Was ist hier rechts unter welchen Kategorien zu finden ?

Büchnerei, echte Lieder und Co
(Artikel & etwas frühere Lyrik und andere ältere Texte sind links anzuklicken)

BÜCHNEREI
In der “Büchnerei” stehen Texte, Gedichte, die bei den aktuellen WiderstandsLes-&Schreibungen als “Rohlinge” oder in der “Büchnerei” genannten WortWerkStatt der Mittel-Gründauer “Büchner-Gilde” entstehen. Die hat HaBE dort initiert, wo die oberhessischen Bauernaufstände 1830 unter dem Einfluss von Büchner, Weidig & ihrem Giessener Kreis begannen. Das oberhessische SchmugglerGrenzNest war Scharnier/Adapter zwischen den frühdemokratischen Bewegungen in (Ober-)Hessen-Darmstadt & Hessen-Kassel. Die radikaldemokratischen Forderungen der (Mittel-Gründauer) Bauern gegen die (Ysenburg-Büdinger) Fürsten & (von Riedeselschen) Barone, gegen den Adel insgesamt hatte der Lehrer Paul Nagel an diesem Ort formuliert. Er verscholl deshalb nach 1830 zusammen mit vielen Bauern in einem fürstlichen Zuchthaus. (Sein radikaldemokratischer Nachfolger und Kollege, Bernhard Kaffenberger wurde 1850 als Anführer der regionalen 1848er bestraft und zur Auswanderung in die USA gezwungen.) Die “Büchner-Gilde” soll im Sinne Büchners, Weidigs & der linken 1848er “die Leut zu Wort kommen lassen & ihnen ihre Stimme & ihre Lieder wieder geben”. Mit-Täter-Leser-Schreiber-MusikerINNEN gesucht! Eine Reihe von Texten aus der “Büchnerei” & den Hanauer Widerstands-(Konzert-)Lesungen & OpenAir-Schreibungen sind als Bücher erschienen & es stehen wöchentlich neue in der Neuen Rheinischen Zeitung (http://www.nrhz.de/flyer/):

ECHTE LIEDER
Da ich nur nach Gehör singe, spiele und mit Noten (nicht nur mit den KopfAbNoten und anderen ZeugnisNoten) auf Kriegsfuß stehe, weiß ich nicht, wie ich über dieses Medium die von mir komponierten/arrangierten Melodien vermitteln soll. Bei manchen Liedern sind wenigstens die Gitarren-Begleitakkorde angegeben. Bei anderen verweise ich auf die (geklauten) oder nachempfundenen MelodieVorlagen oder darauf, wer meine selbstkomponierten geklaut hat. Auch auf die z.T. kommerzielle Weiterverwendung meiner Texte verweise ich bei manchen Liedern.

LYRIK
Hier sammelt sich das, was gemeinhin als unpolitische und originäre Lyrik bezeichnet wird: also veräußerte Innerlichkeiten und verinnerlichte Aüßerlichkeiten usw… und jetzt MAL ganz unzynisch: ich schreibe – wenn die Kriege nach Innen und nach Außen mich manchmal dazu kommen lassen -auch Nichtpolitisches… also eine Sammlung von “unpolitischen” Gedichten und Geschichten. (Wieviel Mal kam jetzt das MAL?)

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.