NO BORDER schreien die EUSA an russischen Grenzen, Israel auf den Golanhöhen, die Saudis im Jemen

No Border

die NATO-Angriffskrieger kennen keine Grenzen, so wie ihre Auftraggeber, die Global-Player auch, die Boni-& Dividentenjäger-Divisionen des Finanzkapitals ebenfalls. Dem Kapital sind Grenzen total egal. Seine Interessen sprengten sogar das Grüne Band der Sympathie der ehemaligen SS-Hausbank, der Wiederaufrichterin der Dresdner Frauenkirche, dieses Petersdoms der “Deutschen Christen”, der evangelischen Faschisten, der Chef-Arisiererin  über 1000 Jahre,  über die sogar die Schütze-Arsch-Landser an allen Fronten unheimlich witzelten: “Hinterm ersten deutschen Tank kommt der Chef der Dresdner Bank!”.  Und ausgerechnet die “Volksbanken” lieferten bis über die Jahrtausend-Wende das geeignete Motto für die robust-mandateten ‘Befreiungskrieger’: “Wir machen den Weg frei!”

No Border

Mit dem Ruf „No Border“

auf den hippen

Lippen

Lockt Andrea Nahles

mit Maas bis an die Memel

Im Fall des Falles

Der Raute vom Regenten-Schemel

Zur Erneuerung der SPD

Gibt’s einen Phäton von VW

der Super säuft und ganz normal

erdvergast, aber auch mit

Diesel läuft und läuft und läuft

und der LEO-ZWO läuft upgedatet

Neuerdings mit Biosprit

weshalb Uschi von der Leichen

sich jetzt öfter mal verspätet

 

So werden Kriege  Bio-

Logisch!

Hart aber Fair

Frontex-odus

Rettungsschuss

und die EURO-Wehr

Macht die NATO

noch viel mehr

Humanitär

das Menschenrecht

Mit deutschen Waffen

schaffen

wir das

Grenzenlos

NO BORDER

 

 

Nahles Neue Welt-

New-Order

Überall Debatten-Camps

zum Start der Human Rights-Transall

braust ein Ruf wie Donnerhall

NO BORDER

 

Europa braucht so ganz gewiss

weder Bin Laden, noch den US-IS

 

Wir schaffen das doch

Wir fliegen dort ein

zur Not

auch allein

wir treiben Schulden und Schuldzinsen ein

die göttliche Troika – ohne Zweifel

wie einst  Ritter, Tod und Teufel

Mit Robust-Mandat

Vom Europarat

Zusammen mit dem Macronat

Mit Robert Koch-

-s Ebola Viren

mit Trinkwassersperren

und Kolibakterien

Im Leitungsnetz

wird das Veolia

Organisieren

und SUEZ

 

 

Wenn wir das Wasser kontrollieren

Die Krankenhäuser privatisieren

Die Eingeborenen nomadisieren

Die Regenwälder glattrasieren

Für die Heizung

und das IKEA-Regal

Wir schaffen das

Auf jeden Fall

Denn hinter uns stehn Zig-Millionen

Unsre Arbeit soll sich wieder lohnen

 

Mit MacroMaas

Durch Afrika

Die Chefsache

Das Menschenrecht

Auf Urwald, Öl und Wasser

Uran, Mangan,

Kupfer, Bauxit

Tantal und Coltan

Blei, Gold und Erdgas

Seltene Erden

und Platin

denn nur so

kann’s FRIEDEN werden

mit Star-Wars auf Erden

Wir KRIEGEN das hin

mit

NO BORDER

(HaBE geschrieben 22.11.2018)

NOTWENDIGES NACHWORT

und auf ein Zeichen

von der Leichen

werden wir

die Erde wärmen

mit Drohnenschwärmen

bekämpfen wir das Bienensterben

WIR sind die Serengeti-Erben

mit AIRBUS A-400 M  – statt mit Trans-All

da jubelt der Vorstand der IG-Metall

Sozial ist, was Arbeitsplätze sichert

Der Kramer grinst, die Merkel kichert

Die Nahles brüllt noch hinter ihr:

“Das warn doch wir!

Die SPD gab ihr OK,

man tut uns weh!”.

und schließt mit einem tiefen Seufzer:

“Das warn doch unsre Panzerkreuzer!” ….

“Denn wir schreiten Seit an Seit

zur Vorkriegszeit

ein Lied, zwo, drei

Schritte

in die Mitte!

Europa ruft

Europa braucht

die EURO-Wehrmacht

und die braucht Kriegskredite

da muss man uns nicht lange bitten

da sprudeln RheinMetall-Renditen

da regnets Maffei-Höchstprofite

und Arbeitsplätze bei Heckler & Koch

das ist der Aufschwung, was denn noch?:

VW steigt ein mit mehr Kübelwagen

das wollte der Willy Brandt doch schon sagen:

mehr Demokratie braucht viel mehr Kübel

wagen Sie die SPD zu wählen

das mehr oder weniger kleinere Übel ….

 

und der Nährstand liefert als Kriegskredit

zum Dumpingpreis den Bio-Sprit

das hält die Soldaten gesund und fit

Da macht dann die Jugend auch wieder mit

mit links zwo drei

ist sie dabei

Das wollten wir doch

die Jugend im gleichen Schritte

Vorwärts, ab durch die Mitte!

Sprung auf! Marsch, Marsch!

Schütze Arsch!

 

Na bitte!

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.