Kampf um Chinas & Russlands Wege zum Mittelmeer

Es ist der Krieg der USA, der Nato zur Sperrung der Wege Chinas & Russlands zum Mittelmeer, der Krieg zur Installierung des “Fire-Rings” – militärisch und ökonomisch, d.h. mit Sanktionen, die gerne auch den US-Konkurrenten EU treffen sollen.

Ein Blick in den „Dierke“-Atlas genügt, um zu verstehen, warum die USA die säkulare, frauenrechts-fortschrittliche Regierung Nadschibullah in Afghanistan mit Hilfe der „Volksmudschaheddin“ und wechselnder Warlords und Drogen-Chiefs stürzten und seither unter dem Vorwand die von ihnen selbst großgezogenen Taliban zu bekämpfen – das Land besetzt und in „Bürgerkriegsmodus halten.   Aus den gleichen Gründen es aber nicht schaffen, die Taliban zu besiegen – wie in Syrien beim angeblichen Kampf gegen den IS: es geht nur darum, das Land destabilisiert zu halten und so eine “Rechtfertigung” für die weitere Besatzung und für weitere Angriffe zu haben.

 

Afghanistan wäre für die Anbindung des Nahen Ostens mit seinem Ölreichtum an die VR China das geeignetste Transitland.  Hier könnte die „Neue Seidenstraße“ auf dem kürzesten Weg bis ans Mittelmeer gebaut werden. Ausgehend von der autonomen uigurischen Region über Afghanistan, den Iran, Irak und Syrien.

 

Das macht es auch sehr plausibel, dass aktuell ethnische Konflikte in der uigurischen Region von außen geschürt und exil-uigurische Dschihadisten-Verbände in Syrien auf Vorrat gehalten und bewaffnet werden. Verbände in einer Stärke mehrerer zehntausend Mann. Die USA und ihre verbündeten Kriegsverbrecher aus Frankreich, Großbritannien wollen die mit Hilfe ihrer Helfershelfer aus Deutschland unbedingt raushauen, retten. (Deutsche Helfershelfer? : die AWACS- und Tornado-gesammelten Zieldaten werden in Neustrelitz von der Bundeswehr aufgearbeitet und den “Nato-Partnern” zur Verfügung gestellt).  Man braucht die Uigurischen IS-Dschihadisten  ja noch für die Befreiung “Uiguristans”!

Dazu kommen natürlich noch die uigurischen Spezialkräfte, die von den USA in Guatanamo auf Kuba in USartgerechter Käfighaltung geschult werden.

Die Zerschlagung des Irak ist ein weiterer Mosaikstein im Plan der USA gegen die neue Seidenstraße.

Und der von der VR China gewählte Umweg über Pakistan wird jetzt durch US-Sanktionen gegen Pakistan (zunächst nur die Streichung der Militärhilfe) versucht zu sperren.

 

Neben den US-Sanktionen gegen den Iran wirbelt die Propaganda-Trommel von ARD bis ZDF von FAZ bis TAZ und in der Heimat-Frontschau gegen das „Mullah-Regime“ in Teheran. Aktuell weniger mit der Kurdenkeule, jatzt gerade geht es um den Aufstand der Frauen. Deren Rechte werden dann wohl so ausgestaltet wie derzeit in Libyen & Afghanistan.

 

Wer glaubt, es ginge hier in irgendeiner Weise um Menschenrechte, der darf auch ruhig weiter an den Weihnachtsmann glauben .

 

Es geht um den „Fire-Ring“ um die russische Föderation und um China, es geht um die Sperrung des Zugangs  Russlands nach Europa und zum Schwarzen Meer/ Dardanellen/Mittelmeer  und um die Verhinderung der „Neuen Seidenstraße“ und des weiteren Zugangs Chinas nach Afrika.

Der von US-Militärberatern vorbereitete Angriff der faschistischen Armee der Ukraine auf die Donezk-Republiken ist ein weitere Mosaikstein, so wie die geplante Bombardierung von Damaskus durch die US-Airforce. Woher die IS-Banditen jetzt das Giftgas geliefert bekamen, ist noch nicht geklärt. Beim letzten großen Giftgas-Einsatz stammte das Gas aus Lieferungen der CIA unter dem Oberkommando von Hillary Clinton, wie der Watergate-Enthüller, Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh es recherchiert und veröffentlicht hatte.

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

Ursula Behrs neueste Bilder für die Ausstellung in Damaskus

 

 

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „Kampf um Chinas & Russlands Wege zum Mittelmeer“

  1. Lieber Hartmut,
    das trifft den Punkt! Hierüber schreibe ich auch seit geraumer Zeit, siehe:
    „Geo-Politics: The Core of Crisis and Chaos and the Nightmares of the US Power Elite“ https://wipokuli.wordpress.com/2016/08/01/geo-politics-the-core-of-crisis-and-chaos-the-nightmares-of-the-us-power-elite/
    &
    „Europa, sei auf der Hut: Die Schock-Strategie 2.0 ist wohl im Gange!“ https://wipokuli.wordpress.com/2016/07/29/europa-sei-auf-der-hut-die-schock-strategie-2-0-ist-wohl-im-gange/
    sowie:
    “Von Nine Eleven zur Sprengung Europas?” https://wipokuli.wordpress.com/2015/09/30/von-nine-eleven-zur-sprengung-europas/
    Es ist eben auch Europa im Visier, insofern als Europa im Konzept der Eurasischen Kooperation das politisch schwächste Glied ist (das aber von dem Projekt enorm profitieren könnte). Die ganze Destabislisierungs- und Zerstörungspolitik der USA gegenüber dem Nahen und Mittleren Osten soll einen Sperrriegel gegen das Projekt schaffen.
    Herzliche Grüße
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.