Aristoteles zum Turmbau zu Bankfurt & zur Elb-“Viel-Harmonie”

zu ECCE-OTTOs Hanau-Forum, zu BER, GoldGrubes S21, Kassel-Kalden … :

 “Ziel der Tyrannei ist es, die Bürger in den Ruin zu treiben. Dazu werden hohe Steuern erhoben, das Vermögen der Bürger vereinnahmt und Großbauten errichtet, die die Staatskassen leeren.”
(Aristoteles  * 384 v. uZ. in Stageira; † 322 v. uZ. in Chalkis

Sieht aus wie eine Mischung aus Jacobs Krönung und Otto-Versand Hamburg hinter einer denkmalgeschützten Alt68er Kaufhaus-Horten-Fassade.
Bei der Finanzierung dürften Beide auch mitgemischt haben:  Jacobs Ardecco und ECCE OTTO, wobei die (Baustellen-)Personalbestückung eher von Jacobs Zeitarbeitsfirma Ardecco kam.  Unter diesen ehrenwerten Hamburger Kaufleuten herrscht eben “Viel Harmonie”

Hellas EZB 1.Mai 13 094

Nach dem Heldentod-Evangelisten einen Folter-Spezialisten? NEIN!

Wölfchen Biermann soll es sein!

Wolf Biermann  braucht -im Gegensatz zu Frank-Folter Steinmeier- dringend einen Versorgungsposten. Der Mann konnte zwar etwas in die KünstlerVersorgungskasse einzahlen, aber was da am Ende rauskommt, reicht bei Weitem nicht für einen verdienten ruhigen Lebensabend. Und darauf kommt’s ja an, wie uns der große Kohl gelehrt hat. Gelegentliche Auftritte im Reichstag zur Erinnerung an die Opfer russischer Gewaltherrschaft reichen auch nicht aus. Dass Wolf Biermann DER Mann für das höchste Amt im Staate, DIE Identifikationsfigur des neuen Deutschland schlecht hin ist,  ist mir schon seit 1964 sonnenklar, als ich ihn im Haus der Presse in Ostberlin kennenlernte.

Ekkehard Schall hatte mich nach dem “aufhaltsamen Aufstieg des Arturo Ui” am Schiffbauerdamm vor “diesem Chamäleon” gewarnt.  Aber wer ist schon Schall.

Zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz durch die Rote Armee

schreibt Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

*Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait ist eine chilenische Rechtsanwältin und Diplomatin (a.D.). Studium der Rechtswissenschaften an der Katholischen Universität in Santiago de Chile mit Spezialisierung auf das Völkerrecht und Praxis im Strafrecht. Nach ihrer Arbeit im Außenministerium war sie Diplomatin in Washington D.C., Wien und Jerusalem und wurde unter der Militärdiktatur aus dem Auswärtigen Dienst entlassen.

 

27.1.17

 

Zum heutigen Tag des Gedenkens an die Opfer des deutschen Faschismus

 

Vom Umgang der deutschen Gesellschaft mit der Schande des Faschismus und dem Verbrechen von Dresden

Aristoteles zum Turmbau von EZBankfurt & zur Elb-Milliardologie & …

zum Hanauer ECE OTTO “Freiheitsplatz” , zu BER, Stuttgart 21, Kassel-Kalden ….. :

besser redigiert, erweitert, aktualisiert und mit besserem Bildmaterial ausgestattet kann der Artikel hier gelesen werden (einfach anklicken) :

Aristoteles zum Turmbau zu Bankfurt & zur Elb-“Viel-Harmonie

 

 “Ziel der Tyrannei ist es, die Bürger in den Ruin zu treiben. Dazu werden hohe Steuern erhoben, das Vermögen der Bürger vereinnahmt und Großbauten errichtet, die die Staatskassen leeren.”
(Aristoteles  * 384 v. uZ. in Stageira; † 322 v. uZ. in Chalkis

Hellas EZB 1.Mai 13 094

Wer zahlt bestimmt die Musik: campact marschiert im Soros-Takt

Wes Brot ich ess, des Lied ich sing:

Nachdem bereits bei den Anti-TTIP-Demonstrationen US-kritische Antikriegs-Transparente und -Plakate durch campact-Ordner verboten und entfernt wurden,  wurde den Mitgliedern des Deutschen Freidenker Verbandes am 21.01. in Berlin bei der „Wir haben es satt“-Demonstration von campact-Ordnern verboten, mit ihren Transparenten und Fahnen teilzunehmen. Begründung: die Freidenker hätten mit Ken Jepsen gesprochen. Da staunt Orwell im Grab und McCarthy feiert mit Standing Ovations Wiederauferstehung. An welcher Hexenjagd übelster Sorte sich compact hier kräftig beteiligt, beschreibt der taz-Mitgründer Mathias Bröckers in seinem Buch Der Fall Ken Jebsen oder Wie Journalismus im Netz seine Unabhängigkeit zurückgewinnen kann.

Altersarmut wg. Berufsverbot ist nicht mit Spenden zu beenden

Altersarmut wg. Berufsverbot ist zwar nicht mit Spenden zu beenden

Jedoch könnten Spenden zum Beispiel Wohnungskündigungen abwenden, bevor gewerkschaftliche und staatliche Entscheidungsgremien nach langen notwendigen Beratungen und satzungsgemäßem Vorgehen Rehabilitierungsmaßnahmen ergreifen und Entschädigungszahlungen leisten.  Die Berufsverbotsopfer könnten Kleidung kaufen, am kulturellen Leben teilnehmen (In EZBankfurt z.B. wird Berufsverbotsopfern, die auch nur zwei € über der Grundsicherung liegen, der „Frankfurt-Pass“ gestrichen, der verbilligte Museums-, Theater und Konzertbesuche und die verbilligte Nutzung des ÖPNV ermöglicht)

 

Den Opfern des sogenannten unter Willi Brandt beschlossenen „Radikalenerlasses“ steht nach der staatlichen Rechtsbeugung von 1972 neben der öffentlichen Rehabilitierung eine staatliche Entschädigung zu.

