Opfer-Massen-Mörder: Ursula Behrs Syrien-Bilder

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090485.jpg?w=600

Die Berliner Malerin Ursula Behr hat in den letzten Jahren seit der Zerschlagung Libyens und der Ermordung Gaddafis statt Bilder zu malen Kriegspropaganda untersucht und sich auf die Analyse von Al-Kaida, Al-Nusrah, „FSA“- und IS-Videos konzentriert. Ihre Beobachtungen zusammen mit einigen IT-Spezialisten hat sie nicht nur in Artikel für verschiedene Internet-Portale umgesetzt. Ihre Eindrücke hat sie jetzt in ihren Bildern verarbeitet und bereitet mit diesen Werken eine große Syrien-Ausstellung in Berlin vor. Die letzte ebenso große, weil alle Bilder “Übergröße” haben -große Ausstellung „Zensierte Bilder“ vor 4 Jahren in der Keller-Galerie im Berliner „Anti-Kriegs-Café“ wurde als virtuelle Vernissage bei den Aachener Friedenstagen im Elisabethen-Brunnen-Tempel gezeigt. Eine Vorschau auf die geplante Berliner Ausstellung ist jetzt schon auf der HaBE-Homepage zu sehen . Interessierte Gruppen, Galerien, Kulturvereine können sich dort anmelden. Zwecks weiterer Ausstellungen, begleitenden Lesungen etc…

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/rfs-hadi-fresh-radio-p1090471.jpg?w=541&h=409

Sämtliche Gefangenen auf den Bildern Ursula Behrs wurden von FSA und verbündeter Al-Kaida ermordet. URS: “Mein Nachruf, da die Medien über diese horrenden Verbrechen den Mantel des Schweigens ausgebreitet haben und weiterhin die Opfer verhöhnen und die Täter bejubeln!”

Dhuhur victim neuP1090505P1090408Weitere Ausschnitte aus der Kriegsverbrecher-Bilderserie “Jaish al Fatah” und ihre Propagandisten, gewohnheitsmäßige Kriegsverbrecher “FSA” und Al-Kaida, in unseren Medien schöngeschrieben als “Rebellen”. Impressionen aus Abertausenden von TerroristenvideosP1090405P1090437

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090441.jpg?w=600

 

Sämtliche Gefangene auf den Werken wurden von FSA und verbündeter Al-Kaida ermordet. Ein Nachruf, da die Medien über diese horrenden Verbrechen den Mantel des Schweigens ausgebreitet haben und weiterhin die Opfer verhöhnen und die Täter bejubeln!

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/mehr-bild.jpg?w=600

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090445.jpg?w=600

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/zyklus-idlib-terroristen-moderate-rebellenp1090366.jpg?w=600

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/zyklus-ausschnittp1090341.jpg?w=458&h=611

Wenn Verbrechen in Fleisch und Blut übergehen

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/ausschnitt-p1090400.jpg?w=600

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/dhuhur-gemalt-portrait-2p1090499.jpg?w=600

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/dhuhur-gemalt-portrait1p1090502.jpg?w=600

Dhuhur victim fertigP1090506

Dhuhur victim neuP1090505

Kriegspornpropagandist der Bildzeitung, Nickname “#JihadiJulian”, mit saudischem Al-Kaida Kommandeur Abdullah al Mhaisni und den “moderaten Heldentaten” seiner Protégés…

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/jihadijulian-and-friends2.jpg?w=600

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/p1090321.jpg?w=458&h=611

“FSA”-Todesschwadrone, Al-Kaida und Söldner, Kehlendurchschneider allesamt

Salma Terroristen gemälde

Merkel du mußt freundlich zu deinen FSA-Al-Kaida-Gästen sein… Ein Gastgeschenk…

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/index-merkel.jpeg?w=600

Mit Esther Saoub SWR….und FSA-Kopfabschneider-Rebels…

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/merkelt-nichts-fsa-freunde-werte.jpg?w=604&h=429

Nur ein kleiner unfertiger Ausschnitt … ich kann nicht hexen…

Es soll ein Projekt aus bis zu dreißig Gemälden werden…

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090459.jpg?w=1230&h=611

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090457.jpg?w=814&h=611

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/who-are-the-terrorists-in-syriap1090454.jpg?w=981&h=611

 

Aus einer Dreierserie

Rebellen und der Rebellenmob

Menschliche Bestien

P1090465

P1090467

P1090466 mob

Und das wird Hadi al Abdallah von “Fresh Radio” , welcher sowohl mit ISIS als auch Jabhat al Nusra freundschaftlich verbunden ist. Der Kumpel von dem saudischen Al-Kaida Sheikh Abdallah al Mhaisni, der Kamerad vom Menschenfresser und Kopfabschneider Abu Sakar aus Baba Amr -Homs. Die Darsteller in Mettelsiefens Propagandafilm für Terroristen aus “Heimlich in Homs”.

Hadi der Terrorist, Mitglied von dem Saftladen ” Reporter ohne Grenzen”

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/hadi-al-abdallah-rsf-p1090468.jpg?w=380&h=507

 

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/rfs-hadi-fresh-radio-p1090471.jpg?w=541&h=409

Hadi al Abdallah-Terrorist in Kafranbel Idlib

https://publikumskonferenz.de/forum/viewtopic.php?f=44&t=1176

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090485.jpg?w=600

“Moderate” Tagesschau-Terroristen feiern den Tod der 86 Jahre alten Präsidentenmutter.

