Was mdr/ARD & ZDF nicht senden: z.B. Thomas Sarnes Stellungnahme (Ex-Chefarzt der Chirurgie Oberhavelland- Klinik) & den Offenen Brief der 53 Medizinerinnen aus Thüringen und Bayern

Der offene Brief musste als Anzeige bezahlt werden und erschien am 17. November. Erst am 25. 11. wurde er überregional etwas bekannter

„Es muss aufhören, Menschen zu ängstigen, sie zu verunsichern, die Familien und die Gesellschaft zu spalten“

Erstellt am 26. November 2021 von kranich05

Offener Brief von Thüringer und Bayerischen Medizinern bezieht Stellung zu den staatlichen Maßnahmen in der Pandemie.

Hier das Schreiben im Wortlaut:

„Als Mitarbeitende im Gesundheitswesen unserer Region unterstützen wir die Forderung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nach einer Aufhebung aller staatlich veranlassten Restriktionen der Corona-Pandemie und stimmen dem Vorschlag zu, die notwendigen Schutz- und Abwehrmaßnahmen in die Hände des Bürgers zu legen.

Wir treten ein für das Recht auf körperliche Unversehrtheit und wenden uns entschieden gegen die Diskriminierung von nicht gegen COVID-19 „geimpfte“ Menschen.

Wir laden dazu ein, freundlich, würdevoll, respektvoll und tolerant miteinander umzugehen. Die Abklärung am Beginn eines Gespräches, ob jemand geimpft, genesen oder getestet ist, empfinden wir als entwürdigend.

Es muss aufhören, Menschen zu ängstigen, sie zu verunsichern, die Familien und die Gesellschaft zu spalten. Zur Gesundheitsfürsorge gehören Prävention, Therapie und Nachsorge und nicht Ängstigung, Spaltung und Diskriminierung.“

Der Brief ist unterschrieben von diesen 39 mutigen Damen und 14 mutigen Herren:

Kerstin Abe, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
Dr. Gabriele Adrian, Ärztin
Dr. Abolfazl Ajeli-Kargar, Orthopäde
Christine Barth, Apothekerin
Sabine Brunner-Hagazy, Ärztin für Allgemeinmedizin
Monika Bug, Fachwirtin für Gesundheit und Soziales, Physiotherapeutin
Dr. Christine Büchner, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Dilek Büttner
, Logopädin
Andrea Erben, Medizinische Fachangestellte
Claudia Friedel, Ergotherapeutin
Elisabeth Gemeinder, Tierheilpraktikerin
Silvia Gemmer, Krankenschwester
Alexander Glas, Heilpraktiker
Dr. med. Uta Guder, Fachärztin für Innere Medizin
Brigitte Harloff, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Dr. Volker Heinbuch, Chefarzt Geriatrie
Marietta Holla, Ärztin
Marian Holly, Urologe
Karin Huhn, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Dr. Dietlind Hunold, Fachärztin für Kinder und Jugendmedizin
Dr. Matthias Hunold, Facharzt für Allgemeinmedizin/ Chirotherapeut
Simone Keller, Zahnmedizinische Fachhelferin
Anne Knerr, Physiotherapeutin
Thomas Kreisler, Hausarzt
Dr. Susanne Kunze, Apothekerin
Rena Langenstein, Logopädin
Dr. Sabine Laube, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten/ Allergologie
Dr. Thomas Laube, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe/ Medikamentöse Tumortherapie
Hauke Lenz, Dipl. Psychologe, Psychoonkologie
Doreen Mai, Podologin
Sabine Nimz, Ärztin
Ulrich Nimz, Augenarzt
Katja Pechtold, Physiotherapeutin
Anja Peters, Heilerziehungspflegerin
Julija Prosch, Sektorale Heilpraktikerin/ Podologie
Nadine Roßbach, Physiotherapeutin
Bernd Sauer, Physiotherapeut
Eva Schäfer, Logopädin
Gabriela Schmidt, Zahnärztin
Rainer Schmidt, Zahnarzt
Antje Seiss, Heilpraktikerin
Charlotte Stanek, Ergotherapeutin
Gabi Stanek, Ergotherapeutin
Moritz Stanek, Ergotherapeut
Elke Stechbarth, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Elke Stubner, Ärztin
Carmen Taubmann, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Christiane Turschner, Heilpraktikerin
Sabine Weimershaus, Diplom-Psychologin
Brita Zeuner, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Dipl. Phil. Uwe Zeuner, exam. Krankenpfleger
Dr. Jörg Zitzmann, Zahnarzt
Dr. Simone Zitzmann, Zahnärztin

Veröffentlich wurde der Brief als Anzeige (!) am 17. November 2021 (!). Erst gestern, am 25.11.2021, wurde er überregional bekannt. Damit ist er zugleich ein Dokument der medialen Gleichschaltung und Meinungsunterdrückung.

