Geht es bei USA./.IRAN nicht NUR um die Bombe sondern auch um Westinghouse ./.SIEMENS ? US./.EU ?

Wer hat im Nahen Osten die Nukleartechnologie von SIEMENS gehackt ? Wer hat die umliegenden Mailer zerbombt ? Und in wessen Auftrag ?

Gysi sagte es heute in “Berlin direkt”: der LINKEn geht es nicht um den Austritt aus der NATO sondern um den Verbleib in diesem Überfall-Kommando

File:13-06-10-dosb-wahlhearing-vorauswahl-03.jpg

Von Rechten Versuchen in der LINKEn auch die “jungeWelt” zu zerstören & die SPD zu ersetzen

Torsten Schäfer-Gümpel ist ein guter Stratege: während sich die Hessen über 4 Jahre schwarz-grün ärgern, präsentiert sich die gegümpelte SPD als linke Alternative und letzter Retter in der Not. Hessen voll im Staatsbankrott. Dann hilft nur noch der Pfleger am Krankenbett, denn es geht um Kopf und Hals des Kapitals. Bis dahin wird der Torsten heftig linksblinken und die LINKEn meinen, sie müssten hinterherhinken. Hinterherfliegen ? Für Höhenflüge reichts ja nun nicht mehr, denn sie haben nur noch einen rechten Flügel…

Oh CARO MIO & wieviel MIO hat das Ökohaus gekostet? Und ab wann wurde es zum ThinkTank für die Chefsache “Afrika”?

Was die KLICKS zum CARO-Artikel betrifft, so wundert es mich nicht sonderlich, dass die etwas spärlich eintrudeln. Der vierte Weltkrieg gegen Nahost, Fernost und Gesamt-Afrika ist doch ein Wenig wichtiger als das “Schiksal” der CARO-Belegschaft. Aber seid beruhigt, GenossINNen, es hat auch wie der berüchtigte Reissack in China mit euch etwas zu tun…., doch so viel wißt ihr “aach noch funn selwert”, wie die Mittel-Hessen das sagen würden… Manchmal wird das W wie ein B ausgesprochen und daran erkennt man, dass das Hessisch aus den Griechischen kommt: Wassilli (Wassilli sprach die rote Elli, Vertrauensfrau bei Veith-Pirelli = das ist diese NudelFabrik in Heygscht im Ourewoald) Wassilli klingt dort immer wie Basilli und daraus kommt die Basilika V=W=B! Bei VW wirds dann etwas eng mit der Filiale in Athen und wenn die jetzt auch noch kommunistisch werden, dann wirds echt schrecklich: VEB VW.. Unmöglich, unaussprechlich, wie ToraBora auch. Jetzt, tora! den Bora von VW. Schon allein deshalb muss man den griechischen Sonderweg abschneiden!!! Die solln endlich mal was merkeln! Aber die kriegen jetzt nicht nur die EURO-Krise und das Goldmann-Sachs-Topp-Management als Retter in die Regierungen. Nein als Zusatzleistung kriegen die endlich auch ein vernünftiges ABC, um nicht wieder was Griechisches schreiben zu müssen. Ich als Alpha-Tier schreibe hier was von A&O, was dann wieder keine Lebensmittel-Franchising-Filiale sondern der Anfang und das Ende des Griechischen ABCs ist. Alpha es et OhO da ist aber etwas Küchenletein dabei!! und da gibts dann wieder die Verwechslungen mit dem @ und dem Alpha und dem Omega, was hier einerseits ein Auto und andrerseits eine Vorsilbe einer Shakespeare’schen Hauptrolle ist. Deren Gegenüber ist jedoch wieder ein Auto aus dem verchryslerten ItaloFachoHause Fiat-Agnelli. Das ERSTERE (!!) FIAT wiederum ist Bestandteil des Paternosters. Nein, nicht der Endlosaufzug im alten Rundschauhaus am Eschenheimer Turm! Nö! Aber das geht jetzt entschieden zu weit weg von roten Faden.. also von vorne: Alpha ist ein Tier und Omega eine Schweizer Präzisions-Uhr, die in der Volksrepublik China oder in Taiwan gebaut wird und ein Opel der in Rüsselsheim vom Band ausgelaufen ist…. TEMPORAS MUTANTUR ET NOS MUTAMUS IN IIS! AMEN !!! Sankt Johann heißt der Schmierer, der uns immer den Himmel versaut mit den A400-TransUberFall-KondensKreidestreifen, die so und so niemand hier unten lesen kann… dazu bräuchten wir wieder Schriftgelehrte und die können wir gerade in der Krise wegen des Spar-Schutzschirmes nicht bezahlen…. Die oben im EZBankfurter Twin-Tower und im Turmbau zu EZBabel über dem EURO-Fundament aus dem Hause ZÜBLIN (1000Jahre Lagerbau-Erfahrung) und dem ELSÄSSER-Keller mit dem Zentralen Ostversandbahnhof — also die da oben können sich die Schriftgelehrten locker leisten. wenn ich auch einer wäre, ich würde mich von denen auch einkaufen lassen…. Bei DB verstehe ich nicht nur Bahnhof sondern auch: “Leistung, die unsre Leiden schafft!” ja und: “Wir machen den Weg frei!” die meinen damit aber nicht die Rodelbahn sondern die LEOs in Saudi, was für a Gaudi!!!! (Audi hab ich hier jetzt noch mal weggelassen, sonst komm ich üüüberhaupt nicht mehr aus dem Internet ins Bett…)

