“Der 2. Weltkrieg war ein Klacks im Vergleich zu Goldman-Sachs …”

”… es geht entschieden zu weit, wenn Sie die Krise schlimmer als den zweiten Weltkrieg einstufen…”

Auf eine ernstzunehmende Kritik HaBE ich auch geantwortet und zwar am 11. September 2012, dem 39. Jahrestags des 9/11 in Chile

Wer den HaBE-newsletter abonnieren will, muss unten rechts  unter NEWSLETTER als ERSTES den DATENSCHUTZ anklicken. Die Seite, die dann erscheint mit der langen Datenschutzerklärung kann frau/man  muss sie  aber nicht lesen. Auf der rechten Spalte unten erscheint jetzt wieder das Feld „NEWSLETTER“ , dieses Mal mit dem Kasten ICH BIN KEIN ROBOTER. Hier erst anklicken, wenn frau/man zwischen „täglich“ und „wöchentlich“ gewählt oder beides angeklickt  und seine E-Mail-Adresse eingegeben hat. Danach erhaltet ihr/erhalten Sie eine e-mail mit der Aufforderung das Abo zu bestätigen. Das war’s.

Verschwörungs-Praxis, Regime-Change ganz ohne Theorie? Das klappt nie!

Wer den HaBE-newsletter abonnieren will, muss unten rechts  unter NEWSLETTER als ERSTES den DATENSCHUTZ anklicken. Die Seite, die dann erscheint mit der langen Datenschutzerklärung kann frau/man  muss sie  aber nicht lesen. Auf der rechten Spalte unten erscheint jetzt wieder das Feld „NEWSLETTER“ , dieses Mal mit dem Kasten ICH BIN KEIN ROBOTER. Hier erst anklicken, wenn frau/man zwischen „täglich“ und „wöchentlich“ gewählt oder beides angeklickt  und seine E-Mail-Adresse eingegeben hat. Danach erhaltet ihr/erhalten Sie eine e-mail mit der Aufforderung das Abo zu bestätigen. Das war’s.

Ein PS gegen die ganse verschwörungstheoretische KOTZe

Vor einem Jahr hieß es hier noch unter der Headline  Vorsicht, Verschwörungstheoretiker! Kein halber, nein, ein Ganser:

Brief an die Frankfurter Rundschau: mit verbotenen Landminen zur DEFENDER 2020-Ostfront?

Was rattert im Sturmtief bei Nacht so geschwind,

wo klappert im Westen manch leerer Spind?

preußisch-Grau, tief Schwarz-Braun und Nato-Oliv

und so laut, dass ich erst frühmorgens einschlief?

Wer kriegt freie Bahn bei der Deutschen Bahn?

Wer darf trotz Sturmtief gen Osten fahrn?

Die Antwort, mein Kind,

weiß nicht mal der Wind!

Du sollst nicht so fragen! Befrag mich nie!

Da kommt nur Verschwörungstheorie

auf Deine bohrenden Fragen.

Frag brav, woher kommen die sieben Plagen,

die Sintflut, der Waldbrand, die Hungersnot?

Coronavirus: globaler Gesundheits-Notstand ausgerufen. Was sind die Fakten?

Als 2017/18 bei der großen Grippe-Epidemie in den USA 55 Millionen Menschen erkrankten und 55Tausend starben, wurde kein weltweiter Gesundheitsnotstand ausgerufen. In Deutschland sollen rund 25 Tausend Menschen gestorben sein, “Diese Grippewelle war die tödlichste in 30 Jahren” schreibt das “Ärzteblatt”

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren

In China sind es jetzt (Ende Januar) rund 10.000 Infizierte und ca. 220 Tote

Fischer-“Putztruppen” sind keine Noske-“Putztruppen”, aber beide führten zum Krieg

Der 1973 im Hinterhof einer besetzten Frankfurter Westend-Villa erschlagen aufgefundene Kriminal-Hauptkommissar Karl-Wilhelm Friedrich Finkh vom 18., dem politischen Kommissariat ist zwar Jahrgang 1908 aber durch seinen noskistischen Vater, dem Polizei-Hauptkommissar Karl-Otto Finkh nachhaltig geprägt, als er 1926 als Anwärter im preußischen Polizeidienst in dessen Fußstapfen tritt. Frankfurt säubern! Damit hatte der Papa schon angefangen, schon vor der Jahrhundertwende. Er hat es nicht geschafft. Die Altstadt war unregierbar, ein Sündenbabel mit finsterem Untergrund in den Katakomben. Das lichtscheue Gesindel stank zum Himmel. Aber jetzt konnte K2F, der Blitz-Fritz oder wie ihn seine Kollegen nannten “Schmutz-Finkh” in der Altstadt sauber machen. Entkernung, Umsiedlung … Arbeitsscheue, Tagediebe, Zigeuner, Juden und Kommunisten … und ihm winkte eine sonnendurchflutete Wohnung in der May-Siedlung im Riederwald. Frankfurter Küche ist eben doch mehr als nur “Handkäs mit Mussik odder Grie Sooß”. Und er konnte dort wählen zwischen FSV und Eintracht, Jöst und Crome, Schade & Füllgrabe oder Konsum. Wie hatte seine Mutter immer gesagt: “Du gehst mer net bei die Judde-Buwe, Du gehst zum FSV! Un bei die Bollizei, des is e Schdellung fers Leewe! !” Wie de Mama Hesselbach ihr Hochdoitsch!

Mein Cottbus, lass diesen Kelch an uns vorübergehen

Eines der harmloseren Bilder aus der Sammlung des Cottbuser Stadt-Museums: die ausgebrannte Lutherkirche

Cottbus und „Defender“

Der  Cottbuser Oberbürgermeister, Holger Kelch “Mayor for peace” ließ Angehörige der Friedensbewegung über seinen Adjutanten wissen, dass er gegen Defender nichts unternehmen werde:  Der Schwerpunkt der „mayors for peace”  sei der Einsatz gegen Atomwaffen. Außerdem, dass man in Sachen Katastrophenschutz mit der Bundeswehr zusammenarbeite.

Cottbus hat ein großes Bahndrehkreuz Richtung Frankfurt/Oder, Görlitz/Neiße, Forst/Neiße, Berlin, Leipzig, Dresden – dort hatten sich in den letzten Jahren bereits Militärkonvois aneinandergereiht

Landminen im “DEFENDER 2020”-Gepäck ?

Apropos gefährliches Gepäck:

Wer den HaBE-newsletter abonnieren will, muss unten rechts  unter NEWSLETTER „NEWSLETTER“ den Kasten ICH BIN KEIN ROBOTER erst anklicken, wenn frau/man zwischen „täglich“ und „wöchentlich“ gewählt oder beides angeklickt  und seine E-Mail-Adresse eingegeben hat. Danach erhaltet ihr/erhalten Sie eine e-mail mit der Aufforderung das Abo zu bestätigen. Das war’s.

An:         leserbrief@fr-online.de

Berichte in der FR, u.a. am 3.2.2020, S.2/3 und S. 9, 11

Sehr geeehrte Frau Vates, sehr geehrter Herr Decker, sehr geehrte Damen und Herren!

DEFENDER 2020 verteidigt unsere Gesundheit

Vielen Dank “Defender” 2020, vielen Dank an die US-Militärbasen

Wer den HaBE-newsletter abonnieren will, muss unten rechts  unter NEWSLETTER „NEWSLETTER“ den Kasten ICH BIN KEIN ROBOTER erst anklicken, wenn frau/man zwischen „täglich“ und „wöchentlich“ gewählt oder beides angeklickt  und seine E-Mail-Adresse eingegeben hat. Danach erhaltet ihr/erhalten Sie eine e-mail mit der Aufforderung das Abo zu bestätigen. Das war’s.

Gift im Trinkwasser

in Ansbach, Bitburg, Wiesbaden, Ramstein, Spangdahlem, im Brühlbach an der Airbase Hahn, in Büchel, Zweibrücken, Katterbach, Grafenwöhr, Geilenkirchen, Illesheim, Echterdingen ….. und was ist mit dem Fliegerhorst Erlensee und dem schon früh kontaminierten Fallbach? Was mit den Standorten der Helikopter der US-Army in Frankfurt? Direkt neben dem Hessischen Rundfunk!

Main-Eid-taler Schweinereien gibt’s auch ohne Thüringer AFD

In Thüringen platzt die Ministerpräsidentenwahl, in Maintal die der ersten Stadträtin/des ersten Stadtrates. Maintal liegt nicht in Thüringen und es hat tatsächlich noch niemand beschworen, dass sich die parteilose Stadtrats-Kandidatin Sabine Freter bei der Bewerbung eigenhändig von der Bereichsleiterin zur Betriebsleiterin der Stadtwerke Mörfelden-Walldorf befördert hat. Die von der Wahl-Alternative Maintal für soziale Gerechtigkeit (WAM) unterstützte Kandidatin wird täglich “versehentlich” als Lügnerin angezeigt. Als Lügen-Anzeiger ganz vorne mit dabei der “Maintaler Tagesanzeiger”. In Maintal bei Frankfurt scheint es den redaktionellen Tages- und ihren Mit-Anzeigern von FDP, CDU und SPD auch schon zu reichen, wenn Frau in diesem berüchtigt roten Nest es zur Bereichsleiterin geschafft hat. 25 Jahre kommunale Verwaltungserfahrung hat sie?

Ein aktuelles Buch über China ohne das Corona-Virus? Unmöglich!

sagt der Bremer Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Wolfram Elsner, dessen neuestes Buch über China Ende Februar im WESTEND-Verlag erscheinen wird.

Kurz vor dem Erscheinen des Buches schreibt Elsner dazu seinen “Last-Minute-Prolog”:

W. Elsner “Coronavirus”

„Ja, aber das Coronavirus … !?“ – Ein Last-Minute Prolog