(M)ein ganz anderer 9/11, der 9. November, an dem Noam Chomsky & Konstantin Wecker mich ins Lager der Volksgesundheitsschädlinge schaffen wollten

Sorry, das hat schon was mit dem realen 9/11 zu tun. George Bush wollte das Unternehmen am 9. November unternehmen lassen. Er hatte aber nicht nur einen Zahlendreher im Kopf sondern auch das Kinderbuch verkehrt herum in den Händen, als er angeblich völlig ahnungslos vor Grundschülern eine Geschichte vorlas und ihn dann die Nachricht von dem Anschlag auf das World -Trade-Center scheinbar ganz überraschend wie ein Blitz traf, worauf er dann sofort beschloss, der Blitzkrieg gegen den Terror zu beginnen. Nur, warum der Präsident der Vereinigten Staaten ein auf dem Kopf stehendes... weiterlesen

Bankurt-Foto-Reportagen: HaBE mein bestes Foto zum 9/11/1973 gemacht: ein Pinochet-Fan grüßt mit dem Hitlergruß aus dem einzigen geöffneten Fenster des Frankfurter Intercontinental

die vom Gewerkschaftshaus gestartete Solidaritäts-Demonstration für das chilenische Volk und seine volksdemokratische Regierung und die sie tragenden Parteien und Gewerkschaften. Gegen die US-CIA-Intervention mit Hilfe ihres Schlächters Pinochet. Das Foto ist leider verschwunden. Vierzig Jahre später habe ich 2013 bei der großen Occupy-Blockupy-Demonstration in EZBankfurt kurz vor dem berüchtigten Frankfurter Kessel versucht, diese Aufnahme erneut hinzubekommen. Ich war nur um Sekunden zu spät: Blockupy und der Kessel von Frankfurt – Bing video Zu Beginn am Baseler Platz und... weiterlesen

Frankfurter Rundschau verbreitet Verschwörungstheorie: „literarische“ Einstimmung auf ein neues, „virologisches“ 9/11

Der FR-Autor “Bronski” lässt bestplatziert am 16.06. den US-Genetiker Jan Metzner vor einem bevorstehenden islamistischen Biowaffen-Anschlag auf die USA mit Millionen von Toten warnen: Bio-Terrorismus? Virenkrieg mit potenziertem 9/11? NATO-Verteidigungsfall, Notstand, Kriegsrecht? Schon wieder ein Kriegsgrund aus der “islamistischen” Wundertüte? Statt Al-CIA-Ida, BokUS-Haram und Al-nUSrah soll es diesmal die “Islamische Allianz” mit dem Kürzel Al-Isra sein. (Und Bronski wird schwören, dass das nichts mit Israel zu tun hat!) Die offiziellen... weiterlesen

9/11: eine heise Verschwörungstheorie von der Alaska University

Nach der bei heise/telepolis beschriebenen Studie der US-Alaska-University zum Einsturz des WTC-Hochhauses Nr.7 wird es wohl zu einem Lieferengpass bei Alufolien kommen. Aber lesen sie selbst über diese Studie, die mit mehr als 300.000 Dollar vom Verein “Architects and Engineers for 9/11 Truth” finanziert wurde – einem Verband von über 3000 Architekten und Ingenieuren, die sich für eine Neuuntersuchung von 9/11 einsetzen. Die Studie vermeidet Schuldzuweisungen und politische Spekulationen. Auch das Wort “Sprengung” kommt im Bericht nicht vor. Doch ist eine... weiterlesen

9/11 in Darmstadt oder starben Werner Pirker & Karl Schneider am Alkohol?

Werner Pirker  Foto: Belinda Wolff Pfarrer Paul Schneider, der Prediger von Buchenwald. Dort von den Faschisten hingerichtet 1939. Am oberen Bildrand rechts verbrannten sein Bruder und dessen Frau im Bombenhagel der RAF am 9.11.1944. Deren Sohn Karl – gerade 10 Jahre alt, hatte sich in den benachbarten See, den “Woog” gerettet, der aber durch die Hitze sofort austrocknete. Tage später grub er mit anderen Überlebenden den Keller seines Elternhauses frei und fand zwei verbrannte vermeintliche Kinderleichen, verkohlt, unerkennbar. Wochen später erfuhr er, dass er... weiterlesen

Iranisches 9/11 als Provokation & Rache der Killary-Supporter für Syrien?