Warum nicht Hessen einfach neu besiedeln? Sachsen ginge auch oder McPom oder RheinlandPfalz oder Brandenburg oder Niedersachsen, Schleswig-Hollstein, Saarland, Oberpfalz und Niederbayern.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a0/Matera_boenisch_nov_2005.jpg

File:Herbstein Ostpanorama.jpg

Der ganze Vogelsberg wäre besiedelbar, der Spessart auch… in fast leerstehende Odenwalddörfer käme wieder Leben, die Monotonie um Rodgau hätte selbst unter dem Dauerlärmpegel der FRAPORT-Einflugschneise ein Ende. Wer den Fluglärm israelischer Dauerbombardierungen, das Gedröhn der US-Drohnen und die Befreiungs-GAS-Angriffe der FSA-Terroristen überlebt hat, der hält es auch in Kelsterbach und Flörsheim aus… sogar in Offenbach, da hätte man die Lohwald-Siedlung gar nicht erst platt machen müssen , um sie danach als Nobel-Siedlung an Besserverdienende zu vermarkten … die hauen ja schon wieder ab, weil sie den Fluglärm nicht abkönnen…

 

Von Rechten Versuchen in der LINKEn auch die “jungeWelt” zu zerstören & die SPD zu ersetzen

Torsten Schäfer-Gümpel ist ein guter Stratege: während sich die Hessen über 4 Jahre schwarz-grün ärgern, präsentiert sich die gegümpelte SPD als linke Alternative und letzter Retter in der Not. Hessen voll im Staatsbankrott. Dann hilft nur noch der Pfleger am Krankenbett, denn es geht um Kopf und Hals des Kapitals. Bis dahin wird der Torsten heftig linksblinken und die LINKEn meinen, sie müssten hinterherhinken. Hinterherfliegen ? Für Höhenflüge reichts ja nun nicht mehr, denn sie haben nur noch einen rechten Flügel…

HaBE Eine Lanze für das rechte “Räucherstäbchen”
SÄUBERT DIE LINKE Benjamin KLÜGER ? (&”Rhein-Main-Erdogan”)

HaBE eine Lanze für die Verschwörung der Räucherstäbchen gebrochen

(deshalb sinds auch gebrochene und keine hingekotzten Reime. “Räucherstäbchen” ist der Kosename für eine bestimmte Spezies von Mitarbeitern im Karl-Liebknecht-Haus, der Berliner Bundeszentrale der LINKEn )

 

Für das gelbe*** Räucherstäbchen
will ich eine Lanze brechen
nicht für das fette Sponti-Schwäbchen
seine Kriegsverbrechen rächen
ist ein anderes Kapitel
Fischer raucht nicht
diesen Titel
hat der SÄUBERT
sich verdient
Ungeziefer ausgeräuchert
der den Laden für euch kehrt
dienstbeflissen Störfunk stillt
und die linken Zecken grillt
für euch das Portal vermint
Niedersachsen brandzustiften
auch beim Dehm nicht lang zu fackeln
und an Sarahs Thron zu wackeln
um die LINKs nach rechts zu driften

 

Aus der Wikipedia-Schatzkiste:
HaBEs Text zum NS-Musterbetrieb Koziol in Michelstadt

