Rehema wurde aus Hanau krank in “das sichere Herkunftsland” Uganda abgeschoben

Auf der fluchtartigen Rückreise über Libyen in den Sudan und sodann dort von einem südsudanesischen Flüchtlingslager-Wächter zur unglücklichen Mutter eines Kindes gemacht, Das hat sie bis Uganda durchgebracht und jetzt ist der kleine Nasser zum wiederholten Male an Malaria und die Mutter zum wiederholten Male Dank VEOLIAs Kolibakterien-verseuchter Wasserversorgung KAMPALAS an Typhus erkrankt. Sie kann so den Lebensunterhalt für sich und das Kind und die Behandlungen, die Miete nicht mehr als Fruchtsaft-Straßenverkäuferin verdienen. Den Deutschkurs am Goethe-Institut nicht mehr bezahlen …..

Logisch, ich sammle wieder Geld für die Behandlung der Beiden, für die Medikamente, die Klamotten, das Essen, die Miete, den Deutschkurs …
Wer für die Behandlung von Rehema & Nasser etwas spenden will, kann das über den Spenden-Button oben via PayPal machen oder  auf mein Konto überweisen Unter dem Kennwort „RehaRema“ IBAN: DE66 5066 1639 0001 1400 86 BIC:   GENODEF1LRS   VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen

 

Fluchtursachen bekämpfen?

Der IWF und die WELTBANK haben Uganda zur Privatisierung der Infrastrukturen gezwungen…  EIN Ergebnis ist der Zustand der Wasser-Ver- und Abwasser-Entsorgung in  Kampala durch VEOLIA….

Sowas nennt sich dann auch “Chefsache Afrika” ,  von dem Maas bis hin zur Merkel.  oder umgekehrt … aktuell aber mehr von der Maas bis an die Memel und noch weiter, wo die Felder wenig kosten hin zum Lebensraum im Osten … und gleichzeitig muss Deutsch-Ostafrika vor der Gelben Gefahr geschützt werden .. Mit deutschen Schutztruppen. Unter Fischer hätten die noch Putztruppen geheißen..


Und jetzt wird zusätzlich Uganda gezielt destabilisiert. Wer die IS-lamisten dort finanziert, dürfte nach Mali, Libyen, Nord-Nigeria und Syrien uns allen klar sein- Als nächste Destabilisierungs-Targets werden Tansania, Zimbabwe und Mozambique ins Fadenkreuz genommen.

 

Rehema schickt Bilder und schreibt

U know the situation in Uganda is up and down because of political ambition

That man was shot yesterday at night on he’s way at home ….
Am really scared but thank God am keeping myself and Nasser out of town

Wie gesagt,

wer für die Behandlung von Rehema & Nasser etwas spenden will, kann das über den Spenden-Button oben via PayPal machen oder  auf mein Konto überweisen Unter dem Kennwort „RehaRema“ IBAN: DE66 5066 1639 0001 1400 86 BIC:   GENODEF1LRS   VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.