Den “BILDSCHIRMPUTZER” (HaBE ich Erich Mühsam & Robert Blum gewidmet)

IN WIEN bei der KRILIT, der “Kritischen Literaturmesse” des ÖGB auf der Brigittenau öffentlich 2011 geschrieben, dort wo Robert Blum, der Abgesandte des Paulskirchenparlaments durch ein Erschießungskommando der kroatischen Reiter unter dem Kommando des Fürsten von Windisch-Graetz hingerichtet wurde. In der Neuvertextung des “Lampenputzers” von Erich Mühsam, die ich dann ein Jahr später noch Mal umgeschrieben habe, ist Robert Blum mit “Revoluzzer” nicht gemeint. Ihm habe ich diese Neufassung auch gewidmet. Das Lied “Was zieht dort zur Brigittenau – im butigen Morgenroth ? Das sind die kroatischen Jäger, die führen den Fahnenträger der Freiheit hin zum Tod … war jahrzehntelang neben dem “Geldsack”, “Metternichs Klagetöne” und dem “Badischen Wiegenlied” ein zentraler Bestandteil der 1848er Veranstaltungen und Radiosendungen, die ich zusammen mit Dr. Manfred Köhler von der Hessischen Historischen Kommission gemacht habe.

Entwicklung & Einsatz von BIO-Waffen durch die USA von 1945 bis heute

Die AIDS-Forschungsergebnisse des Biologen Ehepaares Lilli und Jakob Segal traut sich mittlerweile sogar Wikipedia nicht mehr als Verschwörungstheorie zu diffamieren. Den nord-atlantischen Propagandasöldnern um den deutschen wikipedia-Papst FELIKS kann man es nicht verübeln, wenn sie zunächst US-Parolen kübeln. Aber dann müssen sie doch das über die Segals erbrochene “Verschwörungstheoretiker-Wiedergekäute” zurücknehmen. Sie mussten es schlucken. Das hat ihnen gar nicht geschmeckt! https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Infektion

Die jüdische Resinstance-Kämpferin Lilli Segal und ihr Mann Jakob kamen bei ihren Forschungen zu dem Ergebnis, dass das AIDS-Virus aus US- & UK- BIO-Waffen-Laboren wie die von Fort Detrick stammt http://blogs.taz.de/files/2010/01/heym-segal.pdf,

Neuer Lebensraum im Osten! Wieviel darf er diesmal kosten?

Heuchelei ist deutsche Staatsräson

Prinzipienlos und ethikfrei: Die Tagesschau publiziert die Scheinmanöver der Regierungspolitik ohne jede Kritik

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Kennen Sie den? „Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen.“ Ach ja? Zog nicht eben erst eine US-geführte Armee mit 40 000 Soldaten von Deutschland aus gen Osten (1), trainieren jetzt deutsche Panzer nicht unter Ami-Kommando im Baltikum den Krieg gegen Russland? Noch einen: „Nie wieder Auschwitz“, jährliches Politiker-Gelöbnis am 27. Januar, auch jüngst wieder. Keine zwei Wochen später findet nach dem Wahldebakel in Thüringen eine alles überlagernde Debatte statt, ob – allen Ernstes – eine Regierungsbildung mithilfe von Neo-Faschisten für CDU und FDP der finale „Tabubruch“ sei. (2, 3) Und jetzt noch diesen hier: „Wir Europäer, wir sind zu unserem Glück vereint” (4), beteuert Bundeskanzlerin Merkel und setzt derweil eine Politik fort, die in der EU längst als Diktat empfunden wird. (5)

“Der 2. Weltkrieg war ein Klacks im Vergleich zu Goldman-Sachs …”

”… es geht entschieden zu weit, wenn Sie die Krise schlimmer als den zweiten Weltkrieg einstufen…”

Auf eine ernstzunehmende Kritik HaBE ich auch geantwortet und zwar am 11. September 2012, dem 39. Jahrestags des 9/11 in Chile

Mein Text: “Der zweite Weltkrieg
war ein Klacks
im Vergleich zu
Goldman-Sachs ….”

http://www.barth-engelbart.de/?p=2328

wurde vom Vorsitzenden der DFG/VK Bonn/Rheinland scharf kritisiert. Ich möchte diese Kritik nicht in der Schublade oder im “Papierkorb” verschwinden lassen: Hier steht sie und  es folgt meine Antwort darauf:

Verschwörungs-Praxis, Regime-Change ganz ohne Theorie? Das klappt nie!

Ein PS gegen die ganse verschwörungstheoretische KOTZe

Vor einem Jahr hieß es hier noch unter der Headline  Vorsicht, Verschwörungstheoretiker! Kein halber, nein, ein Ganser:

“Vorsicht, Verschwörungstheorie!”, pixelt es ins FlachBILDhirn von ARD bis ZDF, per FAZ und TAZ und FRundummschau,  per Lügel-Locus-SZ-WAZ, per 3SAT – HR eins zwei drei, die alte WELT ist mit dabei und leider auch die junge Welt hat sich teilzeit-atlantisch eingestellt  und schreibt so hin und wieder die Antikriegsmahnwachen nieder (HaBE)
Vorsicht, Verschwörungstheorie? Ich widerrufe nie! sprach im Jubiläumsjahr ein gewisser ML, nein dieses mal nicht Martin Luther im 500sten der Reformation- sondern ein Marxist-Leninist im 100. Jahr der russischen Revolution :-O)))))

Der zweite Weltkrieg
war ein Klacks
im Vergleich zu
Goldman-Sachs

Brief an die Frankfurter Rundschau: mit verbotenen Landminen zur DEFENDER 2020-Ostfront?

Was rattert im Sturmtief bei Nacht so geschwind,

wo klappert im Westen manch leerer Spind?

preußisch-Grau, tief Schwarz-Braun und Nato-Oliv

und so laut, dass ich erst frühmorgens einschlief?

Wer kriegt freie Bahn bei der Deutschen Bahn?

Wer darf trotz Sturmtief gen Osten fahrn?

Die Antwort, mein Kind,

weiß nicht mal der Wind!

Du sollst nicht so fragen! Befrag mich nie!

Da kommt nur Verschwörungstheorie

auf Deine bohrenden Fragen.

Frag brav, woher kommen die sieben Plagen,

die Sintflut, der Waldbrand, die Hungersnot?

Coronavirus: globaler Gesundheits-Notstand ausgerufen. Was sind die Fakten?

Als 2017/18 bei der großen Grippe-Epidemie in den USA 55 Millionen Menschen erkrankten und 55Tausend starben, wurde kein weltweiter Gesundheitsnotstand ausgerufen. In Deutschland sollen rund 25 Tausend Menschen gestorben sein, “Diese Grippewelle war die tödlichste in 30 Jahren” schreibt das “Ärzteblatt”

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren

In China sind es jetzt (Ende Januar) rund 10.000 Infizierte und ca. 220 Tote

China’s Coronavirus: A Global Health Emergency is Launched. What are the Facts

By Larry RomanoffGlobal Research, January 31, 2020Region: AsiaTheme: Science and Medicine

While this coronavirus is indeed serious and is causing deaths, one wonders if the responses, especially in the West, are reaching out of control.

Fischer-“Putztruppen” sind keine Noske-“Putztruppen”, aber beide führten zum Krieg

Der 1973 im Hinterhof einer besetzten Frankfurter Westend-Villa erschlagen aufgefundene Kriminal-Hauptkommissar Karl-Wilhelm Friedrich Finkh vom 18., dem politischen Kommissariat ist zwar Jahrgang 1908 aber durch seinen noskistischen Vater, dem Polizei-Hauptkommissar Karl-Otto Finkh nachhaltig geprägt, als er 1926 als Anwärter im preußischen Polizeidienst in dessen Fußstapfen tritt. Frankfurt säubern! Damit hatte der Papa schon angefangen, schon vor der Jahrhundertwende. Er hat es nicht geschafft. Die Altstadt war unregierbar, ein Sündenbabel mit finsterem Untergrund in den Katakomben. Das lichtscheue Gesindel stank zum Himmel. Aber jetzt konnte K2F, der Blitz-Fritz oder wie ihn seine Kollegen nannten “Schmutz-Finkh” in der Altstadt sauber machen. Entkernung, Umsiedlung … Arbeitsscheue, Tagediebe, Zigeuner, Juden und Kommunisten … und ihm winkte eine sonnendurchflutete Wohnung in der May-Siedlung im Riederwald. Frankfurter Küche ist eben doch mehr als nur “Handkäs mit Mussik odder Grie Sooß”. Und er konnte dort wählen zwischen FSV und Eintracht, Jöst und Crome, Schade & Füllgrabe oder Konsum. Wie hatte seine Mutter immer gesagt: “Du gehst mer net bei die Judde-Buwe, Du gehst zum FSV! Un bei die Bollizei, des is e Schdellung fers Leewe! !” Wie de Mama Hesselbach ihr Hochdoitsch!

Mein Cottbus, lass diesen Kelch an uns vorübergehen

Eines der harmloseren Bilder aus der Sammlung des Cottbuser Stadt-Museums: die ausgebrannte Lutherkirche

Cottbus und „Defender“

Der  Cottbuser Oberbürgermeister, Holger Kelch “Mayor for peace” ließ Angehörige der Friedensbewegung über seinen Adjutanten wissen, dass er gegen Defender nichts unternehmen werde:  Der Schwerpunkt der „mayors for peace”  sei der Einsatz gegen Atomwaffen. Außerdem, dass man in Sachen Katastrophenschutz mit der Bundeswehr zusammenarbeite.

Cottbus hat ein großes Bahndrehkreuz Richtung Frankfurt/Oder, Görlitz/Neiße, Forst/Neiße, Berlin, Leipzig, Dresden – dort hatten sich in den letzten Jahren bereits Militärkonvois aneinandergereiht