Weil sie zaghafte Bedenken äußert, wird jetzt sogar die STIKO, die Ständige Impfkommission demontiert

in der heutigen PANORAMA-Sendung (02.12.2021) wurde sogar der doch recht handzahmen STIKO jegliche Qualifikation abgesprochen. Der Mohr hatte wohl in den letzten Monaten seine Schuldigkeit getan, jetzt kann er gehen. Dass diesen kreuzbraven ehrenamtlichen Staatsdienern zeitgleich mit Muttis Zapfenstreich rufmordend der Garaus gemacht wird, ist besonders eklig. Nixdi Bürger-Dialog, ab jetzt militärisches Kommando: kennt man ja: “Waaas? Sie wollen im Krieg noch lange diskutieren, ob geschossen werden soll? Maaann, wo sind wir denn? Stramm stehn! Kehrtmarsch, ab ins Glied! ... weiterlesen

Entwicklungshilfe-Minister Müller will “schnelles Impfen für Afrika”. HaBE dafür ein Hilfsangebot:

Das ist schon verständlich, dass der CSU-Noch-Minister mehr Tempo bei der Afrika-Hilfe fordert, denn wenn in Afrikanischen Ländern gegen Corona/COVID19 überhaupt geimpft wird, dann mit SPUTNIK, Sinovac usw. , also mit Impfstoffen vom Feind. Erst 7% der Afrikaner seien geimpft. Das ist eine 93%ige Marktlücke und da schwabbte die erste, die zweite, die dritte und die 4. Welle hinein und jetzt kommt noch die Deutsche Dauer-Welle, die bereits seit Jahren die “Chefsache Afrika” medial “antikolonial” washed und Afrika für den “Werte-Westen”... weiterlesen

Ein vergleichsweise weiser Vergleich: das RKI im Rahmen des 1000-Jährigen & in dem seines Rechtsnachfolgers

https://youtu.be/DFNr2HFRo0s 22 Min.  · https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=675482693435164&id=100029203182457  Vorab möchte ich erwähnen, dass sich jeder Einzelne, der mir jetzt kommen will mit: “das kann man nicht vergleichen!”, vor Augen halten soll, dass ich A) nur zitiere, was das RKI selbst geschrieben hat und ich es definitiv als vergleichbar ansehe, wenn man knapp 20 Millionen Bürger zur Impflicht aufruft, sie an allen Ecken ausgrenzt, diffamiert, denunziert, “brandmarkt” und bedrängt!!!! Das RKI... weiterlesen

Der Ampel-Griff in den Waffen-Fundus: jetzt wird geimpft wie in Kabul, im Kosovo, in Kundus, in Konstanz, Kiel & Kehl & Suhl, der General impft überall …

… klarer Fall, Scholz lässt’n von Duisdurch bis Dresd’n, vom Aachner- bis nach Use-Dom, auf dass wir all in Himmel komm. Breuert sich da etwa etwas zusammen? Kapital, Kanzel, Kanzler & Militär? Ein Banker Breuer, ein Militär-Pastor Breuer, ein General Breuer? & ein treuer WireCard-Bafin-Lotse? Nicht erst im Kosovo dürfte es bei diesem deutschen Militär-Rangabzeichen mit dem Fadenkreuz zu verschiedenen Deutungen gekommen sein: DOMINI SUMUS. Kann so übersetzt werden: Wir sind des Herrn und Das waren sie ja auch als... weiterlesen

Vom Lederer gezogen: LINKEr Berliner Krisenstabschef forderte Ausschluss Ungeimpfter vom öffentlichen Leben

“Für die Ungeimpften muss die Luft dünner werden. Damit meine ich nicht die Sache mit dem Schlauch im Hals. Sondern: Keine Gastro, keine Bahn, keine Freizeiteinrichtung, kein Museum, kein Theater, kein Kino, keinen Flug, kein Weihnachtsmarkt.” Was der LINKE Mark Seibert, der Krisenstabschef der Senatsverwaltung “Integration, Arbeit und Soziales” im “Rot-Rot”-regierten Berlin kurz vor dem Jahrestag der Reichs-Pogromnacht per Twitter forderte, lässt berechtigte Befürchtungen aufkommen, dass es nach den schon existierenden... weiterlesen

