Sind MONITOR & HaBE nützliche Idioten für die US-Rüstungsindustrie ?

File:Bundesarchiv Bild 102-11704, Stapellauf des Panzerkreuzers "Deutschland".jpg

Kriegskredite ? Seufzer, Schnäuzer: ja, nie wieder !

schluchzt die SPD ganz bieder

doch dann lief 30/31

-die Regierung war sehr fleißig-

Tschingterassa, flott vom Stapel

nicht für Leber oder Apel

Scharping, Struck, PomadeZwerg,

MühMaizière von Guttenberg

nein für Keinen Ihres Gleichen

auch nicht für die von der Leichen

Wartet Mal, jetzt kommt der Knüller:

Reichsregierung Herrmann Müller

mit ner GroKo damals schon

Hindenburg als Schutzpatron

der Panzerkreuzer Groß-Deutschland

was der Müller super fand

Ja, das hatt’ man nun davon

wo das endet

weiß man doch

der Schoß ist eben fruchtbar noch

File:Leopard 2A5 mit neuer Mehrfachwurfanlage.jpg

.

Zur Rüstungsexport-Politik gegen Griechenland, zu den Geschäften der Damen und Herren von Braunbehrens, zu den neokolonialen Zielen der Steinmerkelmeierhuber’schen “Chefsache Afrika” HaBE ich hier zahlreiche Artikel geschrieben, die sich auf die Kritik der deutschen Politik und die Machenschaften deutscher Konzerne konzentrierten. Die Frage , ob ich  & das wdr-Magazin MONITOR damit der imperialistischen Konkurrenz den nützlichen Idioten machen, diese Frage stellen mir nicht nur in Kommentaren rechte oder linke Zeit-& “Volks”-Genossen. Sie drängt sich mir selbst schon auf, wenn von Bestechungen durch ABRAMS , Lockheed, Martin, Motorola, Boing, Douglas-McDonnell und Co fast nirgends die Rede ist. Aber um so dicker von Krauss-Maffei, Rheinmetall, ATLAS-Elektronic, Heckler & Koch, SIEMENS, EADS, Howaldswerft (nicht zu schweigen von den VEB- (VolksEnteigneteBetriebe) Werften in den deutschen Ostkolonien, EuroCopter … und last not least der sie finanzierenden DEUTSCHEN BANKen.

Ist ja auch irgendwie gemein: die DEU beschließt die Rettungsschirme, finanziert sie aus Steuern der Massen in Europa und da vor allem aus Kerneuropa  und dann kauft die griechische Regierung für ihre nach den Lissabon-Verträgen aufgezwungene Aufrüstung keine deutschen Waffen sondern Panzer, Schiffe, Flugzeuge, Helikopter, Raketen, Gewehre usw. in den USA.

Da werden doch die IGMetall-Spitzen-Huber echt sauer und Michael Sommer erst recht! Und die SPD nicht minder. Sauer wird da auch Frau Merkel, ganz ohne ihren Mann zu fragen. Na doch, ihren Mann im BDI, der Mal an der Spitze von ATLAS-Elektronic stand

Europäische Staaten wollen mit der A400M (hier das zweite Testflugzeug „Grizzly“) ihre veralteten Maschinen…

…vor allem vom Typ Transall C-160

…und Lockheed C-130 Hercules ersetzen.

Dass die US-Konzerne mindestens genauso dick schmieren wie die europäischen (von Onassis über Patakos bis zu dem amtierenden Goldman-Sachs-Mann) dürfte klar sein, nur wird das nicht oder kaum veröffentlicht. Aber die tödlichen Schmutzgeschäfte der europäischen Konkurrenz schon. Wer lanciert diese Enthüllungen ? Und warum gerade jetzt ?  Das IRAN-Geschäft des SIEMENS-Konzerns wurde bekanntlich durch eine US-Israelische Kooperation zu Fall gebracht.  Vom Hackerangriff bis zur A-Bombardierungsdrohung, Terroranschlägen und Separatisten- und DrogendealerBanden-Aufrüstung gab es alles. Sehr zur Freude des US-Konkurrenten Westinghouse.  Jetzt ist SIEMENS ein IndustrieZwerg.- Noch nicht Mal mehr ne funktionierende Hausbank.  Die Kraus-Maffei-Wegmann-Bode-Behrens-Bande, Rheinmetall-Atlas-Deutsche Werften-, Heckler & Koch-Geschäfte in Griechenland, der Türkei, Katar, Saudi-Arabien werden durch die urplötzlichen Enthüllungen zu Fall gebracht… Gut so, doch die US-Konkurrenz springt in die Angebotslücke und der Dollar zeigt dem EURO die Mittelfinger und zusammen mit den FED-Zinsmanipulationen und den Ratingabstufungen wird die EU weiter in die Krise gestürzt. Das ist völlig normales Geschäft auf dem Weltmarkt.  Nur muss man es wissen, dass die Kritik an deutscher/französischer – kerneuropäischer Rüstungsexport- und Expansions- und NEOkolonialisierungspolitik nur dann den betroffenen Völkern nützt, wenn gleichzeitig die anderen konkurrierenden imperialistischen Kapital-Kräfte kritisiert und bekämpft werden…

HaBE gesprochen

 

HaBE doch noch ein notwendiges Nachwort:

bevor jetzt  irgendwelche antideutschen Kordeldeppen “Querfront” schreien oder Jürgen Elsässer mir unanständige Angebote macht, möchte ich dazu raten zu analysieren welcher der beiden imperialistischen Böcke im Westen aktuell der aggressivere ist. Fortsetzung nach dieser genauso notwendigen Anzeige:

junge Welt jetzt testen

Das auf dem Weltmarkt stark abgerutschte US-Kapital und sein regierender Ausschuss-Chef Obama oder die ins Trudeln gebrachte EU mit Camerkollande an der Spitze.

