Der LINKE Elefant im syrischen Porzellanladen zerstört nicht nur Damast-Decken

(Bilder folgen noch, es muss aber so schnell wie möglich raus!))

Die europäische Kultur, Wissenschaft , das Handwerk und die Industrie haben syrien unendlich viel zu verdanken: nicht nur die Märchen aus 1000 und eine nacht, die Damast-Tisch- & Bettdecken aus Leinen, die Damaszener Schmiedekunst, das aramäische Urchristentum, das sich wohltuend vom restlichen westlichen unterscheidet aber auch von der oströmischen Orthodoxie. Es hat Spuren im Islam hinterlassen, was das friedliche Zusammenleben von Menschen beider Konfessionen, so wie der Jesiden und weiterer Religionsgemeinschaften zulässt. Etwas, was der syrische Staat seit Anfang der 2000er begonnen hat, systematisch zu fördern. Die Baath-Partei hatte das aber auch schon ansatzweise bei der Befreiung vom französischen Kolonialismus unter Assads Vater zunächst versucht. Ist aber dabei gescheitert(worden?). Seine Antwort auf die permanenten von Außen angefeuerten und teils außengesteuerten religiös-ethnischen Konflikte waren,(wie von außen mit Bedacht einkalkuliert) diktatorischen Maßnahmen- letztlich gegen das syrische Volk. (Da gibt es doch den bekannten Ausspruch von Brecht dazu!)

Nachruf auf Untote: Adorno -Café Laumer & Adorno-Café “Wiesengrund”

ADORNO-Putztruppen- & andere Manuskript-Fragmente, eben auch zur Geschichte des ADORNO-Café, das die Nachborenen derer mit den Gnade der späten Geburt höchstens noch als Frankfurter Espresso-Marke der Rösterei WACKER kennen.

( die Bilder zum Text folgen noch Anfang Oktober. Es soll aber kein Bilderbuch werden. Ihr müsst es selbst erlesen, Bilden kommt später!)

EU-AU-Gipfel “unbestimmt verschoben”. D-EU verliert weiter an Einfluss in Afrika

German-Foreign-Policy (Eigener Bericht) :

Berlin und die EU fallen im Einflusskampf um Afrika weiter gegenüber China und anderen aufstrebenden Ländern zurück.

Ein für heute angesetztes Außenministertreffen der EU sowie der Afrikanischen Union (AU) ist ebenso verschoben worden wie ein für Oktober anberaumter EU-AU-Gipfel, auf dem eine neue “Partnerschaftsagenda” beschlossen werden sollte. Offizieller Grund für die Verschiebung ist die Covid-19-Pandemie, die eine persönliche Zusammenkunft in Brüssel unmöglich macht.

Beobachter weisen jedoch darauf hin, dass die AU – bislang eher ungewohnt – darauf besteht, von der EU nicht mehr allein auf eine Rolle als Rohstofflieferant und Absatzmarkt reduziert zu werden.

Erfolg der SOLIDARITÄT gegen die NORMAlität in Maintal & Gerbershausen

Mitteilung der IG Metall Hanau-Fulda

NORMA: VERHANDLUNGSERGEBNIS ERZIELT

Erfolg der Solidarität bei NORMA:

Perspektiven für Gerbershausen und Zukunft für Maintal gesichert

https://www.igmetall-hanau-fulda.de/aktuelles/meldung/erfolg-der-solidaritaet-bei-norma-perspektiven-fuer-gerbershausen-und-zukunft-fuer-maintal-gesichert

corona 158: Ärztinnen stehen auf: z.B. die deutsch-britische Neurologin Dr. Margareta Griesz-Brisson

meldet sich mit ihrem ersten Video, höchster Kompetenz und messerscharfer Verurteilung der (Un-)Verantwortlichen für “coronale” Körperverletzung, Folter, vorsätzliche Erstickung, Kindesmisshandlung, Alten-Verdementierung, Freiheitsberaubung, Betrug usw. …

Sie sagt, nach den Gefängnisaufenthalten in Rumänien unter Nicolae Ceaușescu habe sie keine Angst mehr. Auch die Verhaftung ihres Kollegen Schöning in London (er ist mittlerweile wieder frei) hält sie nicht davon ab, hier öffentlich Stellung zu beziehen: (Dank an Annett für die Zusendung des Links!!)

Das Video wurde -wie zu erwarten- von youtube gesperrt. Wer weiß, wo es noch zu sehen ist, soll sich bitte hier mailden und einen LINK schicken.

corona 157: Caution! Vorsicht! Hochtoxisch! Davor schützt auch kein Verfassungsschutz

Das folgende Gesetz, unterzeichnet von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Gesundheitsminister Spahn, veröffentlicht im offiziellen Bundesgesetzblatt, ermächtigt per Verordnungen, denen weder der Bundestag noch der Bundesrat im Einzelnen zustimmen müssen -nach einer im Krisen-Not-Parlament einmal mit einfacher Mehrheit beschlossenen, ausgerufenen Notstandslage (z.B. eine pandemische von nationaler Tragweite oder auch in der Verteidigungsfalle) –

untergeordnete Behörden, die Bundeswehr, die staatlichen Ämter von Jungend-, dem Schul-, dem Gesundheitsamt, dem Finanzamt zur Sammlung und Übermittlung ihrer Daten – auch an die Arbeitgeber zur ebenfalls auch durch untergeordnete -jedoch den bereits genannten aber übergeordneten – Stellen DURCHZUFÜHRENDE Einleitung von “Infektionsschutzmaßnahmen”, wie Einstellung nur nach Nachweis von Impfung und/oder Immunität, Entlassung wg. Infektion, Quarantäne sowie die Maßnahmen “gegen Patienten, die gegen die Verordnungen verstoßen”. Der SWR sprach bereits im Mai diese Jahres davon, dass der Schusswaffengebrauch notwendig sein könne, “um einen Patienten unschädlich zu machen.”,

Corona 156 goes ‘kafkaesk’: Wartet nicht bis der Blogwart kommt! Hinterm Lokführer lauern freiwillige Zugwarte, Rad-Wegwarte warten auf ihren Einsatz

Aus Friedhofswärtern werden Friedhofswarte, auf dass niemand ohne Maske beerdigt werde. Schrankenwärter sind so gut wie ausgestorben, Zoowärter dürfen jetzt im Zoo warten und die Menschenaffen maskieren. Bei den Giraffen müssen sie wohl oder übel auf den Zoo-Leiter warten (oder heißt der jetzt wieder Zoo-Führer?). Auf die Hebebühne dürfen sie nicht, dann gäb’s nämlich Affentheater und das geht nur mit “Social-Distancing” (in der Oper wäre es wohl die gewagnerte Kür eines neuen SPD-Kanzler-Kandidaten “Social-Tristan sing!” aber in Bayreuth herrscht nun mal nicht Schröder, Schulz oder Scholz, auch nicht Hinz und Kunz und Cem-Öz-Al Wazir sondern der Söder: “Mir san mir”, “Daham is Daham, DaHamas!” wie der Franke das so nie sagen würde. Und die Bayrischen Bahamas heißen nicht pseudonymisiert sondern in echt “Hypo-Alpe-Adria”. Dort kann man in Bahamas Baden gehn, das Wasser ist warm, das Wetter ist schön, aber wer will schon Stoibers Waden sehn? )

André Vltchek is dead – Suspicious Death, Place & Date, Just In Time for War at the Russian Border


https://www.hurriyet.de/news_istanbul-frau-des-toten-us-journalisten-vltchek-sagt-aus108287_143541026.html

DANK an HURRIYET für diesen ersten Bericht! Kurz vor dem “Ausbruch” der Krieges zwischen Armenien und Aserbeidschan, der als Hebel für das Lostreten eines Krieges zwischen der russischen Föderation und der Türkei genutzt werden könnte. Und das wäre dann ja ein “NATO-Verteidigungsfall”!!! Und dann müsste Trump das tun, was er versprochen hatte, zu vermeiden. Einen neuen Krieg beginnen. Und das kurz vor den Präsidentschaftswahlen! Welch ein Zufall!! 

Man weiß ja, dass Trump im Gegensatz zu Biden keine oder nur sehr wenige Pentagönner hat.

Tagesschau: krawallnyren statt informieren

Tagesschau: krawallnyren statt informieren

ARD-aktuell überplätschert die US-Sanktionen gegen den Internationalen Strafgerichtshof und die gewollte Erosion des Völkerrechts

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

O wie wohl tönt dieser Merkel-Satz:

„Deutschlands wirtschaftliches und politisches Gewicht verpflichtet uns, … Rechtsstaatlichkeit und Völkerrecht zu verteidigen.“ (1)

Er könnte glatt den Aufmacher einer 20-Uhr-Tagesschau abgeben. Bei der Verteidigung des Völkerrechts tun sich allerdings weder die Merkel-Regierung noch die ARD-aktuell-Redaktion hervor. Im Gegenteil: Als Anfang September US-Präsident Trump führende Angehörige des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag mit Sanktionen überzog und Außenminister Pompeo das fundamentale Institut des internationalen Rechtssystems gar als „durch und durch kaputte und korrupte Organisation“ anrotzte (2), fühlte sich die Kanzlerin nicht zum Widerspruch aufgefordert. Und ARD-aktuell fragte auch nicht bei ihr nach.