corona 191: Dr. Andreas Noack mitten im Live-Stream verhaftet – kompetente Wissenschaftler werden sprichwörtlich mundtot gemacht

https://dein.tube/watch/KfyFyIpd2qDxbnA?fbclid=IwAR11dJ_SqwSlfspjdMsk6gY-CkLaWlEJyRSyaM5cxzT2zH4e9OLwZ4_Kj7I

Dere Grund für den Polizei-Überfall auf das Seminar-Studio von Dr. Andreas Noack dürfte wohl dieses Interview gewesen sein.

Es geht um die Unterdrückung von Information:

https://www.okitalk.com/index.php?article/986-dr-andreas-noack-corona-bringt-s-ans-licht-am-10-08-2020-ab-20-uhr-live/

Andreas Noack sollte nach diesem Interview und dem gerade erlittenen Polizei-Überfall Ken Jebsen um Entschuldigung bitten. Es gibt eben doch verschiedene Polizisten.
Er dürfte auch bei seinen genannten, durchaus nützlichen Beziehungen in die oberen Etagen verschiedener Dienste wissen, wer da wirklich dienstlich unterwegs ist.

Wenn er wieder frei gelassen wird, sollte man ihn danach befragen.

Das mit den Anzeigen gegen die (Un-) Verantwortlichen ist mindestens eine Überlegung wert. Nur, wer nimmt diese Anzeigen entgegen? Schaumerma, was die Dienstherren dazu meinen und wem dann Beförderungssperren drohen. Und die Gehälter im mittleren Dienst sind nicht so verlockend. Und die Überstunden, die gar nicht mehr abzufeiern sind, ebenfalls nicht. Und Streifendienste nach diesen Bildern aus Berlin sind dann doch auch kein reines Zuckerschlecken. Und viele Youngsters sind eh schon auf weit über 180 und das bei immer mehr 30er-Zonen. Und viele der Alten haben eben auch die Schnauze voll, auch ohne Maske. Die Jobs brechen weg, die Handwerker gehen ein, die Kneipiers auch und alles wäre nur corona? Kunst wird noch brotloser oder und an das obrigkeitliche Gängelband genommen. Da lässt doch Friedrich Schiller gerne den Wilhelm Tell den Hut des Vogts hofartig grüßen, sonst müssen’s seine Kinder büßen!! Nicht umsonst erhält Herr Drosten den Marbacher Schiller-Preis von 2020. Bürger nehmt die Masken hoch und lasst das schimpfen sein, reiht euch mit Maulkorb erst bei Gates & Pfizer gehorsam schon zum Impfen ein! Ohne Impfpass kriegst Du deine Stelle nicht! Gehorsam ist die erste Bürgerpflicht!

Polizei-Angriff auf Dr. Noack vom Polizeipräsidium Mittelfranken bestätigt

Während Livestream: Polizei stürmt Wohnung von YouTuber Andreas Noack (rtl.de) (wer hier anklickt findet die ganze RTL.de-Meldung und das Video

” … Das Polizeipräsidium Mittelfranken bestätigte am Freitag, dass es sich um einen echten Einsatz handelte. Dieser sei aber nicht gegen den Betreiber des Livestreams gerichtet gewesen, betonte eine Polizeisprecherin.

Die Szene im Video:

YouTuber Andreas Noack kritisiert Corona-Maßnahmen

Weil der Mann in seinen Videos wiederholt die geltenden Corona-Maßnahmen kritisiert hatte, hatten Internetnutzer über einen Zusammenhang mit dem Einsatz spekuliert. Dieser habe aber keinen Corona-Bezug gehabt, betonte die Sprecherin. Für weitere Informationen verwies sie an die Generalstaatsanwaltschaft Berlin.

Dort sagte ein Sprecher zunächst, es gehe “wahrscheinlich” um einen Einsatz im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln. Am Freitag teilte eine Sprecherin mit, die Behörde ermittle nicht gegen den Betreiber des Livestreams. Beim Polizeieinsatz sei es um Ermittlungen “eine andere Person betreffend” gegangen. Weitere Auskünfte könne sie nicht geben. ….”

 So weit das rtl.de-Zitat

Das mit dem “Zusammenhang mit Betäubungmitteln” ist ein üblicher nachgeschobener Vorwand, mit dem der eigentliche Grund verschleiert und der Überfallene in ein geeignetes Licht gesetzt werden soll. Dafür gibt es eine reihe von Beispielen -auch in der Schweiz …

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.