Die EU ist leicht aufzuspalten, was das Beispiel UK bereits deutlich zeigt und Polen wird sich nicht wie schon einmal auf eine europäische Schutzmacht verlassen wollen.

Die USA werden sich langfristig die Türkei und Griechenland holen wollen wie derzeit Syrien und längerfristig ein GroßKurdistan unter solchen Pappkameraden wie Barsani…

Macht euch einfach Mal anhand der ökonomischen wie der militärischen Daten ans Analysieren und untersucht die Stoßrichtungen der laufenden Kriege… In Afrika wird das US Afrikom mit der EU konkurrieren. Das tut diese KommandoZentrale bereits aus Deutschland heraus. Heidelberg, Stuttgart, Wiesbaden, Erbenheim und das mit logistischer Unterstützung des BND und der Bundeswehr.

Und ohne und erst recht mit Drohnen-Opfern kommt man bei der Summierung der US-Kriegsverbrechen auf einige Millionen Tote in den letzten Jahren. Ich weiß nich wie das Europa noch aufholen kann. Die Grande Nation strengt sich ja spätestens seit Libyen kräftig an.  Die USA versuchen immer erfolgreicher, die westeuropäischen Staaten  in ihre Kriege zu verwickeln, sie für ihre Interessen auch StellvertreterKriege führen zu lassen mit dem doppeltemn Nutzen, dass neben den strategischen Gewinnen im “FireRing” um Russland und China die EURO-Zone durch die Kriegslasten geschwächt, soziale Unruhen in der Folge die Stabilität im Inneren die EU-Position gefährden und das Investitionsklima sich deshalb äußerst ungünstig entwickelt, aber auch, weil tarditionelle Märkte wegen Sanktionen und defakto Kriegszustand wegfallen. Der Eurasische markt bricht der EU weg.

Das ist ein Etappenziel des US-verorteten Kapitals. Und Putin und die Chinesische KP haben das endlich erkannt.

Was Syrien betrifft eventuell zu spät.

Ja, es ist schlimm, dass es hierbei nicht um Menschenrechte. sondern um WeltmarktPositionen und SuperHöchstProfite geht. Die Welt ist schlecht, wir haben allen Grund sie besser zu machen. ( Aber was die menschentrechte betrifft, so ist es nicht zu leugnen, dass es eine kaum vorstellbare leistung ist, ein fast völlig versklavtes und zhur Ausrottung durch die japanischen Faschisten anstehendes hungerndes Volk mit Nahrung, Wohnungen, Gesundheitswesen, Bildung, und zig Millionen von Arbeits-Lebensplätzen zu versorgen… man muss dann schon Indien Mal mit China vergleichen und die Zig-Millionen Leichen zählen, die entlang der Straßen in Indien liegen… das mit den Menschenrechten hängt weniger von herrn Wei Wei ab als vom DurchschnittsWohl der menschen in China…

 

 

wer mehr und aktuellere Zahlen zu den USraelisch-DEUFREUdigen Kriegverbrechen wissen will sollte öfter hier reinschauen:

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/01/29/zahran-alloush-prime-suspect-for-the-cw-attack-in-ghouta/

und bei URS:

http://urs1798.wordpress.com/2013/12/18/geiselnahme-von-fluchtenden-familien-in-beit-sahem-durch-die-terror-milizen-syria-sy/

und bei Einar Schlereth:

 http://einarschlereth.blogspot.se/2014/01/der-mythos-von-der-aufkommenden.html

bei 0815 aus Hamburg:

http://www.0815-info.com/home.html

bei Harald Pflüger:

http://pflueger.org/

DRINGEND NOT-WENDIGE VORBEMERKUNG (bevor es zum Ostereinmarsch in die Ukraine geht !?!?)

Recherchen zur Ukraine, zu B-H (((wo der EU-Gouverneur mit EinmaRSCH DROHT; WAS DER Ö-AUSSENKASPER von der ÖVP FÜR DIE uKRAINE IM GESTRIGEN zip (20.2.14)vorerst noch ausgeschlossen hat)))  wie zu Hermann Josef Abs sind äußert schwierig. Sie hängen immer direkt mit den Niederkunfts-& Geburtslügen der Bundesrepublik – von der Kronberger Währungskonferenz bis zur Berliner Luftbrücke von des Reiches, der balkanischen Erweiterung, mit OstKornkammern & Ölquellen & Krimsekt zusammen.

Sie sind auch sehr teuer.  So teuer, dass sie den Rechercheur in den Bankrott treiben. Dazu HaBE ich weiter unten Einiges geschrieben. Die jetzt wieder auf mich zukommenden Abmahn-Kosten kann ich mit meiner (Berufsverbots-bedingt-gekürzