Didi Hallervorden & Abi Melzer an SPRINGERS “WELT”

Abraham Melzer und Dieter Hallervorden haben an Dr. Jaques Schuster, den Chef-Kommentator der WELT, einen Leserbrief geschrieben, der nach erheblichem öffentlichen Druck dann aber doch (nur gekürzt) in der WELT veröffentlicht wurde … Hier steht er im Wortlaut: http://der-semit.de/filipp-piatovs-schraege-sicht-auf-den-nahostkonflikt/.

Es ging und geht aber auch um Dieter Hallervordens Lied zum 80. Geburtstag, das der Kölner Mann von WELT, Gerd Buurmann  köllauernd als “Dehmlich” bezeichnet. Ihm – wie Henrik M. Broder, seinen Zöglingen, den Ruhrbaronen, JvD, und den dem Besatzerstaat zur Verfügung gestellten maritimen und medialen U-Booten geht es darum, die Israel-Kritik zu enthaupten: die Targets dieser Decaptation-Schlachten sind anvisiert und teilweise (post mortem) schon angeschossen: Hermann Dierkes, der LINKE Duisburger Stadtrat, Noam Chomsky, Alfred Grosser, Peter Scholl-Latour, Michael Lüders, Karin Leukefeld, Rainer Werner Fassbinder, Christian Ströbele, Rupert Neudeck … die Abschussliste bis weit in die Mitte ist schier endlos..(Siehe Abis Aufzählung unten)

15 Mrd € neue Staatsschulden entdeckt. Berufsverbot für Fahnder?

15 Mrd € neue Staatsschulden entdeckt. Berufsverbot für Fahnder?

Allein die Hessische Staatsverschuldung stieg „über Nacht“ um 2 Milliarden €.
“Plötzlich taucht ein Altschuldenberg auf!” Grundlage ist der „Radikalenerlass“
Bund mit 15 Milliarden & andere Länder noch stärker als Hessen betroffen

(massmedia/upi/drySAT/ire/xPress) Berlin/Frankfurt: Hessen ist weit höher verschuldet als bisher bekannt. Schuld daran ist nicht nur die CDU/FDP, auch SPD und GRÜNE sind dafür verantwortlich. Unklar ist, wie angesichts der wankenden „systemischen“ Leuchttürme Deutsche Bank und Volkswagen mit dem erfolgreichen Staatsschuldenfahnder verfahren wird: Aus Kreisen der Koalitionsspitzen ist zu hören, man könne sich keinen Dreifrontenkrieg leisten.

Wie der starke, tiefe Staat Brandt-gesichert wird

Der Irrtum Willy Brandts bei den Berufsverboten war keiner!

Dass die Französischen Lohnabhängigen, die Bauern und Handwerker auch generalstreiken, blockieren und besetzen hat seine Ursache nicht nur darin, dass die Resistance stärker war und nicht so zerbombt wurde wie der antifaschistische Widerstand in Deutschland. Es liegt auch daran, dass die Gewerkschaften weniger staatstragend sozialdemokratisch kapitalpartnerschftlich ausgerichtet waren und sind als die DGB-Gewerkschaften  und dass es in Frankreich keine oder kaum Berufsverbote – auch keine Brandt-reformierten gegeben hat.

029

IG Metall und ver.di erklärten ihre Solidarität mit den Berufsverbots-Opfern und organisierten eine Wanderausstellung: Die »Totschweigestrategie« durchkreuzen – Drohpotential beseitigen – Berufsverbote in der BRD: Betroffene fordern Rehabilitierung und Abschaffung des »Radikalenerlasses«.

Israel – Die Warnung eines Auschwitz-Überlebenden


+++ Video: Israel – Die Warnung eines Auschwitz-Überlebenden +++
Deutsche Untertitel auf Youtube hier: https://www.youtube.com/watch?v=geRA1x_VRW0
Artikel hierzu: https://anerkennungunddialog.wordpress.com/category/4-die-warnung-eines-auschwitz-uberlebenden/
Auschwitz-Überlebender Dr. Hajo Meyer spricht über die Unterschiede in der Behandlung der Juden durch die Nazis während der Zeit des Dritten Reiches und die Behandlung der Palästinenser heute.

Hartmut Barth-Engelbart
Schreibe einen Kommentar …

Geteilt mit:

Öffentlich

928 Aufrufe

HaBE Gedichte & Lieder aus der FeuilleTonne der jungen Welt geholt

Als ich Georg Kreisler hinterhergeschrien HaBE:
ich möchte fliehn! Wohin? Nach Wien! Dort ziehts mich hin!

hat die Feuilleton-Redaktion der Tageszeitug “junge Welt” es abgelehnt, die Kreisler gewidmeten Texte abzudrucken. Dafür gibts und gabs unser täglich Drost mit Prol-Bashing wg. Servicewüste BRD usw…  Tom Petty erscheint heute deutsch verDrostet, aber meine Übersetzungen von Pete Seeger und Joe Hill-Texten kommen ebenso in die jW-FeuilleTonne wie meine Gedichte in hessischer Mundart oder die von mir ins Hessische übertragenen Büchner-Lieder. Hier folgt einen kleine Auswahl:

 

Sigmar Gabriel gesteht: Ich heiße Kartoffel

Heiße Kartoffel ?