Kekulé/Cole/Montagnier: Wie BioNTech-Pfizers Corona-Impfdosen unser Immunsystem schwächen

https://www.mediarebell.com/watch/4Po4e1bHvQQrpRU… wenn die Aussagen von Kekulé, Cole und Montagnier so stimmen (ich bin kein Naturwissenschaftler, kein Mediziner und bitte deshalb um fachlich kompetente Überprüfung), könnte es demnächst tatsächlich zu Staus vor den Krematorien kommen und die Friedhöfe müssten erweitert werden, nach der Impfkampagne in den Altersheimen jetzt vor allem um Grabplätze für Kinder. Diese Zeichnung von Jan Haake zeigt drei hochrangige wissenschaftliche Berater der deutschen Regierung, ForscherINNEN höchster Kompetenz, die wie Tausende... weiterlesen

Was mdr/ARD & ZDF nicht senden: z.B. Thomas Sarnes Stellungnahme (Ex-Chefarzt der Chirurgie Oberhavelland- Klinik) & den Offenen Brief der 53 Medizinerinnen aus Thüringen und Bayern

Der offene Brief musste als Anzeige bezahlt werden und erschien am 17. November. Erst am 25. 11. wurde er überregional etwas bekannter „Es muss aufhören, Menschen zu ängstigen, sie zu verunsichern, die Familien und die Gesellschaft zu spalten“ Erstellt am 26. November 2021 von kranich05 Offener Brief von Thüringer und Bayerischen Medizinern bezieht Stellung zu den staatlichen Maßnahmen in der Pandemie. Hier das Schreiben im Wortlaut: „Als Mitarbeitende im Gesundheitswesen unserer Region unterstützen wir die Forderung der... weiterlesen

Forscher-& Medizinerinnen warnen: “Diese Impfungen sind gefährlich, unnötig, ineffektiv, unsicher … ”

Zu den Warnerinnen gehören u.a. der Medizin-Nobelpreisträger & AIDS-Forscher Luc Montagnier, der Ex-Pfizer-Vice und Chef-Impfstoffforscher Michael Yaedon, deren Interviews in der Regel von YouDupe “zeitnah” gelöscht wurden und werden. Und weil das nicht immer so gut gelingt, werden beide Forscher über die “Exzellenz-Medien” als “debil”, “alters-dement”, und besonders gegen Michael Yaedon gerichtet als “Fall für den Psychiater” gerufmordet. Noch viel krasser als bei dem Steuerfahnder Gustl Mollath, der Heidelberger... weiterlesen

Hey, LAMBOY-KIDS & all you People, Dolls & Guys, Rema ‘s crying for your help!

Hallo, liebe LAMBOY-KIDS, Grüße aus Afrika (Uganda). Ich bin Rema. Ich weiß nicht, ob sich einige von euch noch an mich erinnern können. Jetzt ist es schon so lange her, dass wir Kinder waren. Wir haben gesungen und  getrommelt. Oh, ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir live auf der Bühne zu hören und zu sehen waren. Welch schöne Erinnerungen Leute – an die Zeiten, die ich mit euch zusammen sein konnte.  Die Klein-Formation der “Lamboy-Kids” mit der Kompostion “The whole world one family” die die Kids im Rahen des... weiterlesen

Ysenburg-Büdingen’sche Domäne Mittel-Gründau, ein Bilderbogen mit tiefenscharfen Bild-Hintergrund-Beschreibungen

Die fürstlich Ysenburg-Büdingen’sche Domäne Mittel-Gründau, das Hofgut ca. 1986/87 Der Blick zum Eingangstor-Turm (links) war früher durch die Hofgut-Mühle und den Kornspeicher verdeckt. Mühle und Kornspeicher wurden später als “Polenhaus” für die Saison-Arbeiter, die “Fulda-Mädels”, die Zwangsarbeiter und danach die Flüchtlinge genutzt: “wohnen” auf engstem Raum, oft nur durch Pferdedecken getrennt, Gemeinschafts-Plumpsklo auf dem Hof … Das “Polenhaus” wurde gegen Ende der 1970er abgerissen. Links markieren die... weiterlesen