“Ich bin stolz, dass Verantwortliche in meiner GEWerkschaft so arbeiten”
(Betr:”berge&meer”, DGB-Reisen & PalästinaLeugnung)

das schrieb die Kollegin Henriette Sobisch  in ihrem Kommentar zum raschen Handeln des GEW-Hauptvorstandes bezüglich der Verleugnung Palästinas in einer Anzeige des GEW-Partner-ReiseUnternehmens “Berge&Meer”, worauf es dann dort sehr schnell keine solche Leugnung mehr gab. Und wie die Kollegin Sobisch haben viele GEW-und andere DGB-KollegINNen schriftlich reagiert.

 

Als in der jüngsten Ausgabe der GEW-Zeitschrift “Erziehung und Wissenschaft” jetzt eine Anzeige des DGB-eigenen Reiseunternehmens mit der gleichen Palästina-Leugnung erschien, hat der GEW-Hauptvorstand noch schneller auf HaBEs offenen Brief reagiert als beim letzten Mal und am 10.10.2012 den folgenden Brief geschrieben:

 

 

Betr.: Offener Brief an die GEW vom 8.Oktober 2012

 

Lieber Kollege Hartmut Barth-Engelbart,

vielen Dank für deinen offenen Brief vom 8.Oktober 2012. Der Geschäftsführende Vorstand der GEW hat sich in seiner heutigen Stzung mit dem Brief beschäftigt und folgenden Beschluss gefasst:

 

1. Die GEW wirkt darauf hin, dass der reiseanbieter “DGB-Reisen” die Landkarte der Jordanien-Reise in den Printvorlagen für Anzeigen und im Netz korrigiert sowie keine weiteren Anzeigen mit der nicht korrigierten Karte schaltet.

 

2. Die GEW bittet den Reiseveranstalter “DGB-Reisen” um eine schriftliche Klarstellung des sachverhaltes.

3. In der November-Ausgabe der E&E wird ein Korrekturhinweis mit Blick auf die Landkarte in der Anzeige veröffentlicht.

 

Die Umsetzung des Beschlusses verantworte ich. DGB-Reisen hat die Landkarte bereits aus dem Netz genommen und lädt eine korrigierte Karte in den nächsten Tagen hoch. Ein Schreiben von “DGB-Reisen” werde ich noch in dieser Woche erhalten.

Mit kollegialen Grüßen

Ulf Rödde

GEW-Hauptvorstand. (E&W-)Redaktionsleiter: Ulf Rödde

 

Es ist einfach schön, dass es immer wieder Menschen und menschliche Schritte gibt, die einem Mut und Hoffnung machen

HaBE

 

Leugnung der Existenz PalästinasOffener Brief an die GEW:

Leugnung der Existenz Palästinas
Offener Brief an die GEW:

erfreuliche & couragierte Antwort der GEW auf HaBEs Offenen Brief wg. “Palästina-Leugnung”

erfreuliche & couragierte Antwort der GEW auf HaBEs Offenen Brief wg. “Palästina-Leugnung”

Palästina gibt’s nicht, bei DGB-Reisen in der GEW-Zeitschrift E&W

Palästina gibt’s nicht, bei DGB-Reisen in der GEW-Zeitschrift E&W

Nach HaBEs offenem Brief: DGB-Suche nach Palästinaerfolgreich !!

Nach HaBEs offenem Brief:
DGB-Suche nach Palästina
erfolgreich !!

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.