#lockdownfürimmer

#allesdichtmachen
#niewiederaufmachen
#lockdownfürimmer

Zu den Videos auf Youtube

https://www.youtube.com/channel/UC3_dHQpx8O9JT2LW1U2Beuw

Volker Bruch

https://playout.3qsdn.com/embed/d97b2069-a057-11eb-b839-0cc47a188158

Jan Josef Liefers

https://playout.3qsdn.com/embed/4273c736-a0a2-11eb-b839-0cc47a188158

Wotan Wilke Möhring

https://playout.3qsdn.com/embed/26ab74d2-a111-11eb-b839-0cc47a188158

Kea Könneker

https://playout.3qsdn.com/embed/cbe286a6-a09e-11eb-b839-0cc47a188158

Miriam Stein

https://playout.3qsdn.com/embed/a341a835-a0a1-11eb-b839-0cc47a188158

Joseph Bundschuh

https://playout.3qsdn.com/embed/d5ca8a96-a02c-11eb-b839-0cc47a188158

Ulrich Tukur

https://playout.3qsdn.com/embed/d435d195-a056-11eb-b839-0cc47a188158

Werner Eng

https://playout.3qsdn.com/embed/dd409070-a057-11eb-b839-0cc47a188158

Vicky Krieps

https://playout.3qsdn.com/embed/46b6dc42-a058-11eb-b839-0cc47a188158

Roland Düringer

https://playout.3qsdn.com/embed/01eb4bff-a09b-11eb-b839-0cc47a188158

Nina Proll

https://playout.3qsdn.com/embed/def42212-a09a-11eb-b839-0cc47a188158

Bernd Gnann

https://playout.3qsdn.com/embed/f809bda6-a09a-11eb-b839-0cc47a188158

Cem Ali Gültekin

https://playout.3qsdn.com/embed/bf6f986c-a09a-11eb-b839-0cc47a188158

Gianna Valentina Bauer

https://playout.3qsdn.com/embed/9bbb803b-a09a-11eb-b839-0cc47a188158

Nadine Dubois

https://playout.3qsdn.com/embed/6ab36dd0-9fd4-11eb-b839-0cc47a188158

Christian Ehrich

https://playout.3qsdn.com/embed/2bb6d5b7-a0a2-11eb-b839-0cc47a188158

Nina Gummich

https://playout.3qsdn.com/embed/3a5a5dee-9fd5-11eb-b839-0cc47a188158

Felix Klare

Danke an Sarah Wagenknecht für die Unterstützung von “allesdichtmachen”

https://allesdichtmachen.de/?utm_campaign=Sahra Wagenknecht&utm_medium=email&utm_source=Revue newsletter

https://www.youtube.com/channel/UC3_dHQpx8O9JT2LW1U2Beuw

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

barth-engelbart.de

Remas & Nassers „Neue Heimat“ in Uganda kostet 5000€. Rund 2300€ sind schon gespendet. 2700 fehlen noch.

FacebookTwitterTumblrWhatsAppTelegramMessengerThreemaPocketFlipboardInstapaperWordPressPrintFriendlyCopy LinkTeilen

Kaddour Hadadi wurde das Singen verboten. Wegen Ansteckungsgefahr. Er hatte schon zu viele infiziert.

Der Triumph der Menschlichkeit wird KEINEM geschenkt!

Erstellt am 28. April 2021 von kranich05

Kaddour Hadadi

https://www.youtube.com/embed/yP3wdN9oXio?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Heute sind unter diesem Video 1172 Kommentare. Es gibt Dislikes; auf eine Ablehnung kommen mehr als 50 Zustimmungen.

Der erste Kommentar lautet:

„Il est temps d’une révolution, ce n’est plus possible de vivre comme sa, Honte à ces policiers a la botte du gouvernement !!!“

Google übersetzt das mit:

„Es ist Zeit für eine Revolution, es ist nicht mehr möglich so zu leben, Schande über diese Polizisten mit dem Stiefel der Regierung !!!

https://www.youtube.com/embed/FOBptbOgZhM?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Sharen mit:

Wir hören nicht mehr auf zu tanzen, wir sind Teil des großen Ganzen

Den von Martin Englmeier übersetzten, nachgedichteten Text des “Danser encore”-Liedes von Kaddour Hadidi HaBE ich teilweise umgeschrieben, weil mir seit Konrad Lorenz, dem Ziehvater des SS-Sturmbannführers und Nazi-Spions Heinrich Harrer die Übertragung “tierischer” Verhaltensmuster auf Menschen und umgekehrt “tierisch” auf den Nerv geht. Zumal, wenn man berücksichtigt, dass solche “Übertragungen” in der faschistischen Ideologie und der ihrer Vorbilder, Vorgänger, Wurzeln in einigen monotheistischen Religionen noch immer “nachhaltig” wirken. (Zum Begriff der “Nachhaltigkeit” und dessen faschistischem Ursprung habe ich hier geschrieben:

HaBE nicht Erfreulich prompt & leider Wenig zeitnah: Wig loves “Nachhaltigkeit” in der Tageszeitung “junge Welt” – barth-engelbart.de

Hausdurchsuchung bei Amtsrichter Christian Dettmar aus Weimar. Aber die Regime-Arme sind zu kurz!

Erstellt am 26. April 2021 von kranich05

Dettmar erregte kürzlich Aufmerksamkeit mit diesem Urteil („Kinder Masken ab!“).

Nach einem Bericht von 2020news ist am 26. April bei Richter Dettmar eine Hausdurchsuchung erfolgt. Auch Reitschuster berichtet und kommentiert:

https://www.youtube.com/embed/G_nTa9ehqX0?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Die Meldung von 2020news hat diesen Wortlaut:

Wie 2020News soeben erfahren hat, ist bei dem Richter am Amtsgericht Weimar Christian Dettmar am heutigen Tage eine Hausdurchsuchung erfolgt. Sein Büro, seine privaten Räumlichkeiten und sein Auto wurden durchsucht. Das Handy des Richters wurde von der Polizei beschlagnahmt. Der Richter hatte am 8. April 2021 eine aufsehenerregende, für die Massnahmenpolitik der Regierung sehr unbequeme Entscheidung getroffen.

Remas & Nassers „Neue Heimat“ in Uganda kostet 5000€. Rund 2300€ sind schon gespendet. 2700 fehlen noch.

Da ging es den Beiden noch besser. Rema arbeitete vor der Pandemie als Straßenverkäuferin für Fruchtsaft. Ihr Verdienst reichte gerade für die Miete im Slum, für Essen und Kindergarten. Für einen Deutsch-Kurs im Goethe-Institut, der ihre Chance für einen Arbeitsplatz im Tourismus erhöht hätte, reichte auch das Geld nicht, was sie zusätzlich zu ihrem mageren Einkommen von mir aus Spenden geschickt bekam. Sie hätte auch noch für die Betreuung von Nasser abends während des Kurses extra zahlen müssen.

Rema und ihr 4jähriger Sohn Nasser müssen so schnell wie möglich aus den Slums von Kampala heraus, wo Typhus und Malaria grassieren, wo es kein sauberes Wasser aus der Leitung gibt, wo die Abwasserentsorgung nicht funktioniert und das Trinkwasser kontaminiert wird. Die Lage wird durch den Lockdown noch verschärft. Rema darf nicht arbeiten gehen, hat kaum Geld für Lebensmittel und muss eine Vorschullehrerin bezahlen, damit Nasser überhaupt die Gelegenheit erhält, in die Grundschule aufgenommen zu werden.

Die Produktion von biologischen Waffen ist nur den USA erlaubt

Die Produktion von biologischen Waffen ist nur den USA erlaubt

Der Autor dieses Artikels ist Dr. Wolfgang Schacht

Nach 12-jähriger Tätigkeit Dr. Schachts in der Geschäftsführung eines Weltkonzerns könnten dieser und weitere “Schacht-Artikel” für viele Leser sehr interessant sein. Z.B.: Beiträge zur Daseinsvorsorge u.a. im Menü E.ON Story I bis E.ON Story V. Der Zugriff auf die E.ON Story wurde von GOOGLE auf Weisung von … entfernt. Deshalb erscheinen im Internet alle diese Beiträge nur noch unter

http://www.dr-schacht.com/ Früher:  http://www.dr-schacht.com/E.ON Story I   

Die Pandemie wurde zu Marketingzwecken missbraucht – eine gigantische Schweinerei: sie wurde dazu gemacht

von der Vogel-Grippe zur Schweine-Grippe stiegen die Renditen doch leider noch nicht ausreichend …..

https://www.jungewelt.de/artikel/129635.pandemie-zu-marketingzwecken-mi%C3%9Fbraucht.html

Aus: Ausgabe vom 12.08.2009, Seite 3 / Schwerpunkt

»Pandemie zu Marketingzwecken mißbraucht«

Angst um »Schweinegrippe« ist eine große Inszenierung. Massenimpfung wäre unverantwortlich. Gespräch mit Wolfgang Wodarg Interview: Ralf Wurzbacher

Der Internist und Spezialist für Lungenheilkunde Wolfgang Wodarg ist Abgeordneter der SPD im Bundestag

Sie haben sich damit zu Wort gemeldet, daß die Angst um die Schweinegrippe eine große Inszenierung sei. Wie kommen Sie dazu?

Lebensverkürzende Regierungs-Maßnahmen

https://www.jungewelt.de/artikel/54758.lebensverk%C3%BCrzende-ma%C3%9Fnahmen.html

Aus: Ausgabe vom 11.06.2005, Seite 10 / Thema

Lebensverkürzende Maßnahmen

Fallpauschalen und Privatisierung: Wie die Krankenversorgung verschlechtert wird und sich damit trotzdem noch mehr Geld verdienen läßt

Von Hermann Werle

Frühes Rätselraten in der ‘jungen Welt’ übers Impfen

Warum die “junge Welt” den folgenden Artikel ins Feuilleton setzte, ist rätselhaft. V9r 22 Jahren waren sich die RedakteurINNeN wohl nicht ganz im Klaren, ob Impfung oder Pillen tatsächlich heilen, vorbeugen oder eventuell nur ganz schnell vor allem die Big-Pharma-Profits steigern. Im Zweifelsfall hatte man zu Fragen der Zeit etwas infotainment geliefert und sich nicht festgelegt.

https://www.jungewelt.de/artikel/13755.erg%C3%A4nzung-kein-ersatz-f%C3%BCr-impfung.html

Aus: Ausgabe vom 13.11.1999 / Feuilleton

Ergänzung, kein Ersatz für Impfung

Neues Medikament zu Beginn der Grippesaison auf bundesdeutschem Markt Von Helga Schönwald