HaBE Peter Zingler zum “Putztruppen”-Werkstatt-Gespräch eingeladen, suche Ersatztermine & -PartnerINNEN. Jan Seghers? Wolf Wetzel? Gerhard Zwerenz ist leider verhindert. “Flüster-Willi” auch.

Hauptkommissar Finkh in Frankfurt ermordet. Die „Putztruppen“-Mordsgeschichte 1968-2008/18 Fast jede(r) Ü70er(in) ist mehr oder weniger ein(e) Alt68er(in) und kann sich im Rahmen von Schwarm-Kompetenz an den Werkstatt-Gesprächen beteiligen. Die Beiträge von U70er(innen) sind nicht minder wertvoll, da manche Anspielungen erst durch Nachfragen entschlüsselt werden. Die “Romanfabrik” in der Frankfurter Uhlandstraße war der Ort erster “PUTZTRUPPEN”-Werkstattgespräche mit Peter Zingler. Die neue in der Hanauer Landstraße ist nicht nur als... weiterlesen

Die MENSCHEN in den USA haben die Schnauze voll: „Keinen Cent mehr für den Krieg in der Ukraine!“ & 9 weitere Forderungen des Aufrufs zur Washingtoner Demo am 19.02.

HaBE-Fotocollage 1991 Rechte und Linke protestieren gemeinsam in Washington: „Kein Cent mehr für den Krieg in der Ukraine!“ von John V. Walsh John V. Walsh war bis vor kurzem Professor für Physiologie und Neurowissenschaften an der Chan Medical School der University of Massachusetts, hat über Fragen des Friedens und der Gesundheitsversorgung für den San Francisco Chronicle, EastBayTimes / San Jose Mercury News, Asia Times, LA Progressive, Antiwar.com, CounterPunch, Consortium News, Scheerpost und andere geschrieben.Am 19. Februar wird eine neue antiinterventionistische... weiterlesen

Russlands Position zur Ukraine verstehen & ernst nehmen, mahnt die Ex-Mitarbeiterin Salvador Allendes

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D. ZDF-Sendung „Maybrit Illner“ am 19.1.23: „Neuer Minister, alte Probleme – letzte Chance für die Zeitenwende?“ Oscar Wilde: „Der größte Mangel ist die Begrenzung des Geistes. Alles zu verstehen, ist gut.“ Position Russlands zur Ukraine verstehen und ernst nehmen Widerstand des Kremls gegen hegemonialen Anspruch des westlichen Blocks USA/EU Die totale und vorsätzliche Blindheit einer begriffsstutzigen und ruchlosen Clique mit ihrem vulgären Hass gegen den russischen Präsidenten ist... weiterlesen

SRH Berlin University of Applied Sciences: Gesprächstermin zur Verbesserung der Risiko- & Krisenkommunikation in den Sozialen Medien / Warum ich abgesagt HaBE

Sehr geehrte Frau U, Ihre mail habe ich erhalten und ich habe mir auch Gedanken über meine mögliche Teilnahme gemacht. Ich schätze den mich bei Ihnen zu erwartenden Expertenkreis nicht als möglichen Kreis von  Multiplikatoren für eine offene Debatte ein und die zu erwartende Berichterstattung über die in diesem Kreise geführte Debatte als dem von mir intendierten Zweck nicht dienlich. Mir erscheint die Zielsetzung der Veranstaltung mit der „Optimierung von Influenza-Viren in BIO-Waffenlaboren“ vergleichbar. Unter dem „wertfrei“ erscheinenden Titel „Verbesserung der... weiterlesen

Interview mit General a. D. Harald Kujat zum Ukrainekonflikt

Quelle: https://zeitgeschehen-im-fokus.ch/de/newspaper-ausgabe/nr-1-vom-18-januar-2023.html Ukrainekonflikt: «Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt, die abgebrochenen Verhandlungen wieder aufzunehmen» «Waffenlieferungen bedeuten, dass der Krieg sinnlos verlängert wird» Interview mit General a. D. Harald Kujat* General a. D. Harald Kujat (Bild commons.wikimedia) * General a.D. Harald Kujat, geboren am 1. März 1942, war u. a. Generalinspekteur der Bundeswehr und als Vorsitzender des Nato-Militärausschusses höchster Militär der Nato. Zugleich amtete er als... weiterlesen

Birkenstock: die Unterstützer der oberhessischen Bauernaufstände & der 1848er demokratischen Revolution konnten nicht ahnen, dass ihre Erben Gewerkschaftsfeinde werden.

