US 4-Sterne-General Clark packt aus: 9/11 nur Vorwand für 7 Kriege

IZ History Video- Die wahren Interessen des US Imperialismus – General Clark erklärt Planung von 7 Kriegen in 5 Jahren im Rahmen von 9/11 … die eigentlichen geostrategischen Ziele der USA sind u. a. Deutschland und Rußland in einem Konflikt miteinander zu halten.

Der ehemalige Nato Oberbefehlshaber in Europa und US 4 Sterne General Clark packt im Video unten aus und erklärt, dass der 11. September 2001 als Vorwand diente 7 Kriege in 5 Jahren starten zu können.

Der US Thinktank COC erklärt im Video oben, was die eigentlichen geostrategischen Ziele der USA sind u. a. Deutschland und Rußland in einem Konflikt miteinander zu halten.

Verbreitet Springers WELT Verschwörungstheorien über Giftgas in Syrien?

Bild zeigt 2 Personen , Personen, die lachen

Frieden mit Assad? titelt der WELT Politikredakteur Thorsten Jungholt am 28.08.

und schreibt dort u.a.

Kurzfristig geht es Erdogan um seinen Kampf gegen die Kurden. Der Kampf gegen den IS dürfte eher ein Vorwand gewesen sein, um in Syrien einzurücken. Die Terrormiliz hatte nur noch rund 250 Kämpfer in Dscharablus stationiert, von denen der Großteil schnell die Flucht ergriff. ….. Wer mit den Kommandeuren der FSA spricht, bekommt das bestätigt. Die Rebellen haben den Auftrag, die Kurden jenseits des Ostufers des Euphrat zu halten. “Sollten die Kurden das nicht tun, werden wir sie bekämpfen”, sagt FSA-Stabschef Berri. “Dafür ist uns militärische Unterstützung der USA und der Koalition versprochen worden.”

Die fünften Gewalten

Die fünften Gewalten

(sie lachen uns tot

übers 5. Gebot)

JanAnarch-Parliament is

Das Volk,

das verwirrte

glotzte die Vierte

Gewalt, die gleich schnallte

JanAnarch-tagessau

einstimmig

& gleich gestaltet

vom Westen von unser

aller Wertesten schwallte

FlachBILDparolen schallten

fast so wie die 1000jahralten

SPRINGERbestiefelt upgedatet

Just in Primetime, nicht  verspätet

erst heute und dann Tagesschauer

füllen aus ihren Flach -BILD- hirnen

fast jeden Volks-Befehls-Empfänger

blitzschnell und randvoll und auf Dauer

(bei manchen dauerts nur etwas länger)

mit Hamster-Vor-Rats-Kriegs-Bereitung

den Hohlraum hinter den Bunker-Stirnen

Syrien hat israelischen F16-Bomber abgeschossen- mit russischem S-300

Syria Shoots Down Israeli Warplane F-16 Bomber, Using Russian S-300 Air Defense System

Syria Air Defense

GR Editor’s Note:

The shooting down of an Israeli warplane by Syria has not been reported by Western and Israeli media sources. According to Sputnik, on August 21, “the Israeli Air Force resumed airstrikes on Western Syria, targeting a government army base at Khan Al-Sheih in Damascus province and another in the al-Quneitra province after a six-hour halt in attacks that followed their multiple air raids over the Golan Heights.”

Welt all? Na und? Betriebsunfall! Das wars! Auf zum Mars!

Welt all ? Na und? Betriebsunfall! Das wars! Auf zum Mars!

Weltmeister wird man nicht mit einem Schlag

Welt all ?

Nun ja, das wars

Nächster US-NASA-Fall

Neu- nach  Voll- & hinterm Mond

Erst lange nichts und dann der Mars

Neil Armstrong ***** sprach, als der angeblich

1. Mann im Mond, der NASA-Fake

Hätte sich nun wirklich

Nicht gelohnt als

Immobilie un-

bewohn-

bar

&

un

ver-

käuflich

Neil grinst

faustischteuflisch

man kann ahnen was er will:

Besser noch als Brot und Spiele

Stoppen Syrer & Russen getürkten US-Überfall = Angriff auf die NATO?

Das bedeutete bei einer solchen Auslegung durch Barak Obama und der entsprechend geMerkelten TAGESSCHAU-“Kommunikation” den Eintritt in den 3.Weltkrieg, denn die türkischen US-gestützten Panzerverbände sind NATO-Verbände,  – Russland, Iran und die VR China sind  Verbündete Syriens. Und sicher nicht so gleich bereit, den Syrischen Norden zu opfern und die Kurden abschlachten zu lassen.  Syrien hatte Russland um Hilfe gegen den US-IS gebeten, den Iran und die VR-China ebenfalls …

Der neue Nahe Osten nach US-Plänen – da soll auch Saudi-Arabien etwas aufgeteilt werden – die Anschläge in SA häufen sich. Die Annäherung der Türkei an Russland war eventuell nur ein taktisches Manöver, um den Einmarsch ungestört durch syrisch-russische Militäraktionen starten zu können.

Nato-Einmarsch in Syrien: Stoppen Syrer & Russen getürkten US-Überfall = Angriff auf die NATO?

Das bedeutete bei einer solchen Auslegung durch Barak Obama und der entsprechend geMerkelten TAGESSCHAU-“Kommunikation” den Eintritt in den 3.Weltkrieg, denn die türkischen US-gestützten Panzerverbände sind NATO-Verbände,  – Russland, Iran und die VR China sind  Verbündete Syriens. Und sicher nicht so gleich bereit, den Syrischen Norden zu opfern und die Kurden abschlachten zu lassen.  Syrien hatte Russland um Hilfe gegen den US-IS gebeten, Iran und China ebenfalls …

Der neue Nahe Osten – da soll auch Saudi-Arabien etwas aufgeteilt werden – die Anschläge in SA häufen sich. Die Annäherung der Türkei an Russland war eventuell nur ein taktisches Manöver, um den Einmarsch ungestört durch syrisch-russische Militäraktionen starten zu können.

“ARD missbraucht Kinder”, tagesschau-Beschwerde an NDR-Intendant Marmor

Nun, bei Marmor beißt man auf Granit!  Wie heißt es schon in einem alten deutschen Volksdlied: “Alles, alles, alles geht vorbei, Granit geht auch entzwei…” Und damit ist auch Lutz Marmor gemeint.

Wem bei dem Namen Lutz Marmor gleich Drafi Deutschers “Marmor, Stein und Eisen bricht” einfällt, der liegt nicht ganz daneben: der Ex ARD-Vorsitzende, Ex-WDR-Topp-Mann Marmor ist auch Mitglied im Kuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.[4]. Ob die Pfeiler der Atlantikbrücke aus Marmor sind, habe ich noch nicht recherchiert. Könnte aber gut sein. Nur dann kriegt Drafi Deutschers Lied post mortem einen sehr subversiven Charakter. Um so bsser. Hatte es aber so und so schon.

US-Kulturkampf: Broders Bruder Breivik & AVAAZ mit Musik:

Noch ein christlich-fundamentaler Kreuzzug aus Norwegen:
Nicht immer wird der Kampf um die Kinder
mit Breiviks Präzisionsgewehren geführt: TenSing, People to People, Up with the People, SingOut 66 ….001

Warnung vor einem “neuen” Instrument des Kalten US-Krieges: “People to People”