“He’s not our president!” -End-Demos gegen Obamas Drohnenmorde?

gegen Killary Clintons Giftgas-Einsätze und gegen die polizeiliche Liquidierung von Black-Lifes ?

Von ARD bis ZDF von FAZ bis TAZ war und ist die Empörung einhellig: “He’s not our Präsident!” und dabei hatten sie allesamt nicht mal den Heldentot-Propaganda-Pfarrer Gauck gemeint.

It’s not all over now, baby blue. Some things will continue, and underdocks – not only tramps -doesnt matter, if they’re black or white-  had to suffer under Obama, they will suffer under Trump as well. He promised to stopp the home-made war, to stopp supporting IS-IS, TURK-IS, SAUD-IS, KATAR-IS, ISR-IS, UKRAIN-IS. We’ll see. Hope so, but dont beleave it.

Links zu etwas anderen Einschätzungen, als denen in  mainstreampresse & -TV folgen am Ende zB.  von Artur Silver  http://powerofnarrative.blogspot.se/  und Diana Johnstone (“Ding dong, die Hex ist tot”) 

 

Hillary Clinton für Giftgaseinsatz in Syrien verantwortlich – nicht Assad

“Hillary Clinton für Giftgaseinsatz in Syrien 2013 verantwortlich – nicht Assad”, schreibt  die internetz-zeitung

“Laut Recherchen des investigativen US-Journalisten und Pulitzer-Preisträgers Seymour Hersh ist die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton verantwortlich für eine Geheimoperation im Jahr 2012/ 2013 , in welcher Sarin aus libyschen Giftgas-Beständen mit Hilfe der CIA nach Syrien geschmuggelt und dort von islamistischen Rebellen eingesetzt wurde. Der Giftgasanschlag wurde später der al Assad-Regierung in die Schuhe geschoben und sollte als Vorwand für eine Militär-Intervention der USA dienen. …. http://www.barth-engelbart.de/?p=116468

 

“He is not our President!”, sagten vor 10 Jahren US-Touristen in Pompei, Herculaneum, Monemvasia usw …..

HaBEs Briefe von der Front: (und auch von der Heimat-Front!)

24.Oktober 2006

Das Beste an meiner Lese-Schreib-Reise waren die Szenen in Pompei,
Herculaneum und in der zerstörten Oberstadt und Festung Monemvasia, in
Pilos, Methoni, Ithome und besonders bei der Lesung in der Kneipe der
Familie Ritsos, wo ich amerikanische Touristen darüber aufklärte, dass
Dabbeljuh die Neugestaltung Bagdads nach Postkartenansichten dieser
Städte geplant hat … oder ” A nice place here, it looks like Kabul,
Bagdad, Belgrad, after enduring freedom, like Ramallah ….”

(heute 2016 kommen in der Aufzählung noch Libyen, Syrien, Jemen …. dazu)

–einige Sekunden Schweigen, teilweise erstaunte Nachfragen und dann
verschämtes Grinsen bis lautes Lachen: Realy, it seems to be so ..

und dann, “He is not our President!”

Manchmal ist es sehr schön, zu hören, dass es auch ein anderes
Amerika, resp. eine andere USA gibt.

Noch besser waren die Stehgreif-Kabarett-Folgen auf den Fähren, wo es
zu lebhaften Debatten in den Mannschaften und zwischen diesen und den
vielen US-amerikanischen und britischen Touristen kam, wobei aus den
Mannschaften die Haltung “He is not our President” als nicht
ausreichend kritisiert wurde: “Wir lieben Amerika. Aber Bush ist ein
moderner Hitler …”.

