Typisch russisch: bei klassischer Musik Zivilisten ermorden!

Am dreistesten behauptet ein gewisser herr Gehlen in der Frankfurter Rundschau einen russischen Luftangriff auf ein syrisches Flüchtlinglager, just an dem Tag, an dem ein russisches Synfonie-Orchester im historischen Theater des befreiten Palmyra  bei Video-zuschaltung wladimir putins ein symbolträchtiges konzert gibt: einen tag vor dem jahrestag der befreiung Deutschland vom Faschismus. Das war super getimet, Herr Gehlen, Sie kennen den Russen !!! Kalaschnikow und Balaleika gleichzeitig bedienen, das kann er gut !!

Gehlen ? War da nicht mal so eine Organisation ? BNDigen wir das Spielen mit Namen. Der Mann kann nix dafür.