Maut drauf

Ein Hartz-Gedicht von Hartmut Barth-Engelbart
 
 
Maut drauf
– wie HARTZ
– noch HÄRTZER wird
 
Dein frisch geschulter
HARTZberater
Von der Arbeitsargentur
Die Mischung zwischen COP und Pater
Sagt stur
Nen Job kriegt nur
Wer wirklich Arbeit will
Dem helfen wir
Aus dem Schlamassel
Zur Arbeit geht’s
Von Hanau ab nach Kassel
Nach Köln und Mannheim, Offenburg
Bei MediaMarkt in Magdeburg
In Bamberg und in Hof.
 
Du denkst: ich bin nicht doof
Und rebellierst nach Feierabend
Ballst kurz vor Mitternacht die Faust
Versteckt unter der Theke
Wo du dein letztes Bier verdaust
Fährst mogens artig bis nach Kiel
Vielleicht auch nur nach Lämmerspiel
Wo du tariflos billigjobst
Und Gratis-Überstunden kloppst
Was dir den Feierabend klaut
Im Stopp and Go der Autobahn
Bist du mobil
Wie HARTZ es will
Bei solcher HARTZ-Mobilität
Der Massen
kommt auch die DeutscheBahn
nicht gern zu spät
und muss den Preis
dem Markt anpassen
so fräße dir
die Monatskarte
wenns reicht das grade noch Ersparte
und ob
der Job
auch einen Monat dauert?
 
Doch du hältst still
Wie HARTZ es will
Noch hast du deinen PKW
Und zahlst ganz kleinlaut
Auch wenns reinhaut
Deine Maut
 
Das rotgrüngelbbraunschwarze
Kilometergeld
Wie lange dauerts
Bis bei dir der Groschen fällt