corona 211: HaBE ein Fortbildungsangebot für Schulleitungen, Lehrer- & ErzieherNNEN in KITAS & für’s Pflegepersonal von A bis Z

na ja, vom Altenheim bis ins Zuchthaus, alphabetisch liegen Kliniken & Krankenhäuser fast in der Mitte zwischen beiden :-0))))

Ganz im Ernst: Justizvollzugs-Mitarbeiter gehören z.B. in den USA neben den Gefangenen wegen der schlechten Gesundheitsversorgung, der schlechten Ernährung, der mangelnden Sonnendisposition und der Enge zu den am stärksten betroffenen Gruppen, neben den Indigenen, den schwarzen Armen, den armen Latinos usw…. die ja die Absolute Mehrheit in den Gefängnissen stellen und im Knast -wenn wundert es- kein Wahlrecht haben. Auch dann, wenn sie rauskommen. nicht. Aber das wäre ein anderer Artikel.

Zurück zur Fortbildung:

Betriebsstätte Schule.pdf

corona-210: Die 2.,3.,4.-Welle Advent! Ihr Kinderlein kommet mit Maskenball, denn ohne wär das der Sündenfall, der ist zwar paradiesisch, doch fährt so am End die Menschheit zur Hölle, wo sie dann verbrennt

Bild: Black Friday: Überfüllte Shopping-Hot-Spots in Köln - Rheinland ...

Black Friday: Überfüllte Shopping-Hot-Spots in Köln – Rheinland – Nachrichten – WDR

Und so tragen wir, unvernünftig,, wie wir nun Mal sind, sagt Mutti, zur Klimakatastrophe bei.

Das Höllenfeuer kommt uns teuer zu stehn. Ihr werdet’s schon sehn!

HaBE gerade angefangen für die kommenden Feiertage neue Corona-Choräle zu schreiben. (das Lied vom Donald Duck und seinem “verkürzten Antikapitalismus” muss noch warten, wahrscheinlich bis Ostern, wo bekanntlich drei Tage zuvor dem aramäisch-assyrischen jüdischen Staatsfeind Nr.1 die CORONA aufs Haupt gedrückt wurde, weil er die Hohen Priester nicht anerkannte …. Ob er sie “Schweinepriester” geschimpft hatte, davon wird in allen 27 Versionen des Neuen Testaments und auch im Koran nichts Genaueres berichtet. Es fängt so an:

corona 209: PCR-Tests. Eine aktuelle Klageschrift von RA. Dr. Reiner Füllmich

Werte Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

Herr Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich hat am 23.11.2020 im Zusammenhang mit den veröffentlichten Verleumdungen und falschen Behauptungen über Herrn Dr. med. Wolfgang Wodarg beim Landgericht Berlin eine Klageschrift eingereicht. Der 54-seitige lesenswerte Text beschäftigt sich ab Seite 20 ausführlich, unter Angabe von jedem interessierten Leser nachprüfbarer Quellen, zunächst allgemein mit der PCR-Testung und dann speziell mit dem von Herrn Prof. Christian Drosten und anderen entwickelten SARS-CoV-2-PCR-Test.

Die Definition der „Corona-Todesfälle“ sowie die positiven Ergebnisse der PCR-Testungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Informationspolitik der deutschen Bundesregierung und gehören zu den Grundsteinen der  verhängten Maßnahmen und der aktuellen Einschränkungen. Darin liegen die besondere Bedeutung und Sprengkraft der vorliegenden Klageschrift.

corona 208: Genetische Impfstoffe gegen ­COVID-19: Hoffnung oder Risiko?

Genetische Impfstoffe gegen ­COVID-19: Hoffnung oder Risiko?

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2020.18982
Veröffentlichung: 01.07.2020
Schweiz Ärzteztg. 2020;101(2728):862-864

Clemens Arvay

Affiliations keyboard_arrow_down

Es wird häufig davon ausgegangen, dass sich das globale Sozialleben erst normalisieren wird, wenn ein Impfstoff gegen SARS-CoV2 zur Verfügung steht. Fast die Hälfte der Impfstoffkandidaten sind genetische Impfstoffe, welche einige gesundheitliche Risiken bergen.

Die Biologie von SARS-CoV-2

SARS-CoV-2 gehört zur Familie der Coronaviren (Coronaviridae). Das virale Genom liegt bei diesen nicht als DNA (Desoxyribonukleinsäure), sondern als RNA (Ribonukleinsäure) vor. Die Virionen des Erregers mit einem Durchmesser von etwa 120 nm bestehen aus einer Lipiddoppelschichthülle mit Membran- und Stachelproteinen, in deren Inneren die genomische RNA (vRNA für «viral RNA») im Querschnitt ringförmig im Nukleokapsid angeordnet ist [1].

corona 207: Arbeits- & Infektionsschutz in Großbetrieben? Die Fehlanzeige beschreibt Dr. Werner Rügemer

Diesen Beitragt HaBE ich bei den nachdenkseiten abgekupfert:

Infektionsschutz-Gesetz: Warum fehlen die Unternehmen? Von Werner Rügemer

Werner Rügemer

25. November 2020 um 9:00Ein Artikel von Werner Rügemer | Verantwortlicher: Redaktion

Und es gibt sie doch: KRITISCHE POLIZISTEN

KRITISCHE POLIZISTEN

Nur weil  uns derzeit Corona rauf und runter beschäftigt, sind andere Probleme nicht vom Tisch. Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit beschloss das Bundeskabinett, „unseren“ Geheimdiensten – gleich allen 19 – den Einsatz  sogenannter „Staatstrojaner“ zuzugestehen. Das wäre eine weitere katastrophale Entwicklung zu Lasten der IT- Sicherheit in Deutschland.