Zum Schreiben bin ich aber auch noch gekommen – mit einem Buch möchte
ich der Frage nachgehen, warum der Frankfurter Kriminal-Hauptkommissar
Karl-Friedrich Wilhelm Finkh -Präsidiums-intern auch “Ka2EFF” genannt- 1974 -kurz vor seiner Pensionierung- im Westend im Hinterhof eines besetzten Hauses erschlagen wurde und von
wem.  K2EFF ist eine Anspielung auf die Reinigungspaste K2R und das hängt mit der Spezialeinheit im 18.K. , dem politischen Kommissariat, zusammen, des die Aufgabe hat, Frankfurt zu säubern (auch bei der Stadt gibt und gab es eine Stabsstelle “Sauberes Frankfurt”). Diese Einheit hatte den Spitznahmen “Putztruppe” aber schon seit 1920 – durchgehend bis heute.

Schöne Feiertage, gutes neues

Hartmut Barth-Engelbart

 

Es gibt kein SchweineSystem! Überleben mit Tamiflu! (thanks Mister Rumsfeld!)

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Liebe Leute, heute haben offenbar einige SchweineGrippenFreunde und Iranbefreier und KundusBefriederINNEN bei web.de eine SPAM-Beschwerdeaktion so koordiniert durchgezogen, dass das weiter unten Vorhergesagte eingetreten ist: meine e-mail-adresse HaBEbuechnerei ist -zumindest vorläufig entweder von einer Sperre bedroht oder bereits gesperrt. Noch bin ich über gmx zu erreichen. Der Wahlkampf läuft so heiß wie die Kriegsvorbereitungen gegen den Iran und die Maßnahmen gegen die SchweineGrippe an der Heimatfront. Da müssen eben auch solche Schritte den Notstand eindämmen!

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

Die These der frühAutonomen, es gäbe ein SchweineSystem, ist falsch.

richtig ist hingegen, dass in iranisch-muslimischen  ABC-Waffen-Labors der SchweinegrippenVirus entwickelt wurde, um das christliche Abendland in Angst und Schrecken zu versetzen und zu schwächen: das Grundnahrungsmittel Schwein wird dem Abendland systematisch entzogen. In Ägypten kommt es zu Pogromen gegen christliche Schweine, (und das in einem EUSA-verbündeten Land! wie schlimm muss es da erst den armen christlichen Schweinen im Iran ergehen !?!?).

Es ist nicht auszumalen, gäbe es nicht auf der Achse des Guten fähige Rechercheure um Benny H. Moder, die genau diesen hinterhältigen Plan der gefälschten iranischen Regierung aufgedeckt haben.

(Also im Iran darf man auch im Urlaub überall wählen gehn, wo Wahlurnen stehn. Dort kriegt man einen Stempel in den Ausweis, dass man schon gewählt hat, aber das kennt man ja von dem STASI-Mann Kurras schon , wie man die Ausweise fälscht. Wie hat Johann-Wolfgang BachAmadeus-Goethe gereimt: “C-A-F-F-E-E, trink weder Tschai noch Tee, alle Wähler werden schlapp und krank, wählen A. nach dem Betäubungstrank, Trau keinem Muselmann, weil der gut fälschen kann!” Und das zu einer zeit als die Türken bereits vor Wien standen!)

Dankenswerter Weise haben die pharmazeutischen Großkonzerne sofort reagiert und antworten jetzt mit der Gegenoffensive: Tamiflu wird im Eiltempo weiterentwickelt, die letzten alten Reserven sind bereits von den Industrie G8-Ländern aufgekauft aber Dick Cheyny und Donald Rumsfeld haben Nachlieferungen und Weiterentwicklung zugesagt, wenn die Weltbank und die EZB sowie die nationalen Notenbanken den Unternehmen die nötigen Mittel zur Verfügung stellen. Der Notstand machts eben nötig.

