HaBE mir eine Kreativ-Quarantäne verordnet

4 Wochen ohne Internet, Zeitungen, TV, Radio, Smartphone oder Handy – Empfangs- & Sendepause. Hoffentlich komme ich dazu, einige der vielen angefangenen Roman-Projekte weiterzuschreiben, unvollendete Kindergeschichten, Gedichte, Lieder. Ich lasse keine Kriege, Krisen, Klimakatastrophen an mich ran, es sei denn , sie suchen mich in meiner Klausur heim. Wenn sich die Welt in diesen vier Wochen weiter dreht, ohne dass ich sie medial anschiebe, relativiert das meine Wichtigkeit. ... weiterlesen

Einar Schlereth über das Schwedische Protesttheater – vor fast 50 Jahren im NDR – Wer sich nicht erinnert, verirrt sich beim Vorwärtsgehen.

Wer sich nicht erinnert, verirrt sich beim Vorwärtsgehen. Den anderen Strindberg von Jan Myrdal in Deiner Übersetzung habe ich immer noch nicht gelesen . Ich hoffe, ich schaffe es, bevor wir uns wiedersehen. (HaBE) “Hier will ich einen Teil meiner Programme vom NDR aus der Steinzeit (vor der Digitalisierung) auflegen. Einige habe ich übersetzt, die hier in Schweden großen Anklang fanden. Viele Freunde haben mich auch immer wieder gedrängt, sie zu veröffentlichen. Außerdem werde ich auch Lesefrüchte weiterreichen (wie diesen ersten Post mit einem Text von Friedrich... weiterlesen

John Parker (SUP California) berichtet aus der Ukraine, aus den Volksrepubliken Donezk & Lugansk (mit mehreren Videos)

Augenzeuge: Der menschliche Tribut des achtjährigen Angriffs der ukrainischen Armee in der Ostukraine ist schockierend Von John Parker – 15. September 2022 2 John Parker bei einem Spaziergang durch einen ukrainischen Bunker westlich von Sokilnyky. Die ostukrainische Landschaft ist mit Minen der ukrainischen Armee übersät, während einige Städte aufgegeben wurden, da die Bewohner dem Beschuss der ukrainischen Armee entkommen mussten. Die Einwohner betrachten Amerikaner, die Geld an die ukrainische Regierung schicken, in dem Glauben, dass sie sie... weiterlesen

Das in Deutschland einseitig dargestellte Telefonat Putin/Scholz… & der uns unterschlagene “fehlende Part” … Härte & Kälte (innen & außen). Regierung boykottiert Gorbatschows Beerdigung & setzt auf Militär & Konfrontation. Diplomatie ade

Die Beerdigung des Mannes zu boykottieren, der eine unblutige Wiedervereinigung ermöglicht hat und auch dafür den Friedensnobelpreis erhielt, ist an Unanständigkeit nicht zu überbieten. Auch undiplomatischer geht’s nicht. Die versammelten Ampel-Hampel-innen sollten sich in Grund und Boden dafür schämen. Und es passt gut zu unserer “Werte-Gemeinschaft”, dass außer Victor Orban nicht ein Regierungs-Repräsentant aus Westeuropa an dieser Beerdigung teilgenommen hat. So stellen die deutsche Regierung und mainstream-Medien das Telefon-Gespräch Putin/Scholz... weiterlesen

„Wir sehen eine absolute Risiko-Erhöhung durch die mRNA-Impfung“ : der Epidemiologe Prof. Keil im Interview mit der “Berliner Zeitung” & Josef Fraiman, Juan Erviti, Markus Jones, Sander Greenland, Dr. Patrick Whelan, Robert M. Kaplan, Peter Doshi in “ScieneDirect”

Nebenwirkungen: „Wir sehen eine absolute Risiko-Erhöhung durch die mRNA-Impfung“ (msn.com) und hier der im Interview erwähnte Artikel einer Gruppe von Forschern um den Senior-Autor Professor Peter Doshi von der University of Maryland, der die (Eil-)Zulassungsstudien der mRNA-Impfstoffe von PFIZER und Moderna erneut analysiert und zu einer eigenen Einschätzung der schweren Nebenwirkungen bei Erwachsenen kommt. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0264410X22010283?via%3Dihub Zu Keil & Erviti siehe auch hier: Post-Marketing Studien: Institut... weiterlesen

Ex-Frau Lauterbach stellt klar: Er ist überhaupt kein Epidemiologe. Er hat Health-Policy und -Management studiert

Der Epidemiologin Dr. Angela Spelsberg geht es nur in zweiter Linie um die Qualifikation des Karl Lauterbach, worum es in diesem Video-Ausschnitt geht Watch | Facebook. Dass er für Krankenhaus-Privatisierung und Krankenhausschließungs-Kampagnen durch sein Studium gut qualifiziert ist, bestreitet seine Ex-Frau nicht. Umfassender nimmt sie hier zur Corona-Hype... weiterlesen

“Pentagon ehrt ukrainischen Nazi in Disney-World”: Alexander Rubinstein in “The Greyzone”

Jon Stewart und das Pentagon ehren ukrainischen Nazi in Disney World ALEXANDER RUBINSTEIN·31. AUGUST 2022 Bei den vom Verteidigungsministerium gesponserten “Warrior Games” zeichnete der liberale Komiker Jon Stewart in Disney World ein Mitglied des ukrainischen Neonazi-Asow-Bataillons aus. Das Pentagon weigerte sich, The Grayzone mitzuteilen, ob die US-Steuerzahler die Reisen der ausländischen Konkurrenten finanzierten. Im August, während der jährlichen Warrior Games des Verteidigungsministeriums in Disney World in Orlando, Florida, vom 19. bis 28. August,... weiterlesen

Pour Korea, mon amour – den mainstreambesoffenen Kleinkunst-Großmäulern & ihrer Hetze zum Trotz

Die alte Goryeo-Königsstadt Kaesong nahe der Grenze zwischen Nord-Korea und Süd-Korea auf nord-koreanischem Gebiet/Bild: Nicor, eigenes Werk, aus wikipedia US-Luftwaffe bombardiert Wonsan 1951 Wonsan heute Die Bombardierung Hiroshimas und Nagasakis mit Atombomben -nach der Kapitulation Japans!- galt den chinesischen Kommunisten, der Roten Armee der UdSSR, konnte aber den Vormarsch der chinesischen Volksarmee nicht stoppen. Auch nicht den Vormarsch der Koreanischen Volksarmee. Nord-Korea hat im Gegensatz zu Libyen -das damit sein Todesurteil eigenhändig unterschrieben... weiterlesen

Rema aktualisiert die “arte”-‘Geschichte der Sklaverei’, sie kann die Miete für ihre Hütte nicht bezahlen

Gerade als bei arte der Film zur Geschichte der Sklaverei lief Menschenhandel – Eine kurze Geschichte der Sklaverei – Geschichte | ARTE, hat mir Rema die folgenden Zeilen geschrieben, nachdem ich sie gefragt hatte, ob sie einen Job in Aussicht hätte, um nicht weiter von Spenden abhängig zu sein. VR-Bank Büdingen-Main-Kinzig / IBAN: DE66 5066 1639 0001 1400 86  / Kennwort: „Rema“ Rema antwortete: the economy is so down to the extended that what you use for transportation while going for work is consuming most of your monthly salary and even... weiterlesen

“Für den Westen kommt im Winter der Tag der Abrechnung” Prof. Helen Thompson (UK) in der Financial Times (19.08.22)

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier: https://apolut.net/fuer-den-westen-kommt-im-winter-der-tag-der-abrechnung-von-rainer-rupp Ein Kommentar von Rainer Rupp. In meiner Tagesdosis von letzter Woche bin ich kurz auf einen Artikel der britischen Professorin Helen Thompson in der Financial Times (FT) vom am 19. August 22 eingegangen. Frau Thompson lehrt Politische Ökonomie an der University of Cambridge und ist keine Unbekannte. Die neo-liberale ausgerichtete Financial Times ist ein rund um den Globus gelesenes Organ der... weiterlesen