Wir nehmen auch zu diesen Hilflosigkeiten von Politik und unseren Schlapphüten von der Sekte „Horch und Lausch“ Stellung:

TROJAner sind so etwas wie das Atlantis des Rechtsstaats“

Wo Behörden in Computer einbrechen können, wird dies erst Recht auch Kriminellen nicht unmöglich sein. Das Gegenteil wäre daher richtig: Sicher-heitslücken sind zum Schutz vor Kriminalität zu schließen und nicht zum blanken Gegenteil zu verwenden. 

corona 206: TRIAGE, das ist nicht nur wie im Krieg, das ist Krieg nach Innen bis Merz 2021

Kanzler wird? So hat der Kanzleramts-Minister Braun uns nicht von seiner Kanzel abgekanzelt. Er meinte wohl, der Friedrich hält das durch bis März und wir mit ihm. Wir sollten bei der Predigt nicht so sehr auf diese Farbe schaun, der Braun ermächtigt nach Gesetz jetzt alle Coronalen Krisen-Katastrophen-Stäbe, auch die der Bundeswehr zur Durchsetzung der harten Gangart bis zum März 2021.

Und dann?

Schaumerma!

Und hast Du’s mit der Lunge irgendwann,

mit Kreislauf, Zucker, Niere, Herz?

Was macht dann Spahn,

was macht dann Merz

am Ende?

corona 205: angebliche Sino-Logen haben uns schon so viel vorgelogen, dass sich die Balken bogen

Die “rechtgläubige” China-Nachbeterei durch die eurozentristische Brille der Nicht-NaturwissenschaftlerINNen geht munter weiter. Die chinesische Regierung hat längst erkannt, beraten nicht nur durch ihre chinesischen Wissenschaftler, dass die Aggressivität jeglicher Influenza-Viren und besonders der corona-Viren sich bei immer stärker immungeschwächten Gesellschaften desaströs auswirkt. Durch den Einsatz von gigantischen Tonnagen Vitamin D in den betroffenen Nord-Provinzen und den Megastädten, im Smog und in den Sandstürmen, wo die Sonnendisposition durch das Leben  und Arbeiten  in Hochhäusern, Fabriken, in Schutzkleidung in den letzten 20 Jahren auch durch Kohlekraftwerke und sonstige industrielle Luftverschmutzung rapide  verringert wurde, auch in der Landwirtschaft,  kommt es wie in den US-& EU-Regionen mit der schwächsten Sonnendisposition (wie im Smog der Lombardei und der Po-Ebene mit Luftverschmutzung, illegalen Arbeitskräften in den Pestiziden der Landwirtschaft) und den schlechtesten Ernährungs- und Gesundheitsversorgungen zu den stärksten Sterblichkeitsraten bei den vorerkrankten immungeschächten Risiko-Gruppen. Das Essen und die die Sonnendisposition in den meisten Altersheimen  ist noch mal desaströser.

corona 204: Offener Brief von (bisher) über 700 belgischen ÄrztINNen & 2200 anderen Gesundheits-Profis

Offener Brief von Ärzten und Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich an alle belgischen Behörden und alle belgischen Medien.

5. September 2020

Wir, Ärzte und Angehörige der Gesundheitsberufe, möchten unsere ernste Besorgnis über die Entwicklung der Situation in den letzten Monaten im Zusammenhang mit dem Ausbruch des SARS-CoV-2-Virus zum Ausdruck bringen.
Wir fordern die Politiker auf, unabhängig und kritisch über den Entscheidungsprozess und die obligatorische Durchführung von Corona-Maßnahmen informiert zu werden. Wir fordern eine offene Debatte, in der alle Experten ohne jede Form von Zensur vertreten sind. Nach der anfänglichen Panik um covid-19 zeigen die objektiven Fakten nun ein völlig anderes Bild – es gibt keine medizinische Rechtfertigung mehr für Notfallmaßnahmen.

Das derzeitige Krisenmanagement ist völlig unverhältnismäßig geworden und richtet mehr Schaden an als es nützt.
Wir fordern ein Ende aller Maßnahmen und verlangen die sofortige Wiederherstellung unserer normalen demokratischen Regierungs- und Rechtsstrukturen und aller unserer bürgerlichen Freiheiten.

corona 203: Virologe bestätigt im ZDF geplante Impfversuche an Millionen Menschen

Veröffentlicht am 25. November 2020 von RN.

https://corona-transition.org/virologe-bestatigt-im-zdf-geplante-impfversuche-an-millionen-menschen

Marburger Professor will Nebenwirkungen erst bei laufenden Massenimpfungen untersuchen.

Am vergangenen Freitag kam in der ZDF-Hauptnachrichtensendung heute journal der Virologe Professor Stephan Becker, Leiter des Instituts für Virologie an der Philipps-Universität Marburg, zu Wort. Nachdem BioNTech und Pfizer in den USA in Rekordzeit eine Notfallzulassung für den entwickelten Corona-Impfstoff beantragt hatten, ging es um die Frage, was eine «Notfallzulassung» bedeutet. Das mRNA-Vakzin steht im Verdacht, Mutationen im menschlichen Körper zu verursachen (wir berichteten). Es soll trotzdem bereits im Dezember zur Verfügung stehen.