Letzte Berufs-Zweifler, Querulanten und SchweineGrippe-Abwehrkraftzersetzer werden im Übrigen aus dem Internet entfernt: ein berüchtigtes AntiTamiflu-Lied wurde in einer konzertierten Aktion der Innenminister zentral-total gelöscht: hier nur die Anfangszeilen:

 

Kein Schwein steckt dich an

keine Sau infiziert dich Mal schnell

nur das heute -Kandidaten-Duell

eventuell

(auch bei Hanne Well)

wer weiter schimpft

und kein AntiTamiMuhschlimm mehr nimmt

und für Streik und Sabotage stimmt

wird zwangsgeimpft

wer vor Taliban

rund um Kundus die Waffen streckt

und auch noch den Bin-Laden versteckt

(ach der ist doch schon längst verreckt)

ist angesteckt

 

Für flächendeckende AntiKatastrophen-Impfung ! Wer rettet das Abendland ? Rumsfeld-Cheyny-Tamiflu  4you! Free-Iran 4 new Election and antiinfluence-injection!

Wer sich gegen Impfung wehrt

den hat der Muslim umgekehrt!

Alle stehn auf

keiner bleibt sitzen

Schwerter und Spritzen!

(auf Schwertern & Spritzen!)

(Wir machen Schwerter zu Spritzen!)

und spritzen AIDS und EBOLA

nach Afrika

mit USAIDs auch nach Haiti

what a pity !

 

Dieser Betrieb ist besetzt!

(Bochum wurde als Warnung an Rüsselsheim und Kaiserslautern schon dicht gemacht. Das Gedicht HaBE ich für die KollegINNen in Kaiserslautern geschrieben)

Den Pfaff
ham euch
die Pfaffen
nicht geretttet

auch mit
den Schuhen
ist es so gut
wie Pirma-sense

und Opel
werden MünteMerkel
für die Wahlen
zerreden und nicht retten
Wetten?

Es rettet euch kein höhres Wesen
Die reden und kassiern Diäten, Spesen
Nur eines hilft euch jetzt:
wenn ihr den Betrieb besetzt

er gehört euch
ihr habt ihn tausendmal erschaffen
tagtäglich haben sie ihn euch weggenommen
und wenn sie jetzt “zur Rettung” kommen
dann retten sie zuerst einmal
ihr sogenanntes “Eigenkapital”
und was sie immer sonst noch so privat entnahmen
aus dem, was ihr geschaffen habt.
Ihr werdet Tag für Tag enteignet
Sie schöpfen die Gewinne ab
und tun jetzt so als gingen SIE am Bettelstab

Ihr habt den Überschuss
der jetzt auf Halde liegt
doch nicht geplant
sie haben euch
in Contischicht
und in Akkord gezwungen
die Arbeitszeit verlängert statt gekürzt
sie haben euch das Urlaubsgeld,
das Weihnachtsgeld gestrichen
und auf Lohnverzicht gedrungen
und euch dabei mit Engelszungen
das hohe Lied der Partnerschaft
gesungen

Dem Kapital und seinen gut bezahlten Marionetten
seid ihr egal
ihr wissts
dass dieser Herr euch doppelt straft
ihr sollt Herrn Kapital die Krise zahlen
in die er euch seit Jahren hetzt
und seine Leute wieder wählen
bei den nächsten Wahlen

Und die Regierung schwätzt
ihr sollt dran glauben
ihr haltet Ruhe bis ins Grab
kann sie noch eure Stimmen zählen

Wacht auf ! Verdammt!
hört nicht auf sie!
vertraut nur noch euch selbst und eures Gleichen
dieser Regierung nicht, denn das ist die der Reichen
dem Papst nicht und nicht denen die so tun
na was denn nun?

Es rettet euch kein höhres Wesen
Die reden und kassiern Diäten, Bonni, Spesen

das kennen wir schon! Leider!
und weiter?

Nur eines hilft euch jetzt:
wenn ihr den Betrieb besetzt
Das wäre schon ein erster Schritt.
Kommt ihr jetzt mit ?

Das hatte ich für die OPELANER geschrieben
vieles davon reimt sich auch auf KARSTADT, HERTIE, KAUFHOF

Gruß
an die Belegschaft.
HaBE (Hartmut Barth-Engelbart)

 

http://neues-auf.anderslautern.de/index.php?n=Kultur.LiteraturAmpLeseecke

und noch eins für die Opelanerinnen:

Liebe Leute!