Moralisch total verkommen! Sie haben nicht nur den Krieg oder den Verstand verloren. Sie haben keine Mitmenschlichkeit…

Ein weiteres Bild für meine geplante Syrienausstellung in Bearbeitung.

Einer der gefangenen Soldaten vom Flughafengelände Dhuhur, ermordet von den gleichen Banden welche nun auch Idlib city beherrschen.

Serie Einzelporträts

Dhuhur Portrait anfangP1090495

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/dhuhur-portrait-anfangp1090495.jpg?w=600

11 Kommentareleave one →
  1. Gunter permalink
    09/02/2016 13:06

    In die grosse Bilderserie sollten unbedingt noch die mörderischen “Weisshelme” mit einfliessen sowie die Giftgas false flag.

    • 09/02/2016 17:51

      Stimmt, sie kommen bestimmt gut. Ich denke da an die Hinrichtung eines gefangenen welchen sie sofort eingepackt hatten um ihn zu entsorgen. Auch an die Jabhat al Nusra Fahnenschwenker von Idlib city, Muawiya aga Hassan, der Al-Kiada Terrorist welcher gleichzeitig Weisshelm, Hilfskrankenpfleger und Medien-Propagandist ist. Sehr vielseitig diese Terroristenhandlanger, mal bewaffnet dann wieder mit Siegesposen über Leichen stehend, dann werden in ihrer Obhut Leichen die Köpfe abgeschnitten, ich denke da speziell auch an die Horrende Folter und die Massaker an Gefangenen an der Aleppo Nordfront durch FSA-Al-Kaida. Komisch, die Medien berichten nicht. dsass ihre Aleppo-Flüchtlinge regelmäßig ihren Gegnern die Köpfe abschneiden.
      Ich frage mich was mit diesem Militanten passiert ist, er hat seinen Terroristen das Leben gerettet in dem er einen kleinen Ort kampflos an die YPG übergeben hatte. Seine Terroristenpartner haben sich ihn geholt.
      Für sie ein Verräter weil er kapituliert hatte, vermutlich wird er von den Tagesschaubanden ermordet.

  2. Gunter permalink
    07/02/2016 21:59

    Momentan versuchen die msm die Offensiverfolge der syrisch-libanesisch-russischen Antiterrorkoalition mit einer wieder mal faktenverdrehenden Berichterstattung zu diskreditieren. Obwohl die Stossrichtung der Koalition klar nördlich von Aleppo verläuft um einen Keil zwischen den Terroristen in der Stadt und denen an der türkischen Grenze zu treiben wird das so hingestellt als würden SAF und RAF nur Aleppo angreifen und dadurch einen Flüchtlingsstrom zur türkischen Grenze auslösen, welcher in Höhe der angegebenen Zahlen total übertrieben sein dürfte. Auf transatlantischen Trollseiten wiederholt man mantraartig die Mär von den Russen welche der syrischen Bevölkerung die Schulen,Bäckereien, Krankenhäuser und E werke zerbomben würden. Ich habe aber dort noch kein einziges mal gelesen dass die Amis bzw. die Nato den Irak und Lybien zerbombt haben bzw die westlichen Islamistenmilizen als Bodentruppen.

  3. 07/02/2016 18:18

    Dieses Video sieht aus nach einem Snuffvideo mit Gefangenen gedreht.
    Gefangene der Jaish al Islam auf einen offenen Platz getrieben und abgeknallt. Das dient der Steigerung der Kampfesmmoral der Terroristen. Seht her, wir haben an die 50 Soldaten getötet.
    Die FB und Twitter-Terroristen überschlagen sich vor Begeisterung.
    Das Video wirkt ganz stark wie eine Inszenierung. Gefangene hat die Jaish al Islam ja genug, sie wollten hunderte von Gefangenen in Käfig in Douma sperren, nun scheinen sie mit ihnen Tontaubenabschießen zu veranstalten.
    Ich zweifele die Videobeschreibung an, ich halte es für inszeniert. Eine andere Form der Exekution, ausgesetzte Gefangene werden Treibjagdmäßig ermordet.

    “Rebels take out more than 50 SAA soldiers trying to invade Eastern Ghouta ”

  4. Gunter permalink
    07/02/2016 05:43

    Tolle Bilder urs. Die Zeit der political correctness ist vorbei zumal die Merkelkratur mit ihren jihadjulians und der antirussischen Hetze den Konflikt in Syrien immer weiter anheizt.

  5. 05/02/2016 22:13

    Urs sag mir bitte bescheid wann und wo sie stattfinden wird.

Trackbacks

  1. Tagesschau gesteht: “Rebellen” und Al Kaida in Aleppo eng verwoben | Ein Parteibuch
  2. “FSA” Jaish al Nasr (Siegesarmee “JaN”) entlarvt als Jabhat al Nusra “JaN” in #Aleppo | Urs1798’s Weblog
  3. Israelischer Minister: Erfolge der syrischen Armee in Aleppo “Bedrohung für Israel” | Ein Parteibuch
  4. Bilder einer geplanten Ausstellung – Ausschnitte… #Exibition #Syrien #Artwork #Syria | Fortsetzung urs1798

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>