Zimbabwe ist (k)ein armes Land & wer hat es dazu gemacht?

Dies ist eine Text-Not-Ausgabe: die FRontschau ist dabei, den FRontschauplatz im laufenden globalen Krieg zu wechseln.  An Tibet lässt uns der Chinese nicht so richtig ran, dafour ist halt Zimbabwe erst Mal dran: Zimbabwe steht in der RankingList bei DabbelYou ebenso wie bei Obama bin Wahlen auf Platz 5 der Targets-Abschussliste. Bei der FRontschau hat sich Johannes Dieterich als Re-incarnation von Lettow-Vorbeck auf Robert Mugabe eingeschossen. Der Dieterich sagt: Zimbabwe war einst das reichste Land Afrikas. Nur wann und für wen es das reichste Land war, das sagt er nicht!
Gut recherchierte Auskunft zu diesen Fragen gibt es außer gleich bei mir auch hier:

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=12300 )

Die Rolle der Weltbank und des IWF bei der Aushungerung Zimbabwes spielt bereits in einem Text zur Athener Olympiade 2004 mit, wo auch der einstige IWF-Chef Köhler von der Ehrentrübüne grüßte….

MDC-Chef bittet USA & GB & SA Mugabes Herrschaft zu beenden

Der Artikel stammt aus www.freace.de

Der Kreis schließt sich: Morgan Tsvangirai bittet USA in Zimbabwe um Hilfe
13.04.2008

Am Montag erschien im britischen Guardian ein Kommentar des Anführers der Opposition in Zimbabwe, Morgan Tsvangirai, in dem er die USA, Großbritannien und Südafrika aufrief, “den dramatischen Griff von Mugabes selbstmörderischer Herrschaft zu beenden und ihn und seine Lakaien zu zwingen, zurückzutreten.”

AVAAZ ? AWACS! Nach FREE-TIBET jetzt FREE-ZIMBABWE

Über diverse Listen bei attac u.a. macht eine Organisation Namens AVAAZ zur Zeit heftigste Werbung für Free-Tibet und Free-Zimbabwe Resolutionen. Was steckt dahinter? AWAKE ! Erweckungsprediger ? Ja, schon ganz gut aber..  Nein, es sind auch keine direkten EinmarschPropagandisten. – UmCARE-Paketeversender von den Kwäkern? Jein, nicht die Kwäker, es geht ganz einfach um abendländisch-christliche Werte, Menschenrechte, Demokratie — und da muss man doch unterschreiben! Oder?

zum aktuellen AVAAZ-Coup in Richtung Ähgypten siehe hier : http://www.barth-engelbart.de/?p=834

Meine Recherchen zu AVAAZ usw.. sind nur weiter möglich, wenn mir einige Leute in der LINKEn nicht finanziell den Gar aus machen: Mark Seibert zum Beispiel mit seinen Abmahnverfahren:

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€1.295,-€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€
Mark Seibert schickt HaBE den Gerichtsvollzieher mit der Forderung über 1.295,-€
(Mittelerweile hat der Gerichtsvollzieher für Mark Seibert meine volle Monatsrente von meinem Konto abgebucht -so wird der August zum Nullsummenspiel)

Er wars natürlich nicht selbst, auch sein Anwalt Kay Füßlein wars nicht direkt, aber irgendwie haben es die beiden hingekriegt, dass das Verfahren an der Guten Quelle, der Stätte des ersten segensreichen Wirkens Mark Seiberts,  im Amtsgericht Gelnhausen gelandet ist, das in den 90er Jahren über seine Geschäftspraktiken nicht urteilen musste, weil nach staatsanwaltlichen Empfehlungen niemand Anzeige erstattete. Schon gar nicht die GEW-Lehrer, die für das pädagogisch-soziokulturelle Projekt “Gute Quelle” als Bürgen hafteten. 

