Über 2 Millionen Menschen in Aleppo sollen ausgehungert werden #Syrien

Unsere Medien berichten nicht über die Belagerung des Westteils von Aleppo durch die FSA-Banden und die Jabhat al Nusras. Sie berichten nicht weil die Kinder im Westen von Aleppo regierungsfreundliche und friedliebende Eltern haben.

Es entspricht nicht der Propagandaleitlinie “Regime-Change”, also werden über 2 Millionen Hungernde in Aleppo nicht erwähnt, und  obwohl selbst Reuters darüber berichtet, greifen die westlichen Propagandaschleudern die Nachricht nicht auf.

Selbst in von Terroristen dominierten Stadtteilen wie Bustan al Qaser haben die Menschen die Nase voll von den FSA-Banditen und den Al-Kaida-Terroristen, geführt hauptsächlich durch den westlich unterstützten Oberverräter der syrischen Bevölkerung, Oberst Akidi und dem Obertteroristen Abdel Kader abu Saleh, welche gerne mit der Nusra-Front zusammenarbeiten, dazunoch mit den turkmenischen und tschechenischen Mörderbanden in und um Aleppo.

Die Menschen in Bustan Al Qaser haben für eine Aufhebung der Belagerung des Westteils protestiert und wurden gewaltsam zum Schweigen gebracht. Eine Erklärung der bewaffneten Banden stellt die Versorgung und Unterstützung der Bevölkerung im Westteil der Stadt unter Todesstrafe.

Ein Videoausschnitt wie die durmsche Meinungsfreiheit in Aleppo nun wirklich aussieht.

Die von der Tagesschau vielgelobten Rebellen bedrohen Protestierende welche sich für ihre Mitmenschen einsetzen:

Die Meinungsfreiheit welche Martin Durm so ganz anders beschrieben hat.

Aleppo – Bustan Qaser 07/09/2013

 

Mehr von einer Agentur welche in ihrer Überschrift von Schüssen in die Luft berichtet, welche ich stark anzweifle. Ich denke eher das was die Gruppe “Aleppo Märtyrers” beschieben hat kommt der Wahrheit ziemlich nahe. Ein Demonstrant soll erschossen worden sein und mehrere wurden verletzt.

: https://twitter.com/Philbobaggins01/status/354926596261548032

Von “friends of syria” :

“Obama Backed Al Qaeda Terrorists in Aleppo Starve the Syrians of Food”

“FSA Place Food Embargo on West Aleppo – Interview with an Aleppen”:

via SyrianGirlpartisan

 

“Famine feared as FSA and Alqaeda block food from being transferred to government held parts of Aleppo . Western Aleppo Suffers as Food Embargo Enters 4th Day
The food embargo that was imposed on western Aleppo on Thursday night has entered its 4th day today amid calls to re-open a border crossing that connects the eastern and western parts of the war-torn city, according to opposition sources.”

Auch berichten unsere “Menschenrechts”-Medien nicht darüber dass die Aleppo-Terroristen regelmäßig die regierungsfreundlichen Stadtteile mit Granaten beschießen und Verluste unter der Zivilbevölkerung bewirken:

??? – ?????????? – ??? ?? ??????? ??? ??????? ?????????? ???? ?????? ??????

 

http://urs1798.wordpress.com/2013/06/04/der-mehrfach-angekundigte-genozid-an-den-bewohnern-von-nubbol-und-zahraa-last-die-medien-und-menschenrechtler-kalt-syrien-syria/

Nobel Peace Laureate Tells Her Account of What She Witnessed

Wird ergänzt

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€
Warum HaBE diese Spenden-Bitte vor den folgenden Artikel stellt?
Der HaBE-Blog soll hier nicht enden, für die nächste Runde gegen MARK&PEIN und sein rechtes LINKE-Wenden fehlt mit noch ne Menge Geld, drum Leute, jeder € zählt, auch wenns der schnöde Mammon ist, der uns jetzt Mal zusammenhält & zahlt auch weiter etwas ein und spendet, damit der HaBE-Blog nicht endet. So soll es sein !

Die zweite Instanz gegen GAZA-Bombardierungs-Propagandist Seibert wird mich über 4000€ kosten, dazu die Rechtsanwaltskosten Seiberts, meine, die Gerichtskosten, die Ordnungsgeldstafe .. das sind jetzt schon über 3000,-€ .. summa sinds dann über 7.000,-€

Ach so, meine Rente wird am 01.07. um 1,23€ erhöht. Super!

Mein Konto Nr.: 1140086  bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen BLZ 506 616 39  Kennwort “MARK&PEIN”

Besser ists, ihr ladet mich ein zu Lesungen, Kabarett, Konzert, Ausstellungen und Kinderprogrammen. Für 400€ (VB) plus Kost & Logi könnt ihr mich gern haben.

€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€€€

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.