“Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss!” – Alles über TTIP, CETA, TISA.

“Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss!” – TTIP, CETA, TISA.

by kranich05

Der Mensch in seinem Gehäuse! Schließt er sich hermetisch ab, von Sonne und Luft, Wärme und Duft da draußen? Und von Seinesgleichen? Oder bietet ihm das Gehäuse den so nötigen Schutz vor Schlägen und Gefahren aller Art (auch von Seinesgleichen)? Oder beides? Hier läuft eine erfreulich lebhafte Diskussion zu dieser Thematik.

NICHTS finde ich innerhalb meines Gehäuses zu solchen barbarischen Buchstabengruppen, wie sie in der Überschrift stehen:

TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA, TISA, TTIP, CETA,

Das ist nicht Sprache oder Schrift, die mein Denken beleben will. Das ist einfach eine Ansammlung von Pflastersteinen, die mir jemand an den Kopf haut. Pflastersteine als die zeitgemäße Sprache der Politik, nachdem sie sich in Kiew so glänzend bewährt haben?

Genug gescherzt.

Alle drei Abkürzungen stehen für neuartige Handelsabkommen zwischen den USA und der EU, die hinter verschlossenen Türen bereits erarbeitet worden sind oder erarbeitet werden sollen. Ihr alleiniger Zweck ist die Beschleunigung der Bereicherung des GGG, der mächtigsten Oligarchen zu beiden Seiten des Atlantik, auf Kosten der europäischen Völker und des amerikanischen Volks.

Vieles soll geheim bleiben bis zur letzten Minute. Doch es gibt Webseiten, auf denen mit Sachverstand und Bienenfleiß alles irgend Greifbare zusammen getragen und aufbereitet ist. “NO TTIP” ist eine solche Seite. Auf ihr kann sich Jeder und Jede informieren. So kann Jede und Jeder entscheiden, welches Wissen ins “eigene Gehäuse” aufgenommen wird und was mit diesem Wissen geschehen soll.

Einführend heißt es auf “NO TTIP”:

“Was auf uns zukommt

Man muss hier nicht raten. Man kann wissen, was die Zukunft da bringt. Denn das kommt nicht einfach irgendwie daher, sondern wird von interessierten Akteuren seit Jahrzehnten geplant und gemacht: die Welt als Ware. Wir sollen, sagt man uns, “fit für die Zukunft” werden, für den “verschärften Wettbewerb” und “die globalen Herausforderungen”.

Auf den Seiten hier bieten wir Informationen zu drei kommenden Welthandelsverträgen (siehe Navigationsspalte links). Zu jedem Vertrag finden Sie — soweit bekannt oder wenigstens geleakt — Primärquellen (oft auch einen Blick ins Gesetz), dazu Erläuterungen und Widerspruch.

Zusätzlich werden häufig gestellte Fragen behandelt, die sich auf einen Vertrag oder mehrere Verträge beziehen können. Ein Glossar schließlich erklärt Fachbegriffe und Abkürzungen.

Diese Website wird ständig ausgebaut und erweitert. Hinweise zu Ergänzungen sind willkommen. Das gilt besonders für die Kapitel zu CETA und TISA.”

Hier direkt zu TTIP.

Hier direkt zu CETA.

Hier direkt zu TISA.

kranich05 | 1. März 2014 um 15:38 | Tags: CETA, EU, Gehäuse, NWO, TISA, TTIP, USA | Kategorien: Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand | URL: http://wp.me/p1Wjbc-2jn

Kommentar    Alle Kommentare anzeigen

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.