Uganda: Remas Nasser hatte 6. Geburtstag. Ohne eure Hilfe hätte er das nicht gepackt

Rema kriegt gerade ihre Malaria in den Griff (bis zur nächsten:-(((()

Schön, wenn ihr die beiden weiter unterstützt. Hier folgt – nach dem “Spenden-Konto”- ein hoffnungsvoller Bilderbogen aus Kampala (trotz anhaltendem Lockdown & fortgesetzter Arbeitslosigkeit …

Spenden: entweder über den gelben PayPal:-((-Spendenknopf hier rechts oben, (dabei werden allerdings Gebühren abgezogen) deshalb besser auf mein Konto bei der

VR-Bank Büdingen-Main-Kinzig

IBAN: DE66 5066 1639 0001 1400 86

unter dem KENNWORT: “NasseRema”

Danke nach Thailand für weitere 300,-€, nach Hamburg an Christian für 100,-€ und alle Anderen, die ich bisher nicht erwähnt habe, weil ich bei Paypal nicht reingeschaut hatte. Und Danke nach Bremen an F.P. für die am 18.06. eingetroffenen 300,-€.

Rema am Tropf gegen Malaria
Hier wird Remas Haus gebrannt: 40.000 Ziegelsteine
Rema “verputzt Nassers Geburtstagtorte auf ihrem neuen Gasherd
Nasser ist wirklich rührend
Nasser feiert und wird gefeiert und überrascht:
Dafür ist die Hütte zu eng. Gut dass es nicht regnet.
Die Zwerge sind dabei eine Straßenmannschaft zu gründen

Leider bin ich zu blöd, um die Videos hier reinzustellen. Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben , wie ich die von Messenger hier reinkopieren kann.

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.