Na ja nur ma schnell was zusammengereimt.

 

Ich lade euch ein, auf meiner Seite zu klauen www.barth-engelbart.de.vu

 

 

Aus lauter

Lauterkeit

erläutert

AndersLautern

den Leuten

gerne laut

und deutlich

im Notfall auch

durchschlagend schriftlich

mit Sturm-, Alarm-

& Feuer-

Glockenläuten

dass unsre Herren

ob nun König, Kaiser

oder Ackermann & Co

sich nicht

läutern

sondern

heuten

 

Des Kaisers-Läutern

ist wie Kaisers neue Kleider

gestiefelt sind die BankenKader !

Wer das Kostüm durchschaut,

erkennt die nackte goldne Regel

die unser Oberhaupt,

das Kaput-Kapital uns setzt

 

Und jetzt ?

Wie weiter ?

 

Die AndersLauteren

erläutern,

dass unsre Herrn

sich alle hundert Jahre

oder öfter

wie Riesenschlangen

häuten

wenn die

sie dort

in Kaiserslautern

besten Pfalz

im Kern schon

früherkennen

hört ihr sofort

von AndersLautern

das FrühWarn-

Geläute

 

und

nicht erst Morgen, Leute!

Heute

 

Zu vorgerückter Stunde, wenn abber auch nix mehr geht dann werde ich völlig
unpolitisch und schreibe zur Entspannung einfach nur noch blöde Gedichte, und hier das absolut blödeste Gedicht, das ich je geschrieben habe:
Fliehender Musikant

Es flieht vorm Musikanten Stadl
ein Musikant auf seinem Radl
er trittt und legt sich schwer ins Zeug
und er entkommt nur knapp Karl Moik

Dann radelt er gemächlich weiter
nur weiß er leider
nicht wohin
soll er nun fliehn
und weil er Zeit zum Denken hat
kommt er nicht recht zum Resultat
Erst denkt er hin dann denkt er her
und die Entscheidung fällt ihm schwer:

Noch immer ziehts mich immer-hin
nach Ost mehr als nach Westberlin
und wenn ich jetzt ein wenig grins
ganz ehrlich, lieber wär mir Linz

doch was ist Linz, was ist Berlin
was solln Berliner, Linzer Torten
Frankfurter Kränze und Consorten
den Cappuchino lasst in Rom
Venedig, Mailand und Turin
denn nur für eins tät ich mein Leben
und auch ein Königreich hergeben
Ich wär bereit dafür zu Morden:
nein es liegt nicht im hohen Norden
Es fließt im Nabel dieser Welt,
ders Abendland zusammenhält:

Wiener Café am Stephansdom
schenkt man ihn mir am Ballhaus ein
in Ottakring, da krieg ich kein
dort gibts nur Wein
am Naschmarkt wär er mir zu klein
am Prater wär er heuer
zu teuer
egal, nur Wien, das muss es sein
und ob ich mir da sicher bin ?!

JA ! Alles Andre hat kein Sinn
am liebsten wäre ich in Wien

Nun, endlich muss ich hier gestehn:
klar, Wien ist wunder wunderschön,
doch noch viel schöner ist Athen
wer diese Stadt einmal gesehn,
wo bitte soll der sonst hingehn
nach Budapest etwa? nach Prag ?
Paris ? Nein! Oder nach DenHaag ?
Ihr glaubt mir nicht, was ich jetzt sag,
wenn ich mein Innerstes befrag:
So sehr ich diese Städte mag
ihr dürft es mir nicht übel nehmen
als Musikant zieh ich nach Bremen

Zum Schluss tat er sich Lügen strafen
und zog sogar nach Bremerhaven
DreiUhrSechs, jetzt geh ich schlafen

Gruß
HaBE
Und ladet mich nach Nord-Tirol
nach Vorarlberg darf es auch sein
nur möglichst bald und auch mit Gage
zur Not auch ohne aber dann mit Fahrgeld eventuell mit Klingelbeutel, Spendenteller oder so
einfach ein.

 

 

damit Du im Bilde bist: die “Putztruppen” sind mein aktueller Roman über das Leben und Sterben des Frankfurter KriminalHauptKommissars Karl-Friedrich-Wilhelm Finkh – genannt “Schmutzfinkh” wegen seines Waschzwanges, den er hat, seit er aus dem Gymnasium von jüdischen Bürgersöhnchen rausgemobbt wurde. Das war 1924/25. Er musste dann in die realaschule gehen , um dann mit mittlerer Reife zum Papa bei der Frankfurter Polizei zu gehen. 1933 wird er von den nazis übernommen, der “Frankfurt-Säuberer” á la Noske und Zörgiebel ….. 1974 wird er erschlagen aufgefunden zwischen zwei Mülltonnen im Hinterhof eine besetzten Westendvilla in Frankfurt ……

—– Original Message —–

From: Hartmut Barth-Engelbart

To: DLW

Sent: Monday, June 15, 2009 10:20 AM

Subject: Vorarlberg ? Silbertal ?

 

Hallo,

 

kurz vor der Rückfahrt aus dem Silbertal – nach einigen Wanderungen und so ca. neuen 50 Seiten meiner “Putztruppen” habe ich überhaupt erst wahrgenommen, dass ich wahrscheinlich ganz bei Dir in der Nachbarschaft war.

 

Du weißt

es zieht

mich stets

nach Wien

doch wenn

ich schon

in Innsbruck bin

da frag ich mich

soll ich dort hin

wo man Andreas Hofer

zum Abschuss freigegeben

und Robert Blum erschossen hat

Was ist denn das für eine Stadt ?

Doch statt

die Stadt zu hassen

ziehts einen jeden hin

nach Wien

und immer wieder hin –

nach Wien

ein Wahn ! kompletter Widersinn!

Wie sie mit feuchten Augen

ins große Maul des Molochs ziehn

ein kleiner Wink – ein Lippenspiel

dem letzter Widerstand ge-fiel

 

nicht dass sie zog – ein leiser Sog

ihr feuchter Atem streckt ihn hin

auch ohne Gage sinkt er hin

 

 

und so befand

der Widerstand

dahingeschmolzen

ohne Ziel

aufgelöst

in ihrem Pfühl

statt Wien

zu meiden

und zu hassen

entschied

er schweren

Herzens doch:

Innsbruck

ich muss dich lassen!

 

Damit soll man nicht spaßen!

 

NUR MAL SO . ES GIBT NOCH BLÖDERE GEBLÖDICHTE VON MIR.

Gruß  HaBE

 

 

Werden wir von der STASI regiert?

 

 

Ist die Krise ein Werk der Stasi ?

Wer ist IM KanzelSchwalbe ?

Wird OPEL von Wartburg übernommen ?

Was sagt die Birthler-Akte “Herrmann”?

Wer schleußt die Russen nach Russelsheim ?

Bange Fragen im Jammertal der Krise…

Übernimmt der RUBEL den EURO ?

Wird aus OPEL vielleicht RUPEL ?

Warum trägt OPEL schon heute zur Hälfte GELB im Wappen ?

MAO-PEL ? oder verlagerung des Werkes Kaiserslautern nach Jena ? YEN-OPEL ? Aus Carl-Zeiss wurde ja auch YEN-OPTIK !

Droht die Gelbe Gefahr ?

Turbulenzen bei VW/Porsche ! Stehen die Chinesen vor Wolfsburg wie einst die Türken vor Wien ?

