Nach einer Reihe OpenAir Vor-Vor-Lesungen, das schweißtreibend-interaktive BlueSingTalkBarett im Historischen Rathaus Hildburghausen

el-sid/upi/mass-media: Aachen/Wien/Linz/Meiningen/Hildburghausen/Ebenhards/Schmallkalden/Mellrichstadt:

ausführlichere berichterstattung folgt durch den el-sid-Korrepondenten /Süd-Thüringen/nordostFranken/nordhessen, der wegen der Verlagerung des Verlages nach Großberlin jetzt einen etwas größeren Berichtsbezirk zu bedienen hat: Somath R. El-Sieg , der bekannte sid-Journalist mit arabischem Migrationshintergrund hat die Veranstaltungen sowie die Vorveranstaltungen begleitet und aufgezeichnet. Sie sind vorläufig noch nicht beim mdr, auch nicht beim rbb sondern bei youtube zu sehen. Ein Übertragung im hr ist so gut wie ausgeschlossen. ZU TEUER! Man weiß ja: schwarz hören und sehn, kommt teuer zu stehn

HaBE hat auf dem Weg von Aachen über Wien noch Mal kurz in Linz Station gemacht und kam dann übernacht auf seiner Metropolen-Tournee nach Hildburghausen – Erfurt ließ er liegen, durch Magdeburch führ er nicht einmal durch, man wollte ihn schon in Schmalkalden festhalten und in Meinigen verdingen, doch war er vorgewarnt und kam deshalb von Südosten über die Wasserkuppe durch den dichtesten Hochnebel gut getarnt über seinen alten BuWe-Einzelkämpferstandort Mellrichstadt, fuhr an Ehrenberg, dem ersten SPD-Rentenkiller noch lange vor Riester vorbei, lies Grimmleshausen rechts liegen , erfuhr so eben erst, dass der Bürgermeister von Hildburghausen sinnvoller Weise Hartz heißt und dass in Ebenhartz die Hälfte der Einwohner eben von dem selben so halb zu leben versuchen. So ist das eben.

Das heißt aber nicht, dass sie vom Gehalt des Hildburghäuser Bürgermeisters leben. Obwohl das ging vielleicht so grade eben. Eben Hartz. LINKE aus Hildburghausen wurden offenbar nicht gesichtet. Zumindest hat sich niemand im Saal als solcher geoutet. Es waren jedoch ortsfremde LINKE Elemente wahrzunehmen, die auch noch die Unverschämtheit besaßen, das Ganze im nächste Jahr entweder im Rathaus oder in einer der benachbarten “locations” (auch der Thüringer ringt mit seinen Englischkenntnissen – nicht nur die IM-Kanzlerschwalbe- Gerüchte kursieren, sie sollte bei Schröder nicht nur das Bier holen sondern wegen ihrer blendenden FDJ-Schulung und ihres fließenden Russischs auch seine Gasablese-Assistentin werden. Sie wird jetzt wohl gleich dementieren, dass Russisch oder GAS fliesen können. Sie ist Physikerin- obwohl sie sich in der Akademie der Wissenschaften der DDR mehr um Agitation und Propaganda zu kümmern hatte als um die Naturwissenschaften…  aber da ist sie sich dann doch irgendwie treu geblieben – ihr BILDkombattible Trümmerfrauen-HeimatfrontPropaganda ist sehr professionell. Da merkt man doch die Alte Schulung deutlich…
Hier folgen jetzt Teile des Programmes und auch Teile , die nicht dabei waren, weil sie zum Wiener Programm “GeBlödelDichte” gehören…:
Die schönsten Seiten Wiens hat Linz
Die aller schönsten Seiten Wiens
befinden sich zur Zeit in Linz
denn die Wiener Sängerknaben
sind schon lang nicht mehr zu haben
Pater, Banker und Durchlaucht
haben keine Miss gebraucht
Oder liegen sie in Graz ?
Liebe schöne LinzerINNEN
daily gesoapte WinzerINNEN
stehn die Seiten, liegt der Schatz
In sbruck, in Klagenfurt, in Welz
ich find’s im Atlas, den ich wälz
wie Jedermann in Salzburg etwa
nirgendwo – und auch net da
in Passau nicht, das liegt weit drüben
im vierten Reich muss man noch üben
Stadt Regensburg, glaubt ihr die hat’s
gebratne Tauben ? Nein im Dom
(den Turm raufsteigen? Für die Katz?!)
gibts Spatzen in die Hand aus Rom
bei AIDS-Gefahr auch mit Kondom
ganz Schimmelweiß im Hippodrom
so nennt man bei der Reiterei
die Sack-Christei
und für die zartestasten Pfoten
gibt’s von Hochwürden Kopfab-Noten
das ist nicht nur für Schwule
so wie das Heer
die Bundeswehr
so sprach der Herr 
fürs Leben eine gute Schule
(ja so was legt man nie mer ab
bis in die Kiste, bis ins Grab
Halleluhja,
und wenns zu früh schon explodiert
nicht implodiert
wirds zum Pogrom kanalisiert
und dann gut her- und hingerichtet
von wegen “auf den Thron verzichtet”!
FEUER! auf die Judensau
schrie einst in der Brigittenau
der General von Windsch-Kartätz
durchlaucht durchlöchert Robert Blum
heut bringt er den Gaddafi um)
((und ists Dir hier dann doch zu blöd, 
 zu wenig blöd und zu politisch,
dann streicht die Zeilen ,
((((ach was solls,
außerhalb des Protokolls:
Hau weg den Scheiß!))))
 ich bitt Dich!! ))
Will weder Tauben noch den Spatz
für Dich spring ich vom Dach mein Schatz
und mein Lemming springt mir nach
mein Lehrling heißts, dem ich versprach
komm mit mir, spring ins Paradies
und weil er nicht gehorsam is
sprang er dann knapp daneben
so ists im Leben eben
Hätt er gefolgt, ihr Lieben
wo war ich stehn geblieben ?
Die Zeit ist kurz, Termine drängen
und ich bleib in den Zeilen hängen
ich schließe jetzt mit einem Satz:
NEIN Linz, das hat’s

 

 

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX SO, UND JETZT DAS NEUE HELDEN-PROGRAMM:
Wie ich in meinem 3. Panzergrenadier-Battaillon 352 in Mellrichstadt
schon 1966 die Befreiung der sogenannten DDR veorbereitete 

Etwas kam die Wende
auch durch meine Kinderhände
Mein unermüdlicher Einsatz für die Macht am Rhein durch dreikäsehohe
Sabotage von LPG-Ernten und MTS-Maschinen: “Sind so kleine Hände…. auch
die führn am Ende
ganz sicher mit zur Wende…Die heldenhafte Gewaltgestalt wird schon in der Schule uniformt: der
Ahrensburger Kommentar: Amokläufer: einfach zu früh und auf die falschen
eingestochen und geschossen … im Auslandseinsatz werdens HeldentatenWarum gibts in Neufünffundland jetzt weniger Studenten- aber dafür mehr
Kanonenfutter

Die EZBank- und Geldschrankfurter 68er Revival-Party: geile action: der
nächste Krieg bringt satisfaction: wie aus Steinen Bomben werden und aus
Flyern EUROfighter und aus Fischern Metzger

Vertonung und Umtextung des BundeswehrHandbuchs zur Einzelkämpferausbildung.
“Ich hatt einen Kameraden ….”

Deutschlandreise im ICE
der deutsche Silberpfeil bleibt HEIL
geil
Ein deutscher Zug fährt über leichen
Ein schöner ZUG
Wenn der Zug Verspätung hat
wars ein Selbstmordattentat
FinancalTimes. die Zeit ist Geld
Expertenwort:
so was bremst uns den Export

OPFER

zum Mittagessen gibt es Ratten
erspartes HARTZ für die Fregatten
und da macht der Hindu Kusch
der Moslem flüchtet in den Busch
deutsche Werte , deutsche Waffen
was der Krieg vergessen hat
machen wir mit Bagger platt
Erich war schon fast so weit
Danke für die Vorarbeit
Industrie und Datschen rosten
neuer Lebensraum im Osten
neues Leben aus Ruinen
Fregattenbau, der Zukunft dienen
Mutti schickt ihr drittes Kind
bis sie alle Helden sind
Held der Arbeit, das war Gestern
Auslandseinsatz lockt die Schwestern
und die Brüder nach Iran
endlich frei ins Ausland fahrn
und zurück im Liegewagen?
Wie es war, wer kanns noch sagen
auch in Kundus weiche Ziele
lufterschlagen, Grabesstille

Was flüstert der Jim den Soldaten:
wisst ihr wo die Mädels sind
wo sind sie geblieben

Zu Griechenland: Das NATO-Kreuz hat keine Haken.
Ihr habt das Spiel der Herrn durchschaut

Der SchafsChor:
das Lied vom Recht auf Essen

Charles Aznavour, der Armenier im französischen Exil hat einen neuen Text
für sein uralt-Chanson geschrieben: Du läßt Disch geihn heißt jetzt : wenn
mer das Internet net hätt,
die Männer kämen früh ins Bett und all die Inder
bräucht mer net, wenn mer des Internet net hätt….

Überforderung:

zuerst
erklärten
wir ihnen
ausführlich
den Krieg

im Anschluss
geduldig
die Menschenrechte

Doch
dafür
hatten sie
dann
keinen Kopf mehr

uv.A:M:

 

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „Nach einer Reihe OpenAir Vor-Vor-Lesungen, das schweißtreibend-interaktive BlueSingTalkBarett im Historischen Rathaus Hildburghausen“

  1. Lieber H.,
    die Links auf deiner Rundmail sind ungültig, evtl. Rechtschreibung üben.
    Dein T.
    mit Urlaubsmigrationshintergrund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.