Neue Version: MAY-DAY-Liturgie zum Ausdrucken, Vervielfältigen, Mitsingen

Aus Rücksicht auf die religiösen Gefühle einiger HanauerINNEN HaBE ich für die Lithurgie den Namen eines Gottes ausgewählt, der schon seit Urzeiten nicht mehr lebt: um sein goldnes Kalb wurde -so stehts in der Bibel- getanzt und Bertold Brecht hat ihn schon besungen aus gleichen Gründen. Im Text unten läßt sich Hanau durch jede beliebige andere Stadt fast mühelos ersetzen. Nur eine Quellenangabe fände der Urheber nicht schlecht.
(Danke an den Vollprofi HCS aus Frankfurt, der mich darauf hingewiesen hat, dass Liturgie nicht mit h geschrieben wird.)

Bitte ausdrucken und für den gemeinsamen Gesang bei der Beerdigung unseres geliebten Herrn Leo Niberal am 30.4. 2009  zum Goldschmiedehaus mitbringen, wo der Trauermarsch sich bei gedämpfter TrauerMarschmusik um 16 Uhr in Bewegung setzen wird:

Großer Baal wir loben Dich
(Nach dem bekannten Kirchenlied Nr. 436 aus dem EKGB Ausgabe für die Evangelische Landeskirche von Kurhessen-Waldeck 1960)

Unser Gott heißt Kaput-Baal
er frisst Menschenfleisch und kisten-
weise Gold, Platin, Tantal
keiner kann ihn überlisten
er nimmt die Stadt zu sich ins Grab
Hanau geht am Bettelstab

Kaput-Baal du kriegst den Schatz
Gleisbau-, Schlachthof, Wasserwerke
Baugesellschaft, Freiheitsplatz
opfern wir für Deine Stärke
Die Stadt verkauft der Magistrat
an den großen Nimmersatt

Lamboy, Kinzigheimer Weg
Weststadt, Südstadt – allerorten
Mieter weg ins letzte Eck
übertüncht mit schönen Worten
mi unserm Dreck macht er noch Gold
weil er die Müllabfuhr sich holt

Jeden Scheiß für seinen Bauch
und er muss nicht lang drum buhlen
die Kläranlage kriegt er auch
selbstverständlich auch die Schulen
Kindergärten, Krankenhaus
Kaput-Baal kommt ganz groß raus

Ist die Stadt dann ausgepresst
Eintrittsgelder Mauth Gebühren
Der Rest, den er vergammeln lässt
wird uns in den Schuldturm führen
wir bezahlen für den Schrott
zum zweiten Mal
zum dritten Mal
zum vierten Mal
uns bleibt nicht Mal
das Abendmahl
dann bleibt uns keine andre Wahl
ob schwarz rot gold grün ist egal
wir zahlen nur
an Kaput-Baal
für Stadt kapuut
und all den Schrott
zahlen wir

zum Xten Mal

an Kaput-Baal
Du lieber Gott

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.