covid 19 & drum rum: DIE MACHT UM ACHT MACHT UNS DUMM, …

… wenn wir sie nicht mit anderen &oder besseren Quellen vergleichen. Im Panzergrenadier-Bataillon 352 , Standort Mellrichstadt konnten wir die Märchenstunde “ABC-Unterricht” nur als solche entlarven und u.a. erfahren, dass der Kompanie-Chef, der Oberschleifer Hauptmann Dienst aus Walldürn nach Mellrichstadt strafversetzt wurde, weil er dort mit einigen Promille in eine Pfadfindergruppe gefahren war …. wir wussten bescheid, weil wir nachts “Feindsender” hörten. Jedes Ausrücken zu Manövern wussten wie schon vor unseren Zugführern. (Naja, ein paar von den Uffzen hörten heimlich auch den “Soldatensender” aus der DDR!)

ARD-aktuell macht sich lächerlich

Ihre Tagesschau ist ein Schandfleck auf der ohnehin fadenscheinigen Demokratieweste unserer Gesellschaft

Corona 124: mit Al Gore-ithmen, Zensur & Rufmorden gegen die Grundrechtsverteidiger

Da mich Facebook zum sicher 20.Mal total und jetzt für einen Monat gesperrt hat, möchte ich euch/Sie auf die Möglichkeit hinweisen, meine newsletter zu abonnieren. Dann kriegt frau-man immer  auch die von FB- und youtube- gesperrten Beiträge frei Haus.

Herr Salztal hat mich sicher nicht persönlich für 30 Tage totalgesperrt. Es war bestimmt wieder sein Zensur-Sklave Al Gore-Ithmus.

“Wir haben die Seite suspendiert, ” schrieb mir one.com, “da diese eine enorm hohe Last auf unserem SQL-Server verursacht. Dies kommt durch eine Kommentarfunktion auf Ihrer Seite, welche es Bots erlaubt, uneingeschränkt Kommentare zu verfassen. Diese werden alle in der Datenbank abgelegt und verursachen diese enorme Last, was Ihre Seite und die unserer anderen Kunden negativ beeinflusst.”

Corona 123: Blauer Bote bringt die Zahlen von Berlin

Teilnehmerzahlen Corona-Grundgesetz-Demo in Berlin

Die Besucherzahlen der Demonstration für Verfassung und Grundrechte und gegen den verfassungswidrigen Corona-Lockdown und weitere Maßnahmen – „Das Ende der Pandemie – Der Tag der Freiheit“ – vom 1. August 2020 in Berlin werden von den Medien auf 10000-20000 „nach unten korrigiert“. Tatsächlich weiß jeder, dass dies eine Lüge ist. Es kamen hunderttausende Demonstrationsteilnehmer, wahrscheinlich mehr als eine Million Menschen (Spätestens jetzt wissen auch die Polizisten, dass sie von der Politik verarscht werden) und das lässt sich auch leicht mit Bildern belegen.

Ursula Behr. Letzte Bilder & Wünsche vor ihrem Tod: “Ich möchte so gerne noch nach Syrien.”

https://urs1798.wordpress.com/

Dieser letzte Wunsch ist in Erfüllung gegangen: URS flog auf Einladung der syrischen Regierung nach Damaskus. Im Gepäck ihre Syrien-Bilder für eine Vernissage im Opernhaus von Damaskus. URS starb nach der Vernissage in den Armen der Hinterbliebenen der IS-Opfer, denen sie mit ihren Bildern die Gesichter und ihre Würde wiederzugeben versuchte.

In eigener Sache zu meiner Krebserkrankung wegen der Nachfragen in den Kommentaren.

08/07/2017tags: BauchfellkrebsBlindflugChemo verweigertChemotherapieKrebsMagenkrebsMetastasenunheilbar

Zu meiner Krebserkrankung und meinem derzeitigen „Gesundheitszustand“.

„Weiterhin im Blindflug“

Rubikon-Newsletter der Kalenderwoche 31/2020

Rubikon ist das Magazin für die kritische Masse. Wir berichten über das, was in den Massenmedien nicht zu finden ist. Anbei übersenden wir Ihnen die Übersicht unserer Artikel der letzten 7 Tage.

Inhaltsverzeichnis

  1. Elisa Gratias, Jens Wernicke: Der Tag der Freiheit
  2. David Jungbluth: Der Rechtsbruch
  3. Peter Frey: Der Panik-Verbreiter
  4. Knut Mellenthin: Das Leiden der Alten
  5. Daniela Prousa: Die Selbst-Verletzung
  6. Lisa Marie Binder: Der Schmerz der Betrogenen
  7. Kerstin Chavent: Schweres Geschütz
  8. Roland Rottenfußer: Die Diktatur-Versteher
  9. Tilo Gräser: Unhaltbare Anklage
  10. Elias Davidsson: Das Angstmacher-Narrativ
  11. Lothar Obrecht: Die Herzzeitwende
  12. Peter Meyer: Schwedens flache Kurve
  13. Gerd Reuther: Die Symptomunterdrücker
  14. Rubikons Weltredaktion: Die Frankenstein-Impfung

Corona 122: Die für die Grundrechte demonstrieren, sind doch im Grund Rechte? Oder etwa nicht?

Esoteriker, Ultrarechte, Coronaleugner, Klimaleugner, Holocaustleugner, fundamentalistische Impfgegner, Reichsbürger …. Demagogen und Faschisten sammelten sich am “Tag der Freiheit” in Berlin, schrieb die “junge Welt”.

Die „junge Welt“ schreibt nicht nur in ihrer Wochenendausgabe (1./2. Aug.) mit diesem Vokabular gegen die Verfassungskundgebung

ähnlich wie vor 88 Jahren die Mainstream-Presse von Hugenberg bis zum “Vorwärts” gegen den BVG-Streik. In dessen Leitung saßen auch Vertreter der extremsten Rechen, zwei NSBOler.

Kein Wunder, dass der Berliner Innensenator Geisel (SPD) bei seiner Prognose auf 22.000 Teilnehmerinnen kommt. 22.000 Köpfe zählte die Belegschaft der 1932 bestreikten Berliner Verkehrs-Gesellschaft. (Der Innensenator wird übrigens in Berlin seit seiner Verhaftungsorgie bei einer der ersten Grundgesetz-Hygiene-Demos auch zärtlich “Geiselnehmer” genannt.)

Peking erklärt Hawaii, Puerto Rico für unabhängig & schickt Marine & Atombomber vor die Küste Floridas

Beijing erklärt Hawaii, Puerto Rico für unabhängig von den USA, schickt Marine und Atombomber vor die Küste Floridas.

Ach nein: USA beschließen Politik für Regimewechsel in Peking

Der sechste Textabschnitt im folgenden LZ-Artikel über die „kapitalistische Restauration“ in China und Billiglohnplattform der Welt ist ideologischer Käse und kalter Kaffee von vorgestern. Da wo die „Vierte Internationale“, die diesen Artikel wohl geschrieben hat, möglicherweise steckengeblieben ist.

Ansonsten aber ein sehr wichtiger Beitrag, schrieb mir Prof. Wolfram Elsner als Vorbemerkung zum folgenden Artikel .

USA beschließen Politik für Regimewechsel in Peking


Corona 120: Ist der nächste Lockdown bereits seit Juni beschlossen? Ab 30.08. bis ?

Was wir mit ansehen müssen, ist kein falscher Film. Der falsche Film ist Realität.

Wenn die an den Flughäfen eroberten Infektionsfälle nicht ausreichen, könnte man ja die bisher angebotenen Corona-Tests für Lehrer auf freiwilliger Basis – nur zum Schutz der Kollegien (dort besonders die Ü65er Vertretungsreserven) und der Schülerinnen und ihrer Familien in eine Testpflicht umwandeln. Mit einem Infektionsfall wäre dann die gesamte Schulgemeinde dran mit Quarantäne in Turnhallen oder in Fußballstadien? Und schuld waren dann die “Corona-Leugner”. Da weiß man doch, an wem man sich für den nächsten totalen Lockdown rächen muss. Und die sind dann auch für die Wirtschaftskrise verantwortlich! Dass die Mega-Finanzkrise kapitalgesetzlich schon seit 2018/19 wütet, ist doch nur Verschwörungstheorie … schuld sind die Impfgegner und Corona-Leugner….

Corona 119: “Gott schütze uns vor unsren Schützern!”- Hilfeschrei der Risikogruppen

Wer diesen Apell an den “Schöpfer” in Uli Gellermanns RATIONAL-GALERIE leichtfertig unterstützt, wünscht sich “den guten Hirten” als Bock zum Gärtner. Dass uns kein höheres Wesen, kein Gott, kein Kaiser, weder ein guter Hirte noch ein Tribun rettet, wird auch durch den folgenden Fakt belegt: Der kommissarische Vorsitzende des Rechtsausschusses des Bundestags, Heribert Hirte von der CDU, hatte sich dafür ausgesprochen, dass „Ältere und Risikogruppen länger Einschränkungen in Kauf nehmen müssen als der Rest der Gesellschaft“ (zitiert nach Knut Mellenthin)

Beim folgenden Video geht es auch um “Kinder-Hirten“: