Samstag 5.2. Ägypten Soli-Demo 13.30 Frankfurt/Main Hauptbahnhof – Hauptwache Kundgebung 14.30

Die Palästinensische Gemeinde Hessen und andere Organisationen rufen auf zu einer Solidaritätsdemonstration für die Völker Ägyptens, Tunesiens, Jemens, Jordaniens …….. am Samstag, dem 05.02.2011
Ab 13.30 vor dem Hauptbahnhof (Kaiserstraße/Kaisersack) beginnt die Demonstration und geht zur Hauptwache, wo um 14.15 eine Kundgebung stattfinden wird.  Reden werden Vertreter/innen der ägyptischen Opposition, Vertreter der palästinensischen Gemeinde Hessen, Hartmut Barth-Engelbart, den die Palästinensische Gemeinde auch mit der Moderation beauftragt hat  – weitere Redner sind angefragt, stehen aber noch nicht fest –  Bitte weiterverbreiten und Leute mitbringen!

Die Ausbildung der ägyptischen Polizei und der Armee und des Geheimdienstes durch EU und US wird im folgenden Gedicht zwar nicht explizit thematisiert, auch nicht die Vorratshaltung von Ersatzkräften ..

Auch nicht die Lieferung von Waffen von deutschen Arbeitsplätzen.  2009 allein für 77,5 Millionen € , doppelt so viel wie 2008 (33 Millionen €).  Wollte nicht Mubarak auch ein paar A400 bestellen. Der Mann bleibt dran, zumindest bis die geliefert sind. Das sichert Metallarbeitsplätze !  (Mit herzlichen Grüßen an die IGMetall-Spitze! Nur Mal son kleiner Scherz zum Aufmuntern!)

Ode an die Hoffnung im Magreb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.