Nun, das A&O des TAFEL-Abendmahles, Andrea Nahles,

würde Urban Pirol, (das Anstalts-Mainzelmännchen a.D vom Zentralen Dumm Funk)., für einen Comedy-Brüller auch so nennen.

( “Als A&O des Tafel-Mahles kommt als Gast Andrea Nahles” und : http://www.barth-engelbart.de/?p=46274)

Aber es geht hier ja nicht um die Hitze- und Breitengrade – Obwohl, beim Export von G36 spielen die Hitzegrade an den Einsatzfronten südlicher Breitengrade grade schon eine Rolle. Bei höheren Graden kommt es zu Treffunsicherheiten. Bei den LEO-Exporten an die CIA-Nachwuchsorganisationen und Spezialeinheiten wie Al-CIAida, US-IS, Al-nUSra spielen sie gar keine Rolle. Auch bei IS-rael-IS sind die Hitze-grade Mal egal. U-Boote fahren ja mit Wasserkühlung.

Israelischer Eliteoffizier kommandierte IS Terroreinheit im Irak

Kaiser_387

Israelischer Eliteoffizier kommandierte IS Terroreinheit im Irak

Ein israelischer Oberst, der IS-Terroristen kommandierte, wurde jetzt im Irak gefangengenommen.  …..

(Diesen Artikel HaBE ich aus dem NEMETICO-BLOG geklaut: es handelt sich hier natürlich um eine FOTOMONTAGE !!!!!!  Zu beurteilen, ob das Folgende stimmt, überlesse ich den Lesenden und selbst denkenden Menschen….. Wie es Menschen gehen kann, die das nicht für eine „Verschwörungstheorie“ und den Mund nicht artig halten, HaBE ich im verhergehnden Artikel geschildert: GLS-Bank-Breitseite gegen Die Bandbreite: Politische Zensur per Kontokündigung ? Die kriegen dann eben nicht nur  (so wie auch ich) keine Engagements mehr beim DGB, der IG.Metall,  ….. usw , nur weil Leute verbreiten, es handele sich um Antisemitismus, wenn man Kriegsverbrechen und Kriegsverbrecher und ihre Helfer öffentlich als solche bezeichnet und angreift.)
 ……  Irakische Sicherheits- und Volkskräfte haben einen israelischen Oberst der sogenannten Golani-Brigade zusammen mit einer Anzahl IS Terroristen festgenommen, teilte ein Kommandant irakischer Milizverbände mit.

GLS-Bank-Breitseite ./. die bandbreite: Politische Zensur per Kontokündigung ?

FriedenstaubeLogo Die Bandbreite

Die Bandbreite Blog #6: Auftritte,      Die Bandbreite Blog #10: Flüchtlinge

GLS-Breitseite gegen die BANDBREITE: Politische Zensur per Kontokündigung ?

Die Bandbreite Blog #13: GLS-Bank, wir wollen unser Konto zurück!

Dass bei der herrschenden Sanktionspolitik gegen den Iran, gegen die Russische Föderation, gegen Syrien, gegen Libyen, gegen Griechenland Konten gesperrt wurden und werden, daran hat man sich in.den letzten Jahren schon gewöhnt. Dass jetzt aber einer expliziten AntiKriegs-Band in Deutschland mit Hilfe solcher Sanktionen der Saft abgedreht wird, das ist schon eine neue Qualitätsstufe. 

Logo

Netanjahu hat in Berlin nicht nur gelogen!

Netanjahu kann seine Aussage, dass die Nazis „die Juden zunächst nur ausweisen“ wollten, durchaus belegen. (Was wiederum so auch nicht stimmt: denn das Ausweisen galt nur für die, die es bezahlen konnten).  Das wird in den Mainsteam-Medien weitgehend verschwiegen. (auch das: https://www.youtube.com/watch?v=P7-CDjYtLPc

Belegen könnte er seine Aussage zum Beispiel mit dem  Ha’avara-Abkommen vom August 1933: Ha’avara (hebräisch ??????? ‚Transfer‘) bzw. Palästina-Transfer, auch Hoofien-Abkommen nach Sigmund Hoofien, dem damaligen Direktor der Anglo-Palestine Bank, war der Name einer Vereinbarung, geschlossen am 25. August 1933 nach dreimonatigen Verhandlungen zwischen der Jewish Agency, der Zionistischen Vereinigung für Deutschland und dem deutschen Reichsministerium für Wirtschaft, um die Emigration zahlungskräftiger deutscher Juden nach Palästina zu erleichtern und gleichzeitig den deutschen Export zu fördern, insbesondere den damals befürchteten internationalen Handelsboykott zu durchbrechen.

Die Endlösung: Netanjahu gibt Hitler einen Persilschein! Wenn das der Führer wüsste!

Schoß-Zitat

Die Endlösung: Netanjahu gibt Hitler einen Persilschein! Wenn das der Führer wüsste! (HaBE-Fotomontage, entstanden kurz nach dem 1967er “6-Tage-Blitzkrieg” unter der Führung Mosche Dajans, dem mit der Augenklappe)   Dazupassendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=P7-CDjYtLPc

 

Mehrere Organisationen.und Einzelpersönlichkeiten -darunter der jüdische Verleger Abraham Melzer- haben deshalb zu einer VorsehungseiDank-Kundgebung aufgerufen:

Samstag 24.10 2015 ab 13 Uhr an der Frankfurter Katharinenkirche/Hauptwache