es gibt dafür einen berühmten Gewährsmann: den vielfach ausgezeichneten, weltbekannten US-Enthüllungsjournalist Seymour Hersh.

Dass die Wahl zwischen Clinton und Trump die zwischen grassierender Pest und drohender Cholera sei, ist nicht ganz stimmig, denn Trump hat bisher damit “gedroht”, die Auslandseinsätze der US-Army zu beenden.

Internet-Fahndung nach verschwundenen Gewerkschaftshäusern

angefangen bei dem in Gelnhausen, dem Langenselbolder Gewerkschaftshaus usw….  sachdienliche Hinweise über deren Verbleib nimmt der Historisch-Demokratische Verein Mittel-Gründau (HDV-MG)  entgegen. (Es geht hier nicht um die in jüngerer Zeit vom DGB verkauften ehemaligen FDGB-Gewerkschaftshäuser.)

Nur durch die und nach der Zerschlagung des Widerstandes gegen den aufmarschierenden Faschismus und seine Finanziers und medialen Unterstützer, war es regional z.B. besonders in Gelnhausen und der Region bis Schlüchtern möglich dann auch die Verfolgung der jetzt schutzlosen Juden und ihre Ermordung zu organisieren. Erst dann konnten die Faschisten Gelnhausen als die “erste judenfreie Stadt im Reich”  und die 1937 zum Teil mit  deutscher Zwangsarbeit errichtete “Adolf-Hitler-Kaserne” stolz präsentieren.

Geforscht wird/wurde in Gelnhausen bisher, was die zeit 1933 bis 45 betrifft, hauptsächlich zur Judenverfolgung, zur Zwangsarbeit, aber zum Widerstand nicht oder zu wenig: es gab ihn in diesem Zentrum der Kautschuk-Industrie, …. nur muss man danach suchen …

Israels Handbuch für Medienmanipulation:„Global Language Dictionary“

Israels Handbuch zum Manipulieren der Medien von Michael Bühler

by Evelyn Hecht-Galinski

 «Es kommt nicht darauf an, was man sagt, sondern wie es verstanden wird»: Eine geheime Anleitung zur Desinformation wurde publik.

Bekannt wurde, dass die Schweizer Geheimarmisten mit dem Nato-Funkgerät «Harpoon» kommunizierten – und nicht etwa mit dem damals in der legalen und offiziellen Schweizer Armee weit verbreiteten SE 125, mit dem die P-26 nach einer Besetzung des Landes ja auch zu «versprengten Truppenteilen» hätten Kontakt halten können.

HaBE: dem Richtigen im Falschen gewidmet – Adorno

Ersparen Sie sich diesen Schund!:  den WIESENGRUND

und Thomas H.,  so habe ich vor einem Jahr geschrieben. Was ist davon geblieben

Ist es denn wahr, ist er noch oder war er Justiziar von SAP, der Ador-NO-GO-Area ?

OK, OK, nur eins ist klar: ob Jugend- oder Alterssünde, der als Knabe an der Quelle saß, sitzt als Alter an der Pfründe.

 

DSC_0002

WIESENGRUND

 

Man dichtet nicht mit vollem Mund!

Ich erklär es gut anschaulich:

GLADIO-gesteuerte Allzweck-Dienstwaffen aus dem IS-Terror-Pool?

Es geht hier nicht um solche Strichjüngelchen, wie den Allzweck-Dienstboten Horst Mahler und andere Gestalten, die sich VS und BND aus allen pseudolinken Dreckecken zusammengeRAFt haben.  Für schlagkräftige GLADIO-Strukturen werden andere Kaliber gesucht, gedrillt und benutzt, die für ihre Führungsoffiziere in geeigneten Gewässern fischen gehen und meist selbst gar nicht “islamistisch” aussehen und wie beim sogenannten NSU im Hintergrund bleiben. Doch damals war die “islamistische” Tarnung der Anschläge noch nicht so angesagt.  Obwohl. Schon damals wurden Gerüchte über türkisch-kurdische Rachefeldzüge gestreut. Da hätten “muslimisch” aussehende Täter auch ins Konzept gepasst.

Vor dem Putsch: Frankreich schloss Botschaft, US-Heimkehrbefehl für Zivilisten. Warum?

“Frankreich hat seine diplomatischen Einrichtungen in der Türkei (kurz vor dem “Putsch”/ HaBE) aus Sicherheitsgründen geschlossen. Die Botschaft in Ankara und das Generalkonsulat in Istanbul würden von Mittwochmittag an „bis auf weiteres“ geschlossen, erklärte die Botschaft. Sie hatte kurz zuvor bekannt gegeben, dass die Feiern zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli in Ankara, Istanbul sowie im Konsulat in Izmir abgesagt würden. Das Generalkonsulat schickte eine Nachricht an französische Staatsbürger in der Türkei, dass es „übereinstimmende Informationen über eine ernste Bedrohung“ der Feierlichkeiten gegeben habe. Die Entscheidung zur Absage der Feiern sei in Abstimmung mit den türkischen Behörden getroffen worden. Die Türkei ist nicht erst seit dem blutigen Anschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen Ende Juni in erhöhter Alarmbereitschaft.” , schrieben die Deutschen Wirtschaftsnachrichten am 14.07. 2016.