Jetzt schickt mir genau dieses Amtsgericht den Gerichtsvollzieher mit Seibertschen Forderungen über 1.295,-€ auf den Hals.
Gut getimed in der Sommerpause, wo man üblicher- besser möglicherweise im Urlaub abwesend ist und so die Pfändung sofort durchschlägt. und wenn nix auf dem Konto ist, gleich der PKW oder sonstiges Luxusgut zu pfänden ist.
Gut getimed auch , weil jetzt auch von den Linken in der LINKEn kaum jemand zu erreichen ist.
 
ich meine jetzt nicht die Handvoll Funktionsträger, die mich mit kleineren Spenden unterstützt hat, sondern die 20 Duzend anderen, die sich überhaupt nicht gerührt haben…
 
Ja ja ich weiß, gutmeinende GenossINNen haben mir geraten, statt rechte Rechtsanwälte und den Mark Seibert zu alimentieren, sollte ich doch statt zu zahlen in den Knast gehen. Werte GenossINNen, ich habe wegen meiner politischen Arbeit zwei kaputte Füße, eine Sehbehinderung, fünf Schädelbasisbrüche und zur Vermeidung von Folgekosten für diesen Staat nur eine 75%-Anerkennung als Schwerbehinderter, eine halbierte Rente wegen Berufsverbot (die zum 1.7.13 um 1,26 € erhöht wurde) .und insgesamt schon einige Wochen Bau/Knast abgesessen, abgearbeitet…..
Ich meine, das reicht… ich will nicht noch für ein paar Monate in den Knast, nur weil ich versucht HaBE, den Schwenk der LINKEn nach rechts zu bremsen.
Ich brauche schlicht weg Eure Spenden:
denn HaBEs Blog soll hier nicht enden!
 
Kto-Nr 1140086 bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen e.G.
BLZ 506 616 39

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

China-Tibet, Zimbabwe & indymedia

Nicht nur, dass ein paar indymedia-Moderatoren die Hinweise auf Quellen und Belege für des Lamas aktuelle Verbindungen zu Faschisten, zur Fallun- und zur AUM-Sekte, zu Belegen für die US-CIA-Saatchi & Saatchi- Mischfinanzierung der gegenwärtigen “Free-Tibet” MedienHype wegzensiert und entsprechende Beiträge “versteckt” haben. Auch der Hinweis auf Belege für die Finanzierung der Kampagne durch die FDP-nahe Naumann-Stiftung wurde wegzensiert. Die von SteinbergRecherche zu Recht als “Reporter ohne Schamgrenzen” so bezeichnete Gruppe ….

Mit 100.000 EURO will die DB den “Zug der Erinnerung” stoppen

Will die DB unter der Anleitung des BuWe-Kriegslogistikers, ExMinisters und ExRAG-Obersten Dr. Werner Müller jüdische Organisationen gegen den “Zuig der Erinnerung” einkaufen ? Was in HANAU vor Jahren mangels Bereitschaft der Linken trotz auch meiner OffenenBriefschreibung im Hauptbahnhof leider nicht gelungen ist, will die DB jetzt in Berlin und anderen Orten mit Mitteln aus ihrem Werbeetat verhindern: 100.000 EURO an jüdische Oragnisationen, um deren Zustimmung zum Stopp des Zuges zu erreichen. Gleichzeitug sollen die ZUG-OrganisatorINNen 100.000 EURO an die Bahn bezahlen. Hier der Bericht aus http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57198

