HaBE Blöde Krüppel Verse (Knöchelverszeichnis Nr. 326/327)

Vorbemerkung: heute morgen hat mir beim Frühstück (also nicht beim Abendmahl) eine weiße Taube auf den Kopf geschissen. Ich meine, sie hätte mir ins Hirn geschissen.  Aber das haben mir seit Jahren schon einige Experten bescheinigt. Es waren Propheten und ihre Prophezeihung hat sich heute erfüllt. Halle Luh-Ja. Leipzig-Hellau, Frankfurt Alla-FFM. Jetzt bin ich erleuchtet, beseelt und begeistert. Ich schwöre ab und schreibe keine politischen Texte mehr… Wer dran glaubt wird seelig. In Kabul glauben immer mehr dran. OstMission is possibel! ((einer meiner verleger hat mir gesagt, ich soll sie hier wieder rausstellen. Ich lass sie aber drin. Attac-Heidenheim hat sich beschwert, weil ich sie bei attac-de versendet hatte: Der Bonifaz sucht Heiden heim, ich schrieb so manchen Heidenreim, geht man dem Ersten auf den Leim, ist das fast aller Leiden Keim. Hört man einfach dem zweiten zu, dann hätten auch die Heiden Ruh.
Wer jetzt an den Achilles denkt
der ist gebildet abgelenkt
Barrierefreihet ist geschenkt
wird das Niveau nicht abgesenkt
dann sieht man wo der Krüppel hängt
hört Schmoren wer sein Ohr anstrengt
und auch im Sommer riecht es dann
verwest und etwas angesengt
und wann der Sonne Glut
zur Eile
drängt
dann

wirds nach einer Weile
gut:
WoDörrObst trocken abgehängt
siehst Du den Krüppel eingezwängt
verdörrt weil lang nicht mehr getränkt

OK, ich hab mein Hirn verränkt
und alle Krüppel schwer gekränkt

Und wer jetzt denkt
die Reim-Sicht  wär zu eingeengt
hat auf der Schleimschicht sich verlenkt

hat falsches Denken beigemengt
dempfehl ich jetzt uneingeschränkt
dass er noch mal von Vorn anfängt
bis Einsicht in den Schädel drängt

Denn gegen Schäubles deutsches Wesen
hilft manchmal einfach zweimal Lesen

Und die Moral von der geschicht?
sitzt am Steuerknüppel
der alte statt ein neuer Krüppel
ändert sich die Richtung nicht
doch ob ein neuer besser lenkt
wenn man es ausreichend bedenkt
am Krüppel liegt es nicht
es liegt wohl oder Übel
am Knüppel

Da hol doch wer den Knüppel raus
und hau den alten Knüppel raus

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BlöderKrüppelvers 326

Das Wunder der drei Krüppel

Der Taube sprach zum Stummen
ich red nicht mehr mit Dir
auch nicht mit andren Dummen
der Stumme gab dem Tauben
in Zeichensprache zu verstehn
ich hör dir einfach nicht mehr zu
ich kann dir eh nix glauben
und dann war erst Mal Ruh

Der Querschnittsvollgelähmte
schrie weil er sich da grämte
ich kann es nicht mehr hören
ich wills nicht länger sehn
ich muss jetzt ganz schnell gehn
er ging, ich kanns beschwören
so tun denn auch mitunter
Krüppel große Wunder

Ich will ehrlich sein. Ich habe schon viel blödere Geblödeldichte geschrieben, die sogar der Robert Gernhat(te).

Bei Gelegenheit und nach Nachfrage stell ich sie hier auch rein.  So zum Beispiel die Geschichte vom Karibuh und wie es zu seinem Namen kam. Und von dem hochstapelnden Boomerrang. Und von den Kröten die so gerne tiefergelegte BMWs töten und wie sie das machen bei Hundertneunzig Sachen morgens im berufsverkehr stellen sich die Kröten quer da ging schon macher flöten  VauWeh, VauWeh, nie mehr BMW… aber wie es dann doch genau ging wird nicht verraten  oder wie sich der Stachelrochen Mal gerochen hat an einem Maserratti, den hat der Bub vom Vati……

Weitere (aber nur wenige, weil es ist ja ein E-Book – wie die E-Musik und kein Un-Book ((unFoog oder Hum-Book)) GeblödelDichte sind in “unter-schlag-zeilen, befreite worte- gebrochene reime-zur lage” enthalten, der 312Seitige Grafik- und Gedichtband erschien 2005 mit der ISBN 3-88975-107-5 im Frankfurter ZAMBON-Verlag und kostet 15,-€. mit einem Vorwort von Ingrid und Gerhard Zwerenz und einem Nachwort von Kurt Sänger, sowie einem Nachruf auf Wolfgang Stryi, den Komponisten des ensemble modern FFM, einem der besten europäischen Saxophonisten, der alle Texte des Bandes in Musik umgesetzt hatte und über 150 Lesungs-Konzerte damit bestritt.

Herausgegeben wurde der Band vom Polizeipräsidium Südhessen nach öffentlicher Entschuldigung des Oberstaatsanwaltes und auf dessen Anweisung. Das Land Hessen musste die Produktion des Buches weitgehend bezahlen, weil die hessische Polizei die zentralsten Texte über 6 Wochen in Untersuchungshaft genommen hatte “wegen des Verdachts auf Volksverhetzung”.. aber das steht alles  in dem Buch, dessen grandioses Layout Jürgen Tauras gemacht hat. Bei der Arbeit entstanden noch viele Texte, die in das Buch aufgenommen wurden..
Die meisten Texte des Buches sind bei Widerstandslesungen in Hanau, FFM, Halle, Leipzig, Berlin-OstWest, Aschaffenburg, Offenbach, Mörfelden -Walldorf, Wiesbaden-Erbenheim, Kesterbach, Fulda, Schlüchtern, Gelnhausen, Erlensee, Gründau, Döbeln, Dresden, Weimar, Köthen, Herleshausen, Forst, Eisenach, Opole, Krakow, Wrozlaw, Warschawa, Gdansk, Zopot, Gdynia, Lodz, Milano, Ancona, Venecia, Patras, Athen, Monemvasia, Sparta, Gythio, Vesani, Kalamata, Areopolis, Tripolis, Mellrichstadt, Mannheim, Schwarzenborn, Bonn, Köln, Ludwigshafen, Karlsruhe, Wien, München, Stuttgart, Fellbach, Vaihingen, Neckarsulm, Weinsberg, Ober-Ramstadt , Darmstadt, Groß-Umstadt, Höchst, Neustadt, Görlitz, Zwickau, Freiberg, Michelstadt, Erbach, Almeria, Cournil, Sevillia, Barcellona, Madrid, Granada,  Zaragossa, San Sebastian, Larzac,  Nante und in Stubbendorf (bis 2004)…. entstanden,bei Kundgebungen, Streiks, Besetzungen und was alles so notwendig ist… oder auch bei der Arbeit auf Baustellen, am Fließband, in Montage- & in Lagerhallen, in Büros, im “Führerhaus” vieler LKWs auf Raststätten und an Grenzübergangsstellen während der Zollabfertigung.. oder bei fröhlicher Landschaftsgärtnerei … aber auch mit Schnellnotizen in Lehrerzimmern oder auf  Schulhöfen, in JVAs oder davor, in Polizeigewahrsam oder in damals noch grünen Minnas …

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.