Teheran Plasco Building Collapse, was this to be Demonstrated? – Teheraner Hochhauseinsturz: Sollte dies demonstriert werden? Veröffentlicht: Januar 24, 2017 in Politik, Wissenschaft Schlagwörter:Nine Eleven, WTC 7, Iran, False Flag, Russia, Plasco Building, high rise building, Building collapse, Hochhauseinsturz, Building 7, CIA Morell Deutsche Version: Eine wichtige Rolle in der Argumentation derjenigen, die das offizielle “Narrativ” zu Nine Eleven zurückweisen und von einem “Inside Job” sprechen (zu denen ich gehöre), spielt das Gebäude WTC 7. Die Tatsache besteht,... weiterlesen

9/11: 15 Jahre Massenmorden im angeblichen Krieg gegen den Terror

Immer mehr Whistleblowers aus dem US-Machtapparat erschüttern die offiziellen Erklärungen der US-Regierungen für den 9/11. Unklar beleibt letztlich nur, ob  tatsächlich Flugobjekte zusätzlich zur Installation und Zündung der Termit-Sprengsätze dienstlich in die Twintower gelenkt wurden, oder ob es sich bei den Bildern im TV um Montagen handelte. Beim  Einschlagloch im Pentagon gibt und gab es nicht Mal solche Montagen. Die Laternenmasten in der angeblichen Einflugschneise standen noch und das Loch war für den gemeldeten Groß-Flugzeugeinschlag viel zu klein …. Warum der... weiterlesen

9/11: Beweise belegen die Sprengung der WTC Türme

9/11: Beweise belegen die Sprengung der WTC Türme (aus internetz-zeitung) On September 11, 2001, the three worst structural failures in modern history took place when World Trade Center Buildings 1, 2, and 7 suffered complete and rapid destruction. In the aftermath of the tragedy, most members of the architecture and engineering community, as well as the general public, assumed that the buildings’ destruction had occurred as a result of the airplane impacts and fires. This view was reinforced by subsequent federal investigations, culminating in FEMA’s 2002 Building Performance Study... weiterlesen

US 4-Sterne-General Clark packt aus: 9/11 nur Vorwand für 7 Kriege

IZ History Video- Die wahren Interessen des US Imperialismus – General Clark erklärt Planung von 7 Kriegen in 5 Jahren im Rahmen von 9/11 … die eigentlichen geostrategischen Ziele der USA sind u. a. Deutschland und Rußland in einem Konflikt miteinander zu halten. Der ehemalige Nato Oberbefehlshaber in Europa und US 4 Sterne General Clark packt im Video unten aus und erklärt, dass der 11. September 2001 als Vorwand diente 7 Kriege in 5 Jahren starten zu können. Der US Thinktank COC erklärt im Video oben, was die eigentlichen geostrategischen Ziele der USA sind u. a.... weiterlesen

Ing. Johann Kalari, Sprengmeister: Offizielle 9/11-Version ist falsch!

Zwei werden getroffen und drei stürzen ein ? Wie das ? Wenn jetzt die üblichen Querfront-Melde-Blockwarte & -innen aufschreien, dann sollte man getrost zur Internet-Zeitung Jürgen Meyers schalten, zu KenFM und dort das DIA-Geheimpapier über die Erfindung des IS lesen, oder bei mir, der ich schon vor einigen Monaten den IS bei Kundgebungen für Kobane und in Artikeln als US-IS-MOSSAD-IS bezeichnet hatte und dafür mediale/virtuelle Prügel bezog. “Verschwörungtheoretiker”, “Antisemit”, “Antiamerikaner”. Jetzt melden US-Journalisten die... weiterlesen