Hat Trumps Kriegserklärung tödliche Folgen?

Für den US-Publizisten Dr. Paul Craig Roberts ist die Antrittsrede des neuen US-Präsidenten Donald Trump eine riskante offene Kampfansage an das US-Establishment.

Viel versprechen, wenig halten, die Jungen machens wie die Alten, die Frisur ist geblieben – nur etwas mehr Falten – Trotz Friedensschwüren Kriege führen, so wie das Kapital sie braucht – wer so nicht richtig funktioniert, ist wie gehabt auch auszuschalten. (HaBE)

Iranisches 9/11 als Provokation & Rache der Killary-Supporter für Syrien?

Teheran Plasco Building Collapse, was this to be Demonstrated? – Teheraner Hochhauseinsturz: Sollte dies demonstriert werden?

Veröffentlicht: Januar 24, 2017 in Politik, Wissenschaft
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Deutsche Version:

Eine wichtige Rolle in der Argumentation derjenigen, die das offizielle “Narrativ” zu Nine Eleven zurückweisen und von einem “Inside Job” sprechen (zu denen ich gehöre), spielt das Gebäude WTC 7. Die Tatsache besteht, dass vorher niemals eine Stahlkonstruktion nur auf Grund eines Feuers eingestürzt ist. Nun ist in Teheran am 17. Januar ein Hochhaus, das Plasco Gebäude, nach einem schweren Brand in Sekunden in einer Weise eingestürzt, die stark an die Einstürze an Nine Eleven erinnert, selbst so etwas wie ein “Pyroklastischer Strom” ist zu sehen. Sind wir “Verschwörungstheoretiker” jetzt widerlegt?

Trotz Trump Dank Soros weiter im Zeichen Killarys & von der Leichen?

Amerikanisch-deutsche Drohnen-Kriege solln sich weiter lohnen – in engster Zusammenarbeit mit wahabitischen und zionistischen Befriedungsexperten.

Das ist das Ziel der Strippenzieher hinter den  -auch von der jungen Welt bejubelten- Anti-Trump-Demonstrationen in den USA und Westeuropa,  mit offiziell gemeldeten mehreren Millionen Teilnehmerinnen, die mehrheitlich kaum wissen dürften, wer sie da vor welchen Karren spannt. Von Soros “Open-Society” über die Ford- und Rockefeller-Foundation lief und läuft die Finanzierung und reicht dann über die “US-Schwesterorganisation von campact” bis in die “Wir haben es satt”-Demonstration in Berlin, wo campact-Ordner Freidenker-Transparente verboten, weil die Positionen vertreten wie Diane Johnstone. Die US-Analystin Diane Johnstone hat dazu bereits am 18. November und am 19. Dezember 2016 geschrieben: es geht um die Aufrechterhaltung der Bedrohungskulisse “Russland”, hinter der besonders die europäischen NATO-Staaten zu zusätzlicher Aufrüstung und Übernahme der unermesslich steigenden Sationierungskosten der US-Army und “Opferung” der zu erwartenden Millionen menschlichen “Kollateralschäden”  in Europa gezwungen werden. Der militärisch-industrielle Komplex der USA erhofft sich gigantische Profite aus diesem Kriegsgeschäft, das bei einer von Trump versprochenen Deeskalation bezüglich Russlands erheblich geringer ausfallen würde. Die Trump-Russland-Devise “Mach Geld, kein Krieg” passt einer starken US-Kapitalfraktion nicht in die Kalkulation. Drohende Rückzüge aus Afghanistan, bereits anlaufende tatsächliche US-russische Kooperation bei der Bekämpfung der Killary-Obama-NATO-EU-gefütterten Al-CIAda-IS-Gotteskrieger-Terroristen, die bisher schon drei und mehr Regime-Change-Targets im Interesse dieser EUS-Kapital-Fraktion erledigt haben: Jugoslawien, Ägypten, Libyen und es beim vierten und fünften und sechste in Syrien, im Jemen und in Palästina immer noch versuchen, mit bombiger Unterstützung durch Israel, Saudi-Arabien und Katar. Nicht vergessen darf man dabei die Regime-Change Projekte der USA in Europa (Ukraine, Moldavien …), Latein-Amerika (Nicaragua, Venezuela, Kuba … ), Afrika (Südafrika, Eritrea, Zimbabwe, Tansania usw …) und Asien (China-Uiguristan-Tibet-Innere-Mongolei, Nepal, Pakistan ….).

Siehe auch:

Al-RAFciada, AntiFasIS oder wer attentötet Donald Trump & Marine LePen?

Man muss Hanns-Martin Schleyer nicht gemocht haben und sein aktuelles US-Double -wie es bei wikipedia präsentiert wird- nicht mögen.

Aber man sollte schon untersuchen, wem die beiden im Weg stehen und gestanden haben. Und warum Marine LePen besser keiner PHÄTON fahren sollte. Jörg Haider, der Irak-Kriegs-NATO-Überflugsverbotsandroher, lässt von Oben oder Unten grüßen. Und wer erschoss warum JFK? Lee Oswald, der durchgeknallte Einzeltäter? So wie AnIS AmrIS NSU oder war es ein SCANIA? NSU hat doch keine so dicken Brummis gebaut!

Hat Trump nicht dem IS den Krieg bis zur Vernichtung erklärt? Da wäre es doch ein Wunder, wenn sich der IS nicht rächte, bzw. ihm nicht seinerseits den Krieg bis zur Vernichtung erklärte.