Alice Schwarzer hatte die Ärmel vorBILDlich hochgekrempelt & beweist, dass Impfen auch jünger-innen macht! Sie hatte sich ihre Meinung schon im Vorhin ein geBILDet.

VORSICHT! Hier handelt sich um eine bei der Bundes-Schrifttumskammer zur Genehmigung vorgelegte und als eingeschränkt jugendfrei zertifiiziert genehmigte Real-Satire-Mischung mit auf der nach oben und unten offenen Kleinkunst-Richterskala gemessenem mittleren Härtegrad.

Wer mir das schönste aller Schwarzer BILDer schicken kann, soll es bitte tun: ich hatte eigentlich dieses Alice-Enthüllungplakat fotografieren sollen, dachte aber, das brauchste net, das findste sofort im Inter- aber ich finde es net mehr.

Alice Schwarzer hat sich – was sonst nur mit Botox funktioniert- nicht nur für das weiter unten folgende Video voll entfaltet: (so wie Uschi Glas auch)

Alice Schwarzer steht in ihrer Redaktion. Hinter ihr ist eine Glasscheibe, dahinter erkennt man verschwommen ein großes Bücherregal. Frau Schwarzer trägt ein schwarzes Oberteil. Mit der linken Hand hält sie den rechten Ärmel der Bluse nach oben. Ihr Arm ist sichtbar. Auf der rechten Schulter klebt ein blaues Pflaster. Frau Schwarzer hat sich gegen Corona impfen lassen und ist Teil der ÄrmelHoch-Kampagne.
geimpft
14:18 · 24. Juni 2021
Alice Schwarzer
“Das Virus überwinden wir schneller als das Patriarchat.”

“Das Virus überwinden wir schneller als das Patriarchat.”

Die Schauspielerin Uschi Glas sitzt auf einem Stuhl. Wir sehen sie ihm Halbprofil. Sie lächelt und hebt den Ärmel ihres weißen T-Shirts an, sodass man ihre Schulter sieht. Auf der Schulter klebt ein Pflaster. Uschi Glas hat die Corona-Impfung erhalten und ist Teil der Corona-Impf-Kampagne des Gesundheitsministeriums.
geimpft
14:59 · 25. Mai 2021
Uschi Glas
“Damit ich bald endlich wieder meinen Enkel drücken kann.”

“Damit ich bald endlich wieder meinen Enkel drücken kann.”

Die Spritze wirkt anscheinend wie ein Jungbrunnen. Nicht nur dass Till Schweiger jetzt locker durch Hannes Heesters (des kurzen Grünauer Österreichers Lieblingsschauspieler) an mehreren Hamburger TATORTen so zu ersetzen ist wie Jan Josef Liefers in Münster durch Gustav Gründgens.

Oder Ulrich Tukur durch Heinz Rühmann. Aber das ist nur eine vorbeugende Drohung an diese sich für unersetzlich haltende Schauspiel-Ikone.

Man könnte ihn ja auch mit der untersätzlich unterhaltenden Vor- und Nachkriegs Heimatfront Bespaßungs-Ikone Heinz -nein nicht Schenk, den Blauen Bock, das pure Entsetzen – nein, mit Heinz Nochngedicht Erhardt ersetzen.

Jetzt aber zu Alice Schwarzerborn und Uschi Panzerglas. Die beiden würden so verjüngt & glatt alle Castings für den neuen “Schulmädchen-Report.6” sofort gewinnen. Und dabei kommt es doch so vielen Alt68ern & ihren einstigen Gegnern von eiskalt bis siedend-heiß hoch. Was noch?

Na klar, jetzt “Zur Sache, Schätzchen!”:

Schaumerma: (erst unten anklicken, dann schauen und staunen!)

https://www.instagram.com/p/CR1LrS2pMmv/?utm_source=ig_embed

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.