Uri Avnery: ein Israeli zu Tibet und Palästina

Der in Englisch verfasste Text vergleicht Palästina mit Tibet – das finde ich zumindest etwas schräg und in Teilen sehr fragwürdig, aber Avnery zeigt mit seinen Fragen und Thesen den Fakt auf, dass genau die Mächte, die seit 1948 die Besetzung Palestinas, die Vertreibung und Ermordung von Millionen Palästinensern betrieben und unterstützt und geduldet haben, jetzt eine gigantische Kampagne los treten “zur Rettung Tibets und seiner Kultur” und dabai die eigenen Verbrechen auf einen Gegner und Konkurrenten projezieren. , um große Teile der Friedensbewegung, attacs, bis hin zur LINKEN vor den “Krieg für Menschenrechte”-Karren zu spannen und hinter dem Weihrauch der Lama-Jünger ihre weltweiten Kriegsverbrechen zu verstecken und weitere vorzubereiten: Iran, Sudan, Zimbabwe.  Das Land, das sich gegen britischen und deutschen Widerstand vom Kolonialjoch befreit hat, wo die jetzt die US-EU-gesponsorte schwarzgetünchte Großagrarier-Vereinigungs-Opposition namens Movement for Democratic Change (MDC) die Internationale Gemeinschaft zur Intervention auffordert und Merkel ja Afrika zur Chefsache erkärt und die Afrikaner, die Nachbarstaaten aufgefordert hat, Mugabe abzusetzen! In einer solchen Situation soll die Friedensbewegung zumindest virtuell auf dem Dach der Welt gebunden und gefesselt werden. Ich warte jetzt schon seit Tagen darauf, dass das zentrale Kloster in Lhasa ebenso in die Luft gejagt wird wie die Buddha-Statuen in Afghanistan, die Twin-Tower in New York …

Der Dalai kommt wie ein Tzunami – ist aber besser zu steuern

Messias, Erlöser, Heiland, Haile Selassie , das Lama-Drama
und sein Heils-Lehren-süchtiges Publikum.
Unter diesem Untertitel findet man hier jetzt alle Artikel -, die ich in den letzten Tagen & Wochen zu China und seiner Provinz Tibet und zum Dalai Lama geschrieben habe. Auch die Abstecher nach Afrika sind dabei, wo der Chinese bekanntlich auch wütet wie früher der Russe. Meine sehr zeitnah nach den ersten Tibet-Meldungen geschriebenen Artikel wurden nach und nach von Sinologen, tatsächlichen Tibetexperten, von Leuten die in Tibet gelebt haben weitgehend bestätigt. Aus der Fülle ihrer Recherchen habe ich einige Artikel hier mitveröffentlicht oder zu ihnen verlinkt. (Dank an Elmar: Tsunami schreibt der Duden mit Ts aber ich schreibe ihn weiter mit Tz, weil er eben zunimmt. Wenn er wieder abnimmt ists ein Abnami)
Zum Beispiel zwei Ausschnitte aus dem 1960 erschienenen Reisebericht des britischen Journalisten Alan Winnington , ….

Ist der Dalai Salama die Wiedergeburt des SiegHaile-SeLassie?

China und seine Heiligkeit, der Dalai, sowie the next Bad Guy Mugabe mit seinen MASSENVERNICHTUNGSWAFFEN und seinen eventuellen auch chinahörigen Nachfolgern (wenns nicht der schwarze Tanzbär der MDC-deutsch-britischen-Großagrarier wird) überladen bereits den Frühstückstisch, wenn sie aus der Fern-der-Heimat-FRontschau quellen. Na ja, es gibt da auch noch Palästina, Irak, Iran und beinahe eine Befreiung von Kuba und Venzuela und Bolivien. Und Uribe hat Kolumbien jetzt den USA geschenkt, weshalb die Queen mit ihrem strammen Enkel schon fast wieder in einen Falklandkrieg ziehen wollte, weil Kolumbien doch britisch ist. Obama hat versprochen die Torte mit ihr zu teilen… Jetzt aber zum eigentlichen Thema: Wieviele Tibeter hat denn nun die KP-Chinas umbringen lassen ?

Nix Neues aus Gel-NS-hausen: Aktenzeichen A-Z ungesühnt

NS-Aufarbeitung EXEMPLARISCH! Aktenzeichen von A bis Z ungesühnt. Von “A”risierung bis “Z”wangsarbeit – im Streit um das Stern’sche Haus in Gelnhausen hat die Historikerin/Autorin Dr. Christine Wittrock in einem Offenen Brief an den neuen und jungen (SPD) Bürgermeister der Stadt den Enkel eines lokalen NS-Prominenten und Arisierungsbetreibers aufgefordert, das von seinem Großvater den jüdischen Besitzern enteignete Haus und Grundstück
wieder zurückzugeben aus historisch-moralischer Verantwortung: