FRsuchter Rufmord: “BANDBREITE = Verschwörungstheoretiker !”?
9/11, Pearl Harbour, AIDS, EBOLA, IS ISIS USis, EUsis, ISRis ?..
Die FR FRweist hier auf ihre LIEDER.

Aber ja doch ! Verschwörungstheoretiker sind sowohl für Vorbereitung und Ausführung von Verschwörungen, Anschlägen,  Attentaten wie für ihre rechtzeitige (wie im Bonner Hauptbahnhof oder bei den Briefbomben an Angela Merkel und Josef Ackermann :-)))) oder spätere Aufdeckung unbedingt notwendig.

Zitat Elser: „Ich hab den Krieg verhindern wollen“ – deutsche Sonderbriefmarke zum 100. Geburtstag von Georg Elser aus dem Jahr 2003

(während die faschistischen Massaker, die CIA-gezüchteten ISler von der EU, der NATO, den USA und Israel weiter finanziell, logistisch und mit HighTech-Waffen in der Ukraine, im Irak, in syrien … aufgerüstet und als Vorwand für US-Luftkrieg genutzt werden, wird in der heutigen FR Erich Mühsam als Held im  Feuilleton gefeiert.  Sondermarken für Elser, Sonderseiten für Mühsam .. die Kriegspropagandisten nützen noch die Toten als Raub-Kriegswaffe. Ich warte noch auf den Tag, an dem Jakob Moneta posthum zum Verteidiger Israels gegen die Palästinenser mutiert wird.)

Printabo

Hätte der Attentäter vom Bürgerbräukeller, hätten die Verschwörer vom 20. Juli bessere Verschwörungstheoretiker und bessere Verschwörungspraktiker gehabt, es hätte – was den Bürgerbräu-Anschlag betrifft – vielleicht 30 Millionen Russen, 6 Millionen europäischen Juden, Hunderttausenden Gewerkschafterinnen, Kommunisten, Sozialdemokraten, christlichen Demokraten, demokratischen Christen, Erich Mühsam und Tausenden anderen linken Anarchistinnen, Schriftstellerinnen und anderen Künstlerinnen, Millionen von französischen, afrikanischen, englischen, polnischen, us-amerikanischen aber auch deutschen, italienischen und japanischen Soldaten und ebenfalls vielen Millionen Zivilisten das Leben gerettet. Von den zig-Millionen , die in Asien durch die japanischen Fachisten umgebracht, versklavt, totausgebeutet, liquidiert, zwangsprostituiert wurden – hier ebenso wenig zu schweigen, wie von den Hunderttausenden USAtombomben-Terror-Opfern in Hiroshima und Nagasaki ……

FR: Die Montags-Anti-Kriegs-Mahnwachen-Redner-&Teilnehmerinnen sind VerschwörungstheoretikerINNEN,

aber leider noch nicht durchgängig ausreichend ausgebildet, HaBE ich geantwortet.  Das kommt noch. Nur keine Bange. Alfred Grosser ist auch nicht als Meister vom Himmel gefallen. Der Ex-Vorstandsvorsitzende der Thyssen-AG auch nicht, Peter Scholl-Latour hat als Fremden-Legionär begonnen, Hans-Jürgen Krahl, der einst führende SDS-Theoretiker war ursprünglich bei der Jungen Union und  Burschenschaftler in einer schlagenden Verbindung, wie Olaf Henkel ebenfalls … aber auch wenn Hanns-Martin Schleyer schlagender Burschenschaftler, NS-Eliteschüler (wie sein DB-Freund Herrhausen auch) und SS-Obersturmbannführer war, wie Ries und Renner, die Ziehväter Helmut Kohls auch, wie nicht wenige gegenwärtige deutsche Politiker und Finanzkapital-Hirsche ebenfalls, kann man sie doch nicht deshalb in die “rechtsradikale” Ecke FRdonnern, nur weil sie  Pläne und Verschwörungen ihrer Gegner auf dem Weltmarkt durchblickt haben und sie auch zum Teil öffentlich angreifen. Auch mit dem Risiko vom Gegner dafür aus dem Weg geschossen zu werden: Aldo Moro ist da nur EIN Beispiel und die ExekutionsKommandos heißen immer wieder etwas anders: Mal RAF, mal NSU, mal Brigade Rosse, Mal Brennende Zellen, und nur gaaanz selten beichtet einer seinen Kindern, dass er als Bundeswehr-Goldfasan bei GLADIO “RAF-Islamistischen-NSU” usw..-Terror organisiert hat.

Und es wird sich sehr bald bei BILD und SPON “herausstellen”, dass alle “Putin-Versteher” der deutschen Wirtschafts- und Finanzspitzen engste Verbindungen zur Rechten haben.  Da staunt aber die Leserschaft ! Und da werden dann Köpfe gefordert. (die “RAF” kann das nicht mehr ausführen und  Horst Mahler ist bereits als Allzweck-Dienstwaffe enttarnt, und die echte RAF, die Royal-Air-Force kann sich nicht um Alles kümmern Dresden war schon ausreichend. Wenigstens wissen die im Gegensatz zur US-Air-Force, wo Tripolis liegt) Steckten die nicht alle als Kriegsgewinnler unter der Decke mit den NAZIS ? Waren die nicht alle irgendwie bei der Harzburger Front ? Also nicht die Guten sondern die Bösen!

In der Tat wurden nicht erst ab 1949, sondern in der Trizone bereits unter Hermann-Josef Abs & Co und den unbehelligt weitermachenden Granden aus den ersten oder (wegen der  vorübergehenden Nürnberger Führungsausfälle) zweiten Reihen der Stahl-Kohle-Chemie-& Finanz-Giganten und IG-Auschwitz-Profiteure, die nachfolger von altemn Seilschaften ausgesucht. Die größten deutschen “Head-Hunter-Agenturen” sind ja mit grauen Eminenzen aus der alt- wie neubraunen Ecke durchsetzt. Ohne anständige Meriten aus dem OffiziersCorps der Wehrmacht, der SS, der GESTAPO kam in den 50ern, 60ern, 70er, 80ern kaum jemand in diese Führungspositionen. Die ersten Dossiers der STASI, die 1989 beim Mauerfall in Ostberlin durch die CIA sichergestellt wurden, waren die Rosenholz-Papiere über ganau dieses Klientel – neben den Klarnamen der HFA-Agenten. Aus den STASI-Akten kann heute jeder über 50-jährige Spitzen-Politiker, Banker und Industrielle, der desertieren, von der Atlantik-Brücke springen will, erpresst werden und dann sieht sein Sprung eben wie Selbstmord aus. Das gabs ja schon. Möllemann, spring Du voran . Mache nur so weiter im Phäton wie Jörg Haider…..Aber das ist dann schon wieder …:-))))))) Haider war aber doch nicht in einer schlagenden Verbindug mit dem Vogt ? Oder doch etwa. Was den Kärtner Burschenschaft ? Besoffen, voll mit braunem Saft? … Die von BILD zurückgetretene Bischöfin Käsmann fuhr ja auch besoffen Phäton, nachdem sie öffentlich einen Ton gegen den Afghanistankrieg gelallt hatte. Und die Bildzeitung wusste es schon vor der Auswertung des Radarblitzers und vor der Polizei so und so… Diekmann der Wulff-Schlächter, der Gauck-Vorgänger mit dem hässlichen 150.000,-€ Einfamilienhaus und der 750,-€ Hotelrechnung… Der ist jetzt doch freigesprochen worden! Sitzt jetzt der Diekmann wegen … Dass der Wulff sich weigerte, die Rettungsschirme zu unterschreiben,  tut üüüüberhaupt nix zur Sache

 

Die Spatzen pfeifen es vom Dach und es weiß sogar der Münsteraner Atlanik-Brücken-Heilige Forensiker Professor Börne alias Franz-Josef Liefers: um den Tätern auf die Spur zu kommen, muss man sich in ihre Lage versetzen, ihre Interessen analysieren und   – wie glücklicher Weise nicht in diesem mit Indizien reich gesegneten Falle – bei schmaler Beweis-Lage schließlich nur die Frage stellen: WEM NÜTZT ES ? oder wie die Fach-Chinesen sagen: QUI BONO ? (Das ist jetzt Mal kein DJ!

 

 

und als kleine verschwörungstheoretische Ergänzug  jetzt kein Lied der BANDBREITE sondern eine  kurz & kleine Video-Analyse zum Durchschlagen, dann Hakenschlagen, nach dem zweiten Tower fragen, dann zurückfliegen, um den Zweiten zu durchschlagen … was muss das für ein Flugzeug sein ? Adolf Hitler hatt ja Mal von seiner Wunderwaffe in die Volksempfänger gebrüllt. Hat er die vielleicht an Al-Kaida verkauft, also schon vor seiner 45er Himmelfahrt. Man kennt ja die engen Beziehungen der NSDAP-GröFAZe zu arabischen Potentaten zur Genüge!  Gab es nicht schon beim Krieg gegen Jugoslawien muslimische SS-Divisionen ? Hat die nicht der Obermufti von Jerusalem für den Endsieg eingeschworen und gesegnet ? Haben die GröFAZe eventuell die Wunderwaffe über Kroatien nach Ägypten geschmuggelt, nach Palästina, in den Irak ? War das diese Waffe, die die USA im Irak unterm Bett von Saddam Hussein mit Hilfe von AWACS und ihrer Sateliten und der NSA entdeckt haben ? Und dann tauchte sie ja bei Gaddafi auf, vorher war sie in Venezuela, auf Kuba, heute steht sie im Iran und die haben sie über Russland an die ukrainischen NovoRussia-Separatisten geliefert. Und die haben damit die Boing  MH17 abgeschossen … aber lassen wir das, das riecht dann doch etwas stark nach Verschwörungstheorie.

 

Halten wir uns an dokumentierte Fakten:

9 11 Die Flugzeuglüge ist aufgedeckt (CGI PLANE) Sensation: WTC wurde Atomar gesprengt

und zum guten Schluss ein Apell an zwei Dozenten der FH-Düsseldorf:

Die Bandbreite: Statement zur Diskriminierung zweier Studentinnen an der FH Düsseldorf

UND für die gespiegelten Leser der mittel-oberen Einkommensklasse:

die BANDBREITE: SPIEGLEIN, SPIEGLEIN an der Wand

SIEHE AUCH:

http://www.barth-engelbart.de/?p=12445

die Frankfurter Rundschau:
der mordendlich gewaltägliche Rundschlag
der Anti-Aufklärer
& (un-)heimlichen Kriegstreiber

Veröffentlicht am von Hartmut Barth-Engelbart

Man könnte aber auch von einem mordendlichen HeimatRundummFRontschlag sprechen

Dieser Artikel ist eine Erwiderung auf den heutigen FR-Artikel: “Treffpunkt der Anti-Aufklärer”

http://de.wikipedia.org/wiki/Rosenholz-Dateien

S P E N D E N  K Ö N N E N   HaBEs P O R T A L  N I C H T  D I C H T  M A C H E N 

Abmahnungen, dieses Mal nicht schon wieder vom “LINKE”n Mark Seibert :-))))  die bisherigen -hauptsächlich “LINKE”n – Abmahnungen haben mir Kosten von über 15.000,-€ eingebrockt. die ich nicht alleine auslöffeln kann. Pepe würde mich nicht abmahnen, aber eventuell die AT..  Deshalb  bitte ich um Engagements und /oder Spenden:

Wehret den Anfängen!!!!!!!!!! und auch den Anfängern, die vor Kurzem oder Langem wieder angefangen haben!!!!!!

Mark Seibert, der Schatzmeister -Assistent des LINKEn Bundesschatzmeisters und InternetBeauftragter seiner Partei oder sein Doppelgänger fordert  bei Facebook im SA-Ton: “Niedersachsen ausräuchern ! Dehm grillen !” – Kommt da als Nächstes: Oskar in die Saar! Sahra in den Kanal!???  MARKige Sprüche ? Nur ein Witz ? Dieter Dehm ist ein Linker in der LINKEn und Seibert ein äußerst Rechter und Nethanjahu-Israel-FAN und Bomben-auf-GAZA-Befürworter. Wenn die Aufforderung zur Brandstiftung und zum Totschlag gegen Dehm  von ihm stammt, wäre dann doch mindestens ein reinigender Parteiausschluss fällig ! Oder nicht?  Ansonsten wäre für die LINKE die Bezeichnung “Sauladen” ein Kosewort und eine schwerste Beleidigung für jedes arme Schwein

 

Da mit höchster Wahrscheinlichkeit auch nach den jüngsten HaBE- Artikeln wieder eine Flut von Abmahnungen über mich hereinbrechen wird (und nicht nur solche vom BAK-Shalom-Mitgründer Mark Seibert ) bitte ich um Spenden auf mein Konto Nr. 1140086 VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen BLZ 506 616 39 unter dem Stichwort “MARK&PEIN”, um dieses Projekt weiterführen zu können.Man darf aber auch so spenden oder das Stichwort “ABS-olution” verwenden, denn die Recherchen zu diesem Kapitalen Hirsch bei der Teilung Deutschlands und der Ermordung des Strich-Mädchens Rosemarie haben mich ebenfalls eine Stange (Abmahn-) Geld gekostet …

Auch eine leider notwendige Korrektur, die ich bei einem HagenRether-Programm (LIEBE 1,2,3,4,5,6,7,…?) vorgenommen HaBE, hat mich ne Reihe hoher AbmahnRaten gekostet – also nicht vom Kollegen Rether sondern von einem, der ihn fotografiert und das als wiki-Bild getarnt hatte

dafür darf man dann auch das Kennwort “HaBE-Rether” oder “HaBE-Rethung” beim Spenden verwenden
§§§§§§§§§§§§§$$$$$$$$$$$$$$§§§§§§§§§§§§§$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$§§§§§€€€€€€€€€€

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „FRsuchter Rufmord: “BANDBREITE = Verschwörungstheoretiker !”?
9/11, Pearl Harbour, AIDS, EBOLA, IS ISIS USis, EUsis, ISRis ?..
Die FR FRweist hier auf ihre LIEDER.“

  1. genial, habe mit fast 50 jahren heute hier “BANDBREITE” entdeckt. macht weiter, bleibt auch ihr weiterhin dran, weckt die massen auf!!
    AIDS IST DIE GRÖSSTE LÜGE!!!!!!!!!!!!!
    (der rest, den sie uns erzählen auch…)
    also glaubt immer das gegenteil von dem was die psychopaten euch erzählen und “seid wachsam, merkt euch die gesichter gut, seid wachsam…und habt jede menge mut” (reinhard may) denn mut ist das gegenteil von angst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.