 

Die Akte “Herrmann” gibt es bei der Stasi bzw. bei Birthler mit 100%iger Staats-Sicherheit:
Es handelt sich um die Akte der illegitimen Tochter von Eva Braun und Herrmann Göring, (des GröFazens Gelüste ! wenn das der Füher wüßte) die in einem NaPoLa-Schul-Internat untergebracht war und so das Kriegsende im Gegensatz zu ihren Eltern überlebte. Wie sie es schaffte mit 71 noch so auszusehen wie mit 17 ist bisher noch nicht erforscht – aber bei diesen Gähnen !  Eva Herrmann ist sich und ihren Eltern auch politisch treu geblieben.
Sie hat sich nur zu gern -so wie der PostNazi Kurras auch-  von der Stasi anwerben lassen, um vom Flachbildhirm aus den Ruf der Bundesrepublik als immer noch furchtbar fruchtbarer Schoß des Faschismus nach Schnitzlers SchwarzenKanalVorgaben in den braunen Dreck zu ziehen. Wahrscheinlich sind auch die meisten NPDler Stasi-Agenten. Nachdem bekannt wurde, dass die NPD mehr Polizei-V-Leute als normale Leute als Mitglieder hat, muss jetzt -wie von der FR gemeldet- auch die Polizei nach Stasi-Agenten überprüft werden. Nicht nur im Osten. Es wird sich herausstellen, dass wir in Deutschland insgesamt von der Stasi regiert werden:
Frau Merkel, Ex-FDJ-Funktionärin in der Akademie der Wissenschaften der DDR, dort verantwortlich für Agitation und Propaganda, wird in ein paar Jahren auch als IM-Angela oder IM KanzelSchwalbe enttarnt werden, aber erst, wenn sie der STASI nichts mehr nützt. Wahrscheinlich erst nach den Wahlen, wenn dann OPEL ganz an die Wand gefahren und abgewickelt wird

 

weitere zweckdienliche Hinweise gibt es hier:

 

http://www.barth-engelbart.de/?p=301

http://www.barth-engelbart.de/?p=304

http://www.barth-engelbart.de/?p=305

 

Die Restlaufzeit für das GG verlängern ? Halbwertszeit und Verfallsdatum noch nicht überschritten !

 

Nachruf aufs GG: Vor 60 Jahre hat der Westen Deutschland geteilt

Vorwort 1: Das GG: Manche fi(a)nden es echt toll, für Manche ist (war) es leider hohl, doch dazu später.

 

Noch liegt der schwerbeschädigte Frührentner auf der Aufnahmestation und die Ärzte berechnen, ob Ulla Schmidt eine Reanimation bezahlen würde. Ist das GG Privat – oder Kassenpatient. Sind lebenserhaltende Maßnahmen noch finanzierbar ? Oder rechnet sich die ersparte Behandlung plus ersparte Rente am Ende betriebswirtschaftlich profitabler.

 

Könnten nicht ein paar UrGrüne, AltSozialdemokraten und LINKE im Bundestag die Verlängerung der Restlaufzeiten statt für AKWs für Grundrechte und das gesamte Grundgesetz beantragen?

 

Klar, wer kennt sie eigentlich noch, diese Unbekannten, und wer sie kennt, wer kann sie noch nutzen im täglichen Stress des Überlebenskampfes – im PendlerStehGrill in den 8 bis 10 und mehr Stunden-Stress, PendlerGrill zurück, morgens-abends FlachBILDhirn, fressen,saufen, beim Ficken keine Zeit verliern pennen .. und dann wieder in den PendlerGrill …

 

Und dabei bist Du noch gut dran, die Andern stehn schon bei der Arge an und bei der Tafel und beim 1-4 Euro-Jobberstrich, beim Doppeljobber-Triathlon, beim Putzfrauenmänner-Marathon, beim Hartz4-Kampf der Zeitungsausträger ( 4MalSchwarzUnter4HundertPlusHartz4ReichtKnappFürEine4KöpfigeFamilie – was uns wundert)

 

Das Grundrecht auf gesundes Essen ist so wie das Grundverbot fürs Schlafen in den U-Bahnhöfen beides gilt für Arm und Reich. Wir sind doch eben alle gleich vor dem Gesetz

 

Apropos “Gesundes Essen!” : zu fette Unterschichtkinder bekommen ihr Übergewicht meist durch billiges, schlechtes Essen. Um es Mal mit ÖKO-Test zu sagen: Richtig-Gesund-Leben!  Aber wie ? Ziemlich einfach: diese Kinder könnten sich mit gezielt eingesetzten  EuropaAbgeordneten-Diäten sich erheblich gesünder ernähren.

 

Hallo,   mit meinen Recherchen zur Luftbrücke hatte ich vor einem Jahr für einigen Wirbel im Internet gesorgt.

Ich möchte euch dringend bitten, euch die Artikel dazu noch einmal anzusehen und wenigstens den hier unten angehängten Zeitzeugenbericht auf allen euch zugänglichen Portalen zu veröffentlichen oder wenigstens zu verlinken

zu www.barth-engelbart.de und noch besser direkt: http://www.barth-engelbart.de/?p=87

 

Und jetzt zu den Entwürfen für die GG-Trauerreden:

 

Kurz vor der BRDigung noch ein paar Nachrufe!

 

Beitrag zum Rentensparprogramm:

 

Nur

einen

von uns

schick(t)en

sie schon jetzt

schwerstbeschädigt

mit 60 viel zu früh in Rente

 

das Grundgesetz

 

weiter gehts hier: www.barth-engelbart.de

 

(aber beruhigt euch:

Meist enden

so verfrühte Niedrigrenten

vorzeitig & tödlich

schafft lieber bis 67 im Hoch-

und kassiert dann im Tiefbau die volle Rente!)

 

Zur Luftbrücken-BRD-Geburts-Lügen-Geschichte gehts hier:

http://www.barth-engelbart.de/?p=83

http://www.barth-engelbart.de/?p=87

http://www.barth-engelbart.de/?p=86

http://www.barth-engelbart.de/?p=88

HIER LINKS ZU  anderen EINSCHÄTZUNGEN der US-Präsidentenwahl

Rainer Rupp, der mit seinen Prognosen bezüglich des Abstimmungsverhaltens des US-Proletariers Joe-Sixpack (Otto-Normalverbraucher) so richtig lag, zur weiteren Entwicklung mit Trump:

https://deutsch.rt.com/meinung/43036-rainer-rupp-us-prasident-trump/

 

 

Ein paar Gratis-Tipps von Ken Jebsen an Angela Merkel:

https://www.youtube.com/watch?v=kE6QVx6P9Mw

 

 

Willy Wimmer: Die Wahlentscheidung in den USA bewahrt uns vor einem großen Krieg:
https://de.sputniknews.com/politik/20161109313292875-wimmer-wahlentscheidung-us-krieg/

 

 

Wilde Strassenproteste der vom CIA unterwanderten “Linken”.

The Clintons and Soros launch America’s Purple Revolution:

http://www.strategic-culture.org/news/2016/11/11/clintons-and-soros-launch-america-purple-revolution.html

Mainstream-Medien & Trumpophobia:

https://deutsch.rt.com/nordamerika/43080-trump-medien-wahlen-usa/

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „“He’s not our president!” -End-Demos gegen Obamas Drohnenmorde?“

  1. Wenn jetzt noch, nach der erfolgreichen Wahl von Trump, Michael Moore meint, Hillary unterstützen zu müssen, frage ich mich wie weit-bzw. kurzsichtig er ist. Frau Clinton wird ihren ganzen Apparat von Neocons, militärisch industriellen Komplex, Saudis und Medienkonzerne doch nicht im Stich lassen! Zusammen mit Soros geht der Kampf weiter gegen jemanden, der nicht richtig integriert ist und seinen eigenen Kopf hat. Hoffentlich nimmt Trump sich gute Berater, nicht wie Obama, der die Bush-Ära damit verlängerte. Danke Hartmut für deine unermüdliche Aufklärung, deren Stoßrichtung ich immer gut finde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.