Birkenstock begann in Mittel-Gründau zu Latschen: “Warum verschweigt das Schuh-Imperium das?”, fragte ich vor 5 Jahren Birkenstock-Latschen? Fehlanzeige! Die “Generation Birkenstock” trug bis zur Zerstörung Jugoslawiens bei Leistungssportveranstaltungen wie Ministervereidigungen, Camp Davis-Meetings, Besteigung von Bilderbergen, NATO-Gipfeln und Davos-WEF-Summits auch Nike-Turnschuhe: hier die Fischer-Reliquien hinter Panzerglas im AA. Das ist eine weit über 1000jährige Traditionslinie: auf Fischers Leichentuch müssen wir nicht warten. Birkenstock-Sandalen... weiterlesen

Einar Schlereth für Rema & Nasser in den Slums von Kampala

Einar Schlereth: das letzte Mal, die letzte Mail dieses sozialrevolutionären Enzyklopäden HaBE eine notwendige Vorbemerkung: das Schulwesen in Uganda ist de jure nicht privatisiert. Aber de fakto schon. Rema hätte Nasser in eine staatliche Schule schicken können, die wesentlich billiger ist als jede private. Offiziell muss dort auch kein Schulgeld bezahlt werden Nur: dort gibt es keine Lehr- und Lernmittel, nur schlecht oder gar nicht ausgebildete Lehrer, so unterbezahlt, dass sie zwei, drei Nebenjobs brauchen, Schuluniformen müssen gekauft werden, Schulessen gibt es keines, die... weiterlesen

Von Vietnam bis in die Ukraine

Über Vietnam hinaus in die Ukraine Von  Rick Sterling Global Research, 16. Januar 2023 *** Im April 1967 verurteilte Martin Luther King Jr. den Vietnamkrieg und den US-Militarismus eloquent und aufwühlend. Die Rede mit dem Titel ” Jenseits Vietnams” ist relevant für den heutigen Krieg in der Ukraine. In der Rede in der Riverside Church sprach King darüber, wie die USA Frankreich bei dem Versuch unterstützt hatten, Vietnam wieder zu kolonisieren. Er bemerkte: “Vor dem Ende des Krieges tragen wir... weiterlesen

Die im Vergleich zu unseren Regierungen mangelnde Gewaltbereitschaft unsrer Kinder lässt doch hoffen: “Noch eine Rechnung offen”

gewidmet allen Hauptschulabschluss- & Abiturchfallerinnen & verhartzten Leerstellen in der Statistik und jetzt wieder an der OST-FRONT / HaBE Fotocollage 1991 Das f0lgende Gedicht habe ich vor 25 Jahren geschrieben Noch möglichst vor dem nächsten Amoklauf bitte ich um GEWeite Verbreitung dieses kleinen Denkanstoßes. Er darf auch durchaus DGBweit und auch in konkurrierenden gelben Verbänden verbreitet werden.  Mindestens genauso nachdrücklich sind diese Zeilen allen jungen Menschen gewidmet, die in den EndlosWarteschleifen geschliffen und verhartzt werden... weiterlesen

Ein HaBE-GeBlödelGrinzGeDicht, ein Besseres gibt’s über LINZ nicht

Von Hartmut Barth-Engelbart Liebe KollegINNen, am 10.11. lese und BlueSingTalkaBarette ich mein neues Programm: “Neue Helden braucht das Land” ab 19 Uhr im historischen Rathaus von Hildburghausen im südlichen Thüringen für die, die sich in den neuen Ostkolonien noch nicht so gut auskennen. Mit von der Partie ist der Schreiner-Objektkünstler, Grafiker, und Literat Thomas Geisler – ein ExilHesse, der zwischen Grimmelshausen und Hildburghausen arbeitet und wohnt. Am 14.11. lese ich zur Unterstützung von OCCUPY EZBankfurt in der Zeltstadt vor der Europäischen Zentral Bank, wer... weiterlesen