File:Bundesarchiv Bild 141-2497, Flugzeug Me 262A auf Flugplatz.jpg

Die Texte sind zwischen  2003 und 2005 bei den Recherchen zum Odenwald-Histo-Polit-Krimi „Der Damenschneider“ entstanden. Es sind nur kleine Ausschnitte aus dem umfangreichen Recherche-Material, das sich bis in die Grube Messel, die dortige Verhüttung Michelstädter Eisenerzes und die Verhüttung von Messeler Eisenerz im Unteren Hammer bei Michelstadt, bis hin zur NS-Rollbahn in Mörfelden und dem dortigen Frauen-KZ erstreckt, denn die ersten Rollbahnen für den FRAPORT wurden von ungarischem und polnischen Zwangsarbeiterinnen und von der SS ausgeliehenen KZ-Häftlingen gebaut. Für die Erprobung der „Wunderwaffe ME 262“.

Lieber Dieter Hildebrandt, lieber Oberschlesier
als Untertan !
HaBE an seinen großen Bruder

Dieter Hildebrandt (2007)

Alle Deine Feinde schmücken sich mit Dir und sie lassen sich den Leichenschmauss gut schmecken. Der Begriff Trösterchen erhält eine passende Bedeutung: wie gut dass der gestorben ist, der immer unser Spiel vermiest … Jetzt kommen mir die KrakodilstränenSzenen um das Grab von Matthias Belz wieder hoch: Petra Roth mit Claudia Roth, JugoBomber Fischer mit EUROfighter Cohn-Bandit, Afghanistankaiser- und Kosovo-Tom-Königs-Anwärter.. alle diese Frauen von Burka- & Leben- & Schleier-Befreier scharf auf Öl. Wasser, Uran, Tantal, Coltan und Frieden beim Klauen seltener Erden. So kann (man mit Raub-) Krieg zu Frieden werden. Und Wiedereroberung wird zur Wiedervereinigung.  Auch Tobruk war unter Rommel schon mal unser…und bald kann man mit der BagdadBahn Helm auf bis Damaskus fahrn. Ein Kreuzzug wirds fürs Menschenrecht …. man sieht mit Rechten und mit Linken den Muselman herniedersinken … so wär es auch dem Uhland recht , dem Pol-Jud-Musel-& FranzosenHasser und seinen Erben Röhm und Strasser und  und  und …..

Lieber Oberschlesier als Untertan !

Eine hessische Koalition
von Holz- & Wasserdieben?
Gemeinden dürfen sich SCHWARZ-GRÜN ärgern: mehr Aufgaben & weniger Mittel

Neben dem Wasserkrieg gegen die hessischen Kommunen gibt es auch einen Holzkrieg, mehr Aufgaben und Dank der “Schuldenbremse” weniger Mittel und den Zwang Wasserwerke, Schwimmbäder, Schulen, Jugend-& Kulturzentren, Kindergärten flächendeckend zu schließen. Nicht etwa, weil die Jungend abgewandert wäre. Nein, noch ist die Jugend wenigstens teilweise oft im Gegensatz zur (aufgegebenen) Kirche im Dorf geblieben. Aber wenn der Abbau der Infrastruktur so weiter getrieben wird, können die Abrissbagger die Gründau, die Jossa, das Sinntal und die Kinzig hochfahren & erst Mal in Vogelsberg & Spessart die Dörfer platt machen. Dort wo der sogenannte Zachzwang noch nicht die Schulen dicht gemacht hat, gibts keine Ärzte, keine Kneipen, keine Lebensmittelläden, selbst Kioske machen dicht… die Schwimmbäder sind nicht selten schon zugeschüttet (wie in Breitenborn) oder es wird dauernd mit ihrer schließung gedroht oder sie werden schleichend geschlossen (immer weniger Öffnungszeiten, weniger uund weniger qualifiziertes Personal, Schwimmmeister im Werksvertrag usw.).

AGAPLESION ist nur ein “christlicher” Tarnname für den Kaput-Baal, den KrankheitsKonzern des/r Herrn

Neue Startseite (2013)

Initia­tive gegen die rea­li­sierte Absur­dität

Gleich­zeitig mit einer Aus­stel­lung im Ham­burger Kunst­verein macht die Initia­tive gegen die rea­li­sierte Absur­dität (IGDRA) wieder das Weblog der Initia­tive gegen die Bebauung des Spar­bier­platzes zugängig. Der Ankün­di­gungs­text der Aus­stel­lung ist auf dieser Seite zu finden.