Zur Zeit hat der Brief 27 Kommentare. 24 davon drücken teils euphorische Zustimmung und Dankbarkeit aus.

Ein Kommentator bemängelt, dass die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner nicht zur Impfung aufgerufen hätten. Ihm antwortet ein Kommentar mit dem Hinweis auf Impfschäden; mit dieser „KLEINEN Liste aus dem Sport (Liste unvollständig, sollte klar sein):

Spielabbruch wegen Herzstillstand des Schiedsrichters in einer Partie des Lauber SV (Kreis Donauwörth)17-jähriger Fußballspieler der JSG Hoher Hagen muss in Hannoversch Münden während Partie reanimiert werden Spieler des ASV Baden (Niederösterreich) bricht auf dem Spielfeld zusammen und muss reanimiert werdenGifhorner Amateuerspieler Marvin Schumann muss nach Herzstillstand reanimiert werdenSchiedsrichter-Assistentin einer Kreisliga-Augsburg-Partie in Emersacker bricht mit Herzproblemen zusammenKreisliga-Spieler der SpVgg. Oelde II muss von seinem Gegenspieler wiederbelebt werden Spieler vom Birati Club Münster erleidet in einem Kreisliga Spiel gegen den FC Nordkirchen II Eriksen-Schicksal: Zusammenbruch mit Herzstillstand. Spiel wird abgebrochen17jähriger Fußballspieler Dylan Rich stribt in England während eines Spiels an HerzinfarktTorwarttrainer des SV Niederpöring erleidet nach Training Herzinfarkt. Lucas Surek (24) von BFC Chemie Leipzig an Myokarditis erkranktKingsley Coman (25) vom FC Bayern München nach Herzrhythmusstörungen am Herzen operiert 19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet am 16.9.21 Herzstillstand im Training Trainer Dirk Splitsteser von der SG Traktor Divitz bricht am Spielfeldrand tot zusammen Rune Coghe (18) von Eendracht Hoglede (Belgien) erleidet Herzinfarkt während SpielBeim WM-Qualifikationsspiel der Frauen Deutschland-Serbien in Chemnitz muss eine englische Linienrichterin mit Herzproblemen vom Platz getragen werden 16-jähriger ungenannter Fußballspieler in Bergamo erleidet Herzstillstand (6.9.2021)Teamleiter Dietmar Gladow aus Thalheim (Bitterfeld) erleidet vor dem Spiel tödlichen Herzinfarkt 53jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht in Sizilien beim Training mit seiner Jugendmannschaft tot zusammen Anil Usta vom VfB Schwelm (Ennepetal) bricht mit Herzproblemen auf dem Spielfeld zusammenDimitri Liénard vom FC Strasbourg bricht in einer Partie der Ligue 1 mit Herzproblemen zusammenDiego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U-18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand. Ain/Frankreich: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem HerzinfarktBelgischer Fußballspieler Jente Van Genechten (25) erleidet in der Anfangsphase eines Pokalspiels einen Herzstillstand.Belgischer Hobby-Fußballer Jens De Smet (27) aus Maldegem erleidet während des Spiels Herzanfall und stirbt im Krankenhaus. 13-jähriger Fußballspieler des Vereins Janus Nova aus Saccolongo (Italien) bricht auf dem Spielfeld mit Herzstillstand zusammen Andrea Astolfi, sportlicher Leiter von Calcio Orsago (Italien) erleidet nach der Rückkehr vom Training einen fulminanten Herzinfarkt und verstirbt ohne Vorerkrankung mit 45 JahrenAbou Ali (22) bricht während eines Zweiligaspiels in Dänemark mit Herzstillstand zusammenBordeaux-Profi Samuel Kalu bricht während eines Ligue 1- Spiels mit Herzstillstand zusammenFabrice N’Sakala (31) von Besiktas Istanbul kollabiert ohne Einwirkung des Gegners auf dem Feld und muss ins Krankenhaus gebracht werden”

Sharen mit:

https://widgets.wp.com/likes/index.html?ver=20211111#blog_id=28673090&post_id=37087&origin=opablogdotnet.wordpress.com&obj_id=28673090-37087-61a11a58a274b&domain=opablog.net

Ähnliche Beiträge

„In drängender Sorge“ – 200 Ärzte, Apotheker und Therapeuten gegen Corona-Impfung!2. Februar 2021In “Bewußtheit”

Was ist das? Wie kann das sein?26. November 2021In “Bewußtheit”

Nein, kein Karneval! Es ist bittere Wirklichkeit!16. November 2021In “Bewußtheit”

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.