Versüßter Krieg

Versüßter Krieg

Eine Schule in Baden-Württemberg stiftet Fünftklässler an, Süßigkeiten und Selbstgemaltes an Soldaten in Afghanistan zu schicken. Doch nicht die Lehrer, sondern die Kritiker stehen jetzt am Pranger.

Sie haben auf Dein Kreuz gepisst & liessen wieder schießen

Nachruf auf den Oldenburger Historiker Dr. Hans-Martin Barth
 
Ostern 1968 am Kudamm
Bildergebnis für Osterunruhen 1968 Berlin Kurfürstendamm

Auf dem Kudamm

mit dem Kreuz

appelliertest Du

an ihr Gewissen

gegen den Tyrann

von US-Gnaden in Teheran

und gegen den Krieg

in Vietnam

 

Sie haben auf Dein Kreuz

gepisst

geschissen

und ließen

wieder schießen

niederschiessen

am Kudamm

 

Sie haben den Schützen die Hand geführt

und Dein Gebet

hat sie nicht gerührt

nicht eine Sekunde

Bruder Martin

Am Kreuzweg

Am Kudamm

 

Gießener Allgemeine/ Wetterauer Zeitung: HaBE-Lesung

Besondere Lesung mit Hartmut Barth-Engelbart

07. März 2017, 20:29 Uhr
»HaBE« erzählt in afrikanischer Tradition. (Foto: dw)

 

»Kili-Zeit«, das ist in Tansania der Moment, wenn die Fantasie – durch den Genuss des Bieres »Kilimandscharo« angeregt – offen für Geschichten ist. Das Bier gab es nicht am Sonntagabend im Kulturrestaurant »Savanne«, dafür aber afrikanische Speisen, farbenfrohe Impressionen und eine Geschichte – so verzweigt wie der Kontinent selbst. Das eritreische Restaurant hatte zu einem Blick über den Tellerrand im Rahmen der Licher Kulturtage unter dem Titel »Grenzenlos« eingeladen.

documenta 14 in Athen = EU-Kultur-Imperialismus

WARUM zur DOCUMENTA 14 eine Gegenveranstaltung notwendig ist.

Die Kunst-Schickeria feiert in Athen mit den Herrschenden und die Lage im Land geht ihr am Arsch vorbei. Sie läßt sich von einem der größten Räuber und Krisenproduzenten als Tarnung benutzen. Brot und Spiele für die kuschenden Kollaborateure und Not für das Volk und Krieg gegen das Volk.  Ein Volk, das sich wehrt: Der Dokumentarfilm “Combat au bout de la nuit – Kämpfen bis zum Ende der Nacht” zeigt, welche Gegen-DOCUMENTAs notwendig sind.