corona 208: Genetische Impfstoffe gegen ­COVID-19: Hoffnung oder Risiko?

Genetische Impfstoffe gegen ­COVID-19: Hoffnung oder Risiko?

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2020.18982
Veröffentlichung: 01.07.2020
Schweiz Ärzteztg. 2020;101(2728):862-864

Clemens Arvay

Affiliations keyboard_arrow_down

Es wird häufig davon ausgegangen, dass sich das globale Sozialleben erst normalisieren wird, wenn ein Impfstoff gegen SARS-CoV2 zur Verfügung steht. Fast die Hälfte der Impfstoffkandidaten sind genetische Impfstoffe, welche einige gesundheitliche Risiken bergen.

Die Biologie von SARS-CoV-2

SARS-CoV-2 gehört zur Familie der Coronaviren (Coronaviridae). Das virale Genom liegt bei diesen nicht als DNA (Desoxyribonukleinsäure), sondern als RNA (Ribonukleinsäure) vor. Die Virionen des Erregers mit einem Durchmesser von etwa 120 nm bestehen aus einer Lipiddoppelschichthülle mit Membran- und Stachelproteinen, in deren Inneren die genomische RNA (vRNA für «viral RNA») im Querschnitt ringförmig im Nukleokapsid angeordnet ist [1].

corona 207: Arbeits- & Infektionsschutz in Großbetrieben? Die Fehlanzeige beschreibt Dr. Werner Rügemer

Diesen Beitragt HaBE ich bei den nachdenkseiten abgekupfert:

Infektionsschutz-Gesetz: Warum fehlen die Unternehmen? Von Werner Rügemer

Werner Rügemer

25. November 2020 um 9:00Ein Artikel von Werner Rügemer | Verantwortlicher: Redaktion

Und es gibt sie doch: KRITISCHE POLIZISTEN

KRITISCHE POLIZISTEN

Nur weil  uns derzeit Corona rauf und runter beschäftigt, sind andere Probleme nicht vom Tisch. Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit beschloss das Bundeskabinett, „unseren“ Geheimdiensten – gleich allen 19 – den Einsatz  sogenannter „Staatstrojaner“ zuzugestehen. Das wäre eine weitere katastrophale Entwicklung zu Lasten der IT- Sicherheit in Deutschland.

Wir nehmen auch zu diesen Hilflosigkeiten von Politik und unseren Schlapphüten von der Sekte „Horch und Lausch“ Stellung:

TROJAner sind so etwas wie das Atlantis des Rechtsstaats“

Wo Behörden in Computer einbrechen können, wird dies erst Recht auch Kriminellen nicht unmöglich sein. Das Gegenteil wäre daher richtig: Sicher-heitslücken sind zum Schutz vor Kriminalität zu schließen und nicht zum blanken Gegenteil zu verwenden. 

corona 206: TRIAGE, das ist nicht nur wie im Krieg, das ist Krieg nach Innen bis Merz 2021

Kanzler wird? So hat der Kanzleramts-Minister Braun uns nicht von seiner Kanzel abgekanzelt. Er meinte wohl, der Friedrich hält das durch bis März und wir mit ihm. Wir sollten bei der Predigt nicht so sehr auf diese Farbe schaun, der Braun ermächtigt nach Gesetz jetzt alle Coronalen Krisen-Katastrophen-Stäbe, auch die der Bundeswehr zur Durchsetzung der harten Gangart bis zum März 2021.

Und dann?

Schaumerma!

Und hast Du’s mit der Lunge irgendwann,

mit Kreislauf, Zucker, Niere, Herz?

Was macht dann Spahn,

was macht dann Merz

am Ende?

corona 205: angebliche Sino-Logen haben uns schon so viel vorgelogen, dass sich die Balken bogen

