160 km vor Leningrad “Defender 2020”

Vom Estnischen Narva sind es 160 Kilometer bis St. Petersburg, vom lettischen Krivanda 650 km bis Moskau und Kaliningrad ist von US- und anderen NATO-Truppen eingeschlossen. Wie lange habe ich gedacht, die bange Nacht sei endlich um. Doch die weiter herrschenden Gesetze Kaputt-Baals bringen immer wieder gesetzmäßig Kriege hervor. Und wer im Personal von Kaputt-Baal die Kriege nach Innen und nach Außen nicht oder nicht ausreichend profitsteigernd führt, wird ausgetauscht, mit geschmierten Marionetten abgewählt und abgeschossen wie Olof Palme. Wer gegen seine Gesetze antritt, wird durch bezahlte Karrieristen weggeputscht, als “Terrorist” eingekerkert wie Otelo de Carvalho und in der Haft “verstorben” wie Slobodan Milošević in Den Haag

“Die bange Nacht ist nun herum”, dieses Widerstandslied der Soldaten des 999er Strafbataillons auf ihrem Zwangsweg an die Ostfront, auf den Balkan, nach Griechenland, hatte ich gegen den Golfkrieg 1991 schon einmal umgetextet gegen den deutschen Kriegseintritt, gegen die Entsendung von Bundeswehrsoldaten. Für eine große Anti-Kriegs-Demonstration/Kundgebung auf dem Neustädter Markt in Hanau.

Dann habe ich es wieder umgetextet für eine Kundgebung am Hanauer Freiheitsplatz gegen den Überfall auf Jugoslawien. Wenn ihr es brauchen könnt, nehmt es, schreibt es um, wo es euch nicht gut genug ist. Aktualisiert es. Es ist leicht auf der Gitarre zu begleiten. Es gab keinen besser geeigneten Tag als den 9. November für einen de fakto Kriegseintritt Deutschlands.

Der Jahrestag des Eintritts Deutschland in die Judenpogrome des 3.Reiches

Der Jahrestag der de fakto Einverleibung der DDR durch die Bundesrepublik Deutschland

Der Tag des de fakto Wiedereintritts Deutschlands in den Weltkrieg mit militärischen Mitteln.

Ich weiß nicht mehr, ob der Angriffskrieg zur Zerstörung Jugoslawiens der Anlass für diesen neuen Liedtext war. Egal, ersetzt Schröder/Fischer durch Merkel und Maas, so passt es auch für die folgenden Kriege. “Mit dem Maas bis an die Memel ..”

Die eigenartigen “Wörter” über den Textzeilen können die Schlapphüte leicht entschlüsseln: es sind als Akkordfolgen für Gitarrenbegleitung getarnte Bauanleitungen für Sprengsätze. Man soll ihnen vor dem Fest der Liebe ja auch die Arbeit nicht so schwer machen.


Die bange Nacht

in schwarz-rot-goldener Zeit

schwarz das Öl, rot das Blut, gold der Profit

für Kriegsgewinnler an allen Fronten

(nach dem Lied der KZ-Häftlinge von Mauthausen “Die bange Nacht” auf dem Weg zum Zwangseinsatz als Kanonenfutter an der Ostfront)

(1991 im Februar, als das Ultimatum der USA an den Irak ablief, gesungen bei der Kundgebung auf dem Hanauer Marktplatz. In der Nidda-Kaserne stand eine Bundeswehreinheit abmarschbereit zum ersten Auslandseinsatz. Viele Deutsche verweigerten noch schnell ihren Kriegsdienst. Etliche amerikanische Deserteure konnten noch rechtzeitig verschwinden, landeten teilweise an Heilig Abend in Verstecken hinter Christbäumen und Gabentischen. So hatten sich CDU-Altlandrat Rüger und SPD-Neulandrat Eyerkaufer die deutsch-amerikanischen Patenschaften nicht vorgestellt, zu denen sie die Bevölkerung im Main-Kinzig-Kreis in den letzten Jahren aufgerufen hatten. Die Satire-Spenden-Aktion der Friedensbewegung: Zivilklamotten für GIs, die angeblich nicht ohne Uniform den Gelnhäuser Gottesdienst besuchen konnten, weil sie keine anderen Anzüge besäßen, bekam jetzt einen durchaus ernsten Sinn. Gottseidank hatte ein Gelnhäuser Pfarrer kurz vor dem Golfkrieg uniformierten Soldaten den Zutritt zur Marienkirche verweigert. Jetzt hatten sie die Möglichkeit in deutscher Zivilverkleidung zu dersertieren.

Wenn Fischer dich zum Morden schickt


am E7 am
Der letzte Krieg ist noch nicht um

dm am dm am
Mensch bleib nicht still, Mensch bleib nicht stumm

E7
Wir fahren ins Verderben

C G
mit Marschbefehl Afghanistan

am E7
sie rücken aus 4000 Mann

am
zum Morden, zum Sterben

&&&&&&&&&&&&&&

am E7 am
die Trümmer Belgrads rauchen noch

dm am dm am
der Balkan unterm Nazi-Joch

E7
zig tausend tote Serben

C G
Jetzt kam der Tod aus USA

am E7
die Deutschen warn nicht pünktlich da

am
zum Morden, zum Sterben

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

am E7 am
Du sollst bis an den Rand der Welt

dm am dm am
Mit deutschen Waffen deutschem Geld

E7
für Menschenrechte werben

C G
Sie schicken dich im Nato-Heer

am E7
Bush, Schröder, Scharping, Fischer, Blair

am
zum Morden, zum Sterben

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

am E7 am
Auf auf Marsch-Marsch Oh-Großdeutschland

dm am dm am
du trittst die Welt vom Tellerrand

E7
als viertes Reich in Scherben

C G
Die Rüstungsindustrie kassiert

am E7
derweil die Dritte Welt krepiert

am
beim Morden, beim Sterben

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

am E7 am
Denk nach, mach kehrt und sag es laut

dm am dm am
hast du ihr Erdballspiel durchschaut

E7
die Weltmacht der Konzerne

C G
dein Tod und Töten macht nur Sinn

am E7
für Höchstprofit und ihr Benzin

am
stirbst du so gerne

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

am E7 am
Der Helm erdrückt dir den Verstand

dm am dm am
bis du dran glaubst für’s Vaterland

E7
wirst du den Sand rot färben

C G
Es grinst der Fahnenfluch vergnügt

am E7
Wenn Schröder dich zum Morden schickt

am
zum Morden, zum Sterben

C G
Es grinst der Fahnenfluch vergnügt

am E7
wenn Fischer dich zum Morden schickt

am
zum Morden zum Sterben

Aus Jan Haakes Cartoon-Mappe “Und die Jahre ziehn ins Land”

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.