Bastille 2.0: “Real Regime Change”: Aufbau von Protest und Widerstand gegen die COVID-19-Agenda

Die COVID-Agenda ist Teil eines hegemonialen Projekts der USA

Von Prof. Michel ChossudovskyGlobal Research, 21. Oktober 2021

Alle Global Research-Artikel können in 51 Sprachen gelesen werden, indem Sie das Dropdown-Menü “Website übersetzen” auf dem oberen Banner unserer Homepage (Desktop-Version) aktivieren.

Besuchen und folgen Sie uns auf Instagram unter @crg_globalresearch.

***

Einleitung

Die covid-Krise, die vom Finanzestablishment ausgelöst wurde, ist Teil eines hegemonialen Projekts, das die Kontrolle über strategische Sektoren der Weltwirtschaft betrifft.

Die unausgesprochene Wahrheit ist, dass das neuartige Coronavirus mächtigen Finanzinteressen und korrupten Politikern einen Vorwand und eine Rechtfertigung bietet, um die ganze Welt in eine Spirale aus Massenarbeitslosigkeit, Bankrott, extremer Armut und Verzweiflung zu stürzen.

Hungern oder frieren? Die Ampel-Koalition ist eine Kampfansage an die Mehrheit der Menschen in diesem Land

Die Ampel-Koalition ist eine Kampfansage an die Mehrheit der Menschen in diesem Land

Hungern oder frieren?

Patrik Köbele | UZ vom 22. Oktober 2021

(Foto: Gemeinfrei)

SPD, Grüne und FDP sind bereit für eine „Fortschrittskoalition“. Das klingt nach einer Drohung. Es ist auch eine. Das Sondierungsergebnis ist eine Kampfansage an Arbeitende, Erwerbslose, Rentner und Jugendliche. Und an Russland und China. Die Generallinie findet sich im letzten Kapitel des Sondierungspapiers unter der Überschrift „Deutschlands Verantwortung für Europa und die Welt“. Sie heißt: Stärkung des deutschen Imperialismus.

Während die wohlfeile Reichelt-BILD-Sau mit „ME TOO!“-Schreien von FRAZ bis TAZ, von ARD bis ZDF durchs Dorf getrieben wird, …

… warten wir vergeblich auf die  „WE TOO“-Bekennerschreiben der Exzellenz-Redaktionen, Bank- und Konzernvorstände, der Geschäftsführer mittelständischer Betriebe und der öffentlichen Führungshände. Den klugen Köpfen hinter diesen Blättern und ihren Geld- und Herausgebern ist es natürlich klar, dass es im Fall des Julian Reichelt überhaupt nicht um dessen Affairen geht. Der Einfluss der BILD-Zeitung mit ihren Reichelt-Breitseiten gegen das Corona-Plandemie-Regime drohte „systemisch“ bedrohlich zu werden. Das fordert seinen Kopf. Und von ARD bis ZDF, von FAZ bis TAZ tönt es synchron: “Entreichelt Springer!”

Jan Haakes CARTOON in der neuen hanauer zeitung

Dazu später. 

der YouTubeZensor packt “allesaufdieschlachtbank”, was “allesaufdentisch” bringen will

Von: #allesaufdentisch <mail@allesaufdentisch.tv>
Gesendet: Donnerstag, 21. Oktober 2021 14:47
Betreff: Meinungsfreiheit im Netz unterstützen

Liebe Alle,

YouTube hat unmittelbar nach dem Start der Aktion #allesaufdentisch die Videos „Inzidenz“ (Jakob Heymann spricht mit Prof. Dr. Stephan Luckhaus) und „Angst“ (Gernot Haas spricht mit Dr. Gerald Hüther) gelöscht und den Kanal verwarnt. Nach drei Verwarnungen erfolgt die Kanallöschung.

Die Initiative „Meinungsfreiheit im Netz“ von Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel hat uns hier entscheidend unterstützt. So konnten wir nicht nur innerhalb von Stunden zwei einstweilige Verfügungen des Landgerichts Köln erwirken.

Jetzt Reichelt’s aber! Ist die Macho-Abstrafung des Meinungs-BILDners vielleicht nur Ablenkung von tatsächlichen Gründen?

„© Superbass / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

“Hat der Mohr eventuell seine Schuldigkeit getan und man will ihn mit wohlfeilen „Enthüllungen“ aus jenen Dossiers loswerden, die alle möglichen Dienste zu führenden Marionetten angelegt haben, um sie im Bedarfsfall fallen zu lassen.

Als ehemaliges Vorstandsmitglied der ÖTV in Hessen und dort zuständig für den Bereich „Privater Verkehr und Transport“ – von allen Groß-Speditionen bis zur Lufthansa inclusive Fraport (damals noch FAG) sind mir diese Dossiers über „whistleblowers“ durchaus gut bekannt. Und es war immer sehr schwer , Kolleginnen zu vertreten, die die Macho-Strukturen einerseits bekämpfen wollten und sie dann doch für die Karriere nutzten und uns in den Rücken fielen. Durch meine Zusammenarbeit mit KollegINNen der IG-DruPa und der DJU kenne ich diese Situation auch aus den Redaktionen der Zeitungen und der Rundfunkanstalten.

Die weltweite Corona-Krise 20/21: Zerstörung der Zivilgesellschaft, geplante Wirtschaftsdepression, globaler Staatsstreich & der “Great Reset”

The 2020-21 Worldwide Corona Crisis: Destroying Civil Society, Engineered Economic Depression, Global Coup d’État and the “Great Reset”

Global Research E-Book, Centre for Research on Globalization (CRG), Updated October 2021 By Prof Michel Chossudovsky

Global Research, October 12, 2021   https://www.globalresearch.ca/the-2020-worldwide-corona-crisis-destroying-civil-society-engineered-economic-depression-global-coup-detat-and-the-great-reset/5730652  

This E-book consists of a Preface and Ten Chapters.    We are dealing with an exceedingly complex process.    In the course of the last 20 months starting in early January 2020, I have analyzed almost on a daily basis the timeline and evolution of the Covid crisis. From the very outset in January 2020, people were led to believe and accept the existence of a rapidly progressing and dangerous epidemic.   I suggest you first read the Highlights (below), the Preface and Introduction before proceeding with chapters II through XIII.    Alternatively you may wish to View the Global Research Video entitled: The 2021 Worldwide Corona Crisis (released in February 2021), which provides a 25 minutes summary.   Each of the thirteen chapters provides factual information as well as analysis on the following topics:   What Is Covid-19, what is SARS-CoV-2, how Is it identified, how is it estimated? The timeline and historical evolution of the Corona Crisis, The devastating economic and financial impacts, The enrichment of a social minority of billionaires,Social engineering and the destabilization of the institutions of civil societyHow the lockdown policies trigger unemployment and mass poverty Worldwide, The devastating impacts on mental health.   The E-book includes analysis of curative and preventive drugs as well as a review of Big Pharma’s Covid-19 “messenger” mRNA vaccine which is an “unapproved” and “experimental” drug affecting the human genome. (It is a dangerous drug. See Chapter VIII)   Also analyzed are issues pertaining to the derogation of fundamental human rights, censorship of medical doctors, freedom of expression and the protest movement.   The last chapter focusses on the unfolding global debt crisis, the destabilization of national governments, the threats to democracy including “global governance” and the World Economic Forum’s “Great Reset” proposal.     This E-Book is made available free of charge with a view to reaching out to people Worldwide. it is accessible in 51 languages by activating the Translate Website Drop Down Menu on the top banner of our home page.   

If you wish to make a donation click here to cover the costs of the book (e.g. $10-$20 dollars, that would be much appreciated).  
If you want to become Member of Global Research click here.  
Please help us in this endeavor. Kindly forward to family, friends and colleagues, within your respective communities.
   
Since its publication in mid-December 2020, the E-Book has been consulted by more than 300,000 readers.   
Readers can reach Prof. Michel Chossudovsky at crgeditor@yahoo.com.   Video

Prof. Dr. McCullough (USA) hält eine aufsehenerregende Rede zu Covid-19-Impfstoffen & deren Folgeschäden.

Prof. Dr. McCullough hält aufsehenerregende Rede zum Impfstoff. (rumble.com)

wikipedia versucht den COVID-19 Behandlungsexperten und in dieser Frage meistzitierten US-Wissenschaftler und Arzt als kompetenten Kritiker & Gegner DIESER Impfkampagne in die Ecke der Verschwörungstheoretiker abzuschreiben:

Peter Andrew McCullough (/məˈkʌlə/;[1] born December 29, 1962) is an American cardiologist.[2] He was vice chief of internal medicine at Baylor University Medical Center and a professor at Texas A&M University.[3] He is editor-in-chief of the journals Reviews in Cardiovascular Medicine and Cardiorenal Medicine. During the COVID-19 pandemic, McCullough advocated for early treatment including hydroxychloroquine, dissented from the recommendations of government public health agencies, and contributed to COVID-19 misinformation.

Dr. Peter McCullough: ‘whistleblowers’ inside CDC claim injections have already killed 50,000 Americans | Algora Blog

Was/wer/für wen hat Jan-Josef geLiefert? Jede Zeit hat ihre Gründgens

“Jede Zeit hat ihre Gründgens “, hatte ich schon Mal über den Herrn Professor Börne geschrieben, ohne die Liefers-Dienste des großen GG für das 1000jährige 3. Reich mit denen des JJ für das 4. gleichzusetzen: die Links dazu folgen weiter unten.

Bild: Martin Kraft / creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/de

Noch besser als meine Posts ist dieses Video. das mir der Kranich gebracht hat: https://youtu.be/2MQITwiK8QM