Die “rechtgläubige” China-Nachbeterei durch die eurozentristische Brille der Nicht-NaturwissenschaftlerINNen geht munter weiter. Die chinesische Regierung hat längst erkannt, beraten nicht nur durch ihre chinesischen Wissenschaftler, dass die Aggressivität jeglicher Influenza-Viren und besonders der corona-Viren sich bei immer stärker immungeschwächten Gesellschaften desaströs auswirkt. Durch den Einsatz von gigantischen Tonnagen Vitamin D in den betroffenen Nord-Provinzen und den Megastädten, im Smog und in den Sandstürmen, wo die Sonnendisposition durch das Leben  und Arbeiten  in Hochhäusern, Fabriken, in Schutzkleidung in den letzten 20 Jahren auch durch Kohlekraftwerke und sonstige industrielle Luftverschmutzung rapide  verringert wurde, auch in der Landwirtschaft,  kommt es wie in den US-& EU-Regionen mit der schwächsten Sonnendisposition (wie im Smog der Lombardei und der Po-Ebene mit Luftverschmutzung, illegalen Arbeitskräften in den Pestiziden der Landwirtschaft) und den schlechtesten Ernährungs- und Gesundheitsversorgungen zu den stärksten Sterblichkeitsraten bei den vorerkrankten immungeschächten Risiko-Gruppen. Das Essen und die die Sonnendisposition in den meisten Altersheimen  ist noch mal desaströser.

corona 204: Offener Brief von (bisher) über 700 belgischen ÄrztINNen & 2200 anderen Gesundheits-Profis

Offener Brief von Ärzten und Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich an alle belgischen Behörden und alle belgischen Medien.

5. September 2020

Wir, Ärzte und Angehörige der Gesundheitsberufe, möchten unsere ernste Besorgnis über die Entwicklung der Situation in den letzten Monaten im Zusammenhang mit dem Ausbruch des SARS-CoV-2-Virus zum Ausdruck bringen.
Wir fordern die Politiker auf, unabhängig und kritisch über den Entscheidungsprozess und die obligatorische Durchführung von Corona-Maßnahmen informiert zu werden. Wir fordern eine offene Debatte, in der alle Experten ohne jede Form von Zensur vertreten sind. Nach der anfänglichen Panik um covid-19 zeigen die objektiven Fakten nun ein völlig anderes Bild – es gibt keine medizinische Rechtfertigung mehr für Notfallmaßnahmen.

Das derzeitige Krisenmanagement ist völlig unverhältnismäßig geworden und richtet mehr Schaden an als es nützt.
Wir fordern ein Ende aller Maßnahmen und verlangen die sofortige Wiederherstellung unserer normalen demokratischen Regierungs- und Rechtsstrukturen und aller unserer bürgerlichen Freiheiten.

corona 203: Virologe bestätigt im ZDF geplante Impfversuche an Millionen Menschen

Veröffentlicht am 25. November 2020 von RN.

https://corona-transition.org/virologe-bestatigt-im-zdf-geplante-impfversuche-an-millionen-menschen

Marburger Professor will Nebenwirkungen erst bei laufenden Massenimpfungen untersuchen.

Am vergangenen Freitag kam in der ZDF-Hauptnachrichtensendung heute journal der Virologe Professor Stephan Becker, Leiter des Instituts für Virologie an der Philipps-Universität Marburg, zu Wort. Nachdem BioNTech und Pfizer in den USA in Rekordzeit eine Notfallzulassung für den entwickelten Corona-Impfstoff beantragt hatten, ging es um die Frage, was eine «Notfallzulassung» bedeutet. Das mRNA-Vakzin steht im Verdacht, Mutationen im menschlichen Körper zu verursachen (wir berichteten). Es soll trotzdem bereits im Dezember zur Verfügung stehen.

corona 202: Einfluss auf allen Kanälen: Googles EU-Lobbystrategie (&US-Wahl- Ergebnis wird erst März ’21 (nicht)bestätigt)

“… mit (dem Einfluss auf allen Kanälen) können irreführende, von Konzerninteressen geleitete Informationen verbreitet werden’

Der Konzern, der auf youtube so tut, als würde er ‘fake-news’ zensieren, produziert sie selber am Fließband:

#smash google

https://www.kuketz-blog.de/tschuess-datenkrake-ein-leben-ohne-google/

Was immense Lobbyausgaben vermuten ließen, geht nun aus einer kürzlich geleakten Lobbystrategie von Google hervor. Sie zeigt, dass der Konzern alle Register zieht, um die unerwünschten neuen Regeln zu stoppen. EU-Kommissar*innen will Google gegeneinander ausspielen. Die hauseigene Plattform YouTube soll politisch genutzt werden. Die Coronakrise und den Digitalisierungsschub will man sich noch auf einer anderen Ebene zunutze machen, indem man neue Regeln für digitale Plattformen als Innovationshemmnis brandmarkt.

corona 201: Fröhliche Weihnacht überall, wann kommt der nächste Überfall? Oder der Weisheit letzter Schluss: Wann schickt Gates das nächste VirUS & will uns dann wieder impfen? Wie früher mit dem “Goldnen Schuss”? We have to pay the Bill, mein lieber Scholli, mit Spahns “Gesundheits-Soli”!

Nachdem der Soli nicht in den CO²li umgewandelt werden konnte, “um das Klima zu retten”, schlägt die GroKo jetzt die Einführung des “Gesundheits-Soli” vor, damit das gemeine Volk die Plandemie-Kosten und die “freiwilligen” Impfungen bezahlt. Nicht noch Mal soll die von Drosten geforderte Massen-Testung &-Impfung wie bei der Schweine-Grippe für 600Millionen € aus dem laufenden Staatshaushalt bezahlt werden plus der anschließenden Vernichtung als Sondermüll für 16 Millionen €. Statt Weihnachtsfeiern und Weihnachtsgeld gibt’s jetzt von der Regierung eine neue Massensteuer. Durch die Impfungen gegen die Schweinegrippe sind in der EU über 700 Menschen -meist Kinder und Jugendliche schwerbehindert worden, die Schwerbehinderungen und die Toten hat niemand gezählt, die es in den “Entwicklungsländern” -besonders in Afrika dabei gab. Die bis heute unheilbare Krankheit heißt Narkolepsie. Das hat nicht etwa die “marxistische Tageszeitung junge Welt” (jW über sich selbst) recherchiert, sondern die alte Welt aus dem Hause Springer, das bekanntlich kurz vor der Plandemie zu satten Marktpreisen durch die Trump-Geschäftsfreunde KKR “enteignet” wurde. Das -um es Mal mit Oskar Lafontaine zu sagen: “US-Heuschrecken”- Trium-Virat Kohlberg Kravis Roberts & Co hält über 49% des Springer-Konzerns, in dem die Friede Springer auf dem Altenteil vielleicht noch die Frühstücks-LEA-aber nicht die CEO machen darf. KKR ging es weniger um die Meinungsmacherei als um das große Fußball-Geschäft mit SKY und ntv. Da hat die Mutti auch gleich pariert und SKY und SPORT-BILD die Genehmigung für die Geisterspiele der Big-Money-Vereine gegeben. Den aktiven Breitensport der kleinen Vereine lassen die Damen und Herren über die Klinge springen. Friede & Angie können sich dann dort im Penthouse der SPRINGER-Hochhauses noch zum 5 Uhr-Tee oder zum Kaffee-Kränzchen mit von der Leichen und Kampf-Knarrenbauer treffen. Altmeier macht dann abends den Diener im Dinner for four. “Diener44”. Nicht erst, wenn er die Damen der Reihe nach abschleppt, herrscht da Mords-Stimmung im Volksempfänger-FlachBILDhirn. Sollte der Altmeier als erdrückender RisiGroko-Patient dabei einen Herzkasper bekommen, was soll’s, dann nehmen die den Olaf Scholz, den Schwerenöter und dann den Söder. Der hält das durch bis Merz. (war nur ein Scherz! Der 11.11. war so traurig!!)

corona 200: doch kein “China-Virus”? & auch kein “Killer-Virus”?

Was indische Forscher-Teams auf Drängen der Regierung aus dem Internet nahmen, was französische Teams und spanisch/katalanische aus Barcelona und zuvor schon italienische Teams herausgefunden hatten, wird jetzt durch eine Studie der Universität Mailand bestätigt: das Coronavirus ist schon viel älter und ausreichend immunstarke Menschen können gegen dieses Virus Antikörper entwickeln und es relativ unschädlich machen. Zur Therapie hat die VR China in kürzester Zeit über 5Tausend Tonnen Vitamin D produziert und in den sonnenschwachen Nordprovinzen und den Mega-Citys eingesetzt. Betroffen werden vor allem Menschen, die in den Mega-Städten in Hochhäusern und im gerade bekämpften Smog zu wenig Vitamin D produzieren können, weil ihnen das Sonnenlicht fehlt. Das führt wie die Verlagerung der Arbeit in geschlossene Räume und außerhalb in hermetisch geschlossener Schutzkleidung zur Schwächung des Immunsystems. So geschwächte und dazu noch wg Immunschwäche vorerkrankte Menschen können das mit der Antikörperproduktion weniger oder nicht. Diese Menschen gilt es zu schützen. Dazu ein Bericht von Telepolis/Heise: