Haben eventuell (außer-)dienstliche Hacker den AIRBUS-„Selbstmord“ verursacht ?

Haben eventuell (außer-)dienstliche Hacker den AIRBUS-„Selbstmord“ verursacht ?

Wenn es einem Hobby-Hacker gelingt, die Software der Steuerungselektronik von Boing- und AIRBUS-Maschinen zu hacken, dürften Dienste noch eher dazu in der Lage sein. Und Dienste sind eben auch Dienstleister, wenn es um “systhemische” Industrien geht. Wen hat die NSA ausgespäht: SIEMENS, EADS (also AIRBUS) und bei Angela Merkel brauchtre man dienstlich gar nicht erst spähen. Die hat offenbar alles schon per mail an Obama gesendet. Schlimm ist es schon, wenn dienstliche “Hacker” die Seite wechseln wie Snowden ….

 

Als ich kurz nach dem tragischen Absturz der GERMAN WINGS-AIRBUS-Maschine die Frage nach möglicher Fremdeinwirkung stellte und Indizien dafür veröffentlichte und die schnell festgezurrte „Selbstmord“-Version anzweifelte und sie als kostengünstigte Lösung für Lufthansa und AIRBUS bezeichnete , begann eine wahre Hexenjagd: „Verschwörungstheoretiker“ war da noch das harmloseste, was an An- und Auswürfen bei mir in der mailbox und in den Kommentarspalten meiner Site landete (und dann von mir mit spitzen Fingern entfernt werden musste).

 

Wegen der 15.000.-€ , die mich Abmahnverfahren schon gekostet haben  (weshalb ich am Ende auch um eine Spende bitte), möchte ich hier die Artikel der börsennews nur verlinken, in denen breit über den AIRBUS-Absturz und mögliche Ursachen berichtet wird:

 http://www.boersennews.de/nachrichten/thema/airbus-absturz–software-war-fehlerhaft/872287

 Airbus-Absturz: Software war fehlerhaft

15:54 Uhr 19.05.2015

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Absturz eines Militärtransporters Airbus ( EADS Aktie) A400M vor gut einer Woche in Spanien könnte die Folge eines Software-Problems in der Triebwerkssteuerung gewesen sein. Wie “Spiegel Online” am Dienstag berichtet, hätten Ingenieure einen Fehler in der Steuerungseinheit gefunden, der den Ausfall von drei der vier Triebwerke des fabrikneuen Fliegers verursacht haben soll.

Airbus wollte sich im Hinblick auf die noch laufenden Untersuchungen nicht zur Absturzursache äußern, verschickte aber inzwischen eine sogenannte dringliche technische Empfehlung an die Nutzer des umstrittenen Fliegers, um “mögliche Risiken bei künftigen Flügen zu vermeiden”, …

weiterlesen geht hier:

http://www.boersennews.de/nachrichten/thema/airbus-absturz–software-war-fehlerhaft/872287

 Doch damit nicht genug, das gleiche Portal berichtete über die Außensteuerung von Boing- und AIRBUS-Maschinen durch einen US-Hacker, der vom FBI sofort aus dem Verkehr gezogen wurde:

 Hacker soll Flugzeug gesteuert haben

Ich habe den Verdacht, dass dieser Hacker den Beweis für die weitentwickelte Option außengesteuerter Abstürze der Vergangenheit hätte liefern können. … ausführlicher steht es hier:

http://www.boersennews.de/nachrichten/thema/hacker-soll-flugzeug-gesteuert-haben/871995

 

HaBE (s)eine SPENDEN-BITTE:

&&&&&& engagiert mich, BANDBREITE (& euch :-)) & spendet &&&&&&&&&&&&&&&

Da mich wie die BANDBREITE gut abgestimmte Rufmordkampagnen durch prozionistische und NATO-Atlantik-Brückenpfeiler in meinen Gewerkschaften, und andere Kriegshetzer – sogar in Teilen der Rosa-Luxemburg-Stiftung, in Teilen der LINKEn , in der Heinrich-Böll-Stiftung so und so, sowie in jüngster Zeit auch öffentlich durch Jutta Ditfurth pro Monat einige Engagements für Konzerte, Vorträge, Lesungen, Ausstellungen und Kinderprogramme kosten, auf die ich zur Finanzierung meiner schriftstellerischen, publizistischen Arbeit angewiesen bin, bitte ich zwar auch nach wie vor um Spenden , um die Folge-& Neben- Kosten (rund 15.000,-€) für „MARK&PEIN“- MARK SEIBERTS und andere Abmahnungen abzustottern auf mein

Konto Nr. 1140 086  VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen  BLZ:  506 616 39

aber mir wäre es viel lieber, ich könnte die Kosten ersingen, erzählen, erspielen, erschreiben: Ich bitte euch/sie um Einladungen zu Lesungen, openair-Widerstands-Schreibungen, Konzerten, Ausstellungen, Seminaren usw…da HaBE ich und ihr habt mehr davon

Ein Teil dieser 15.000,-€ Gerichts-, Anwalts- und Abmahnkosten entstand durch meine Aktivitäten gegen die von BAK-Shalom und hier besonders von  Mark Seibert mit-initierte Boykott-Kampagne gegen die junge Welt, ein weiterer bei den Recherchen über Abs und seine Rolle bei der TrizonenWährungskonferenz in Kronberg, der Teilung Deutschlands, der Vorbereitung sozialer Unruhen in der sowjetischen Zone und beim Nitribitt-Mord ….

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.