Goethes Vergewaltigungs-Romantik: “…doch es half kein Weh, kein Ach, musst es eben leiden.” ‘s Röslein Rot -am Ende tot?

nun, tot war es am Ende nicht, das unterscheidet das Röslein von dem Polenmädel, das nicht aus der Feder des geheimen Rates stammt.. Der prominenteste deutsche Vergewaltigungs-Verharmloser geriet noch nie ins Recherche-Fadenkreuz deutscher Exzellenz-Journalisten. Klar, es handelt sich ja auch um Hochkultur. “Und der wilde Knabe brach ‘s Röslein auf der Heiden!” Bei weniger geschnörkelten … Goethes Vergewaltigungs-Romantik: “…doch es half kein Weh, kein Ach, musst es eben leiden.” ‘s Röslein Rot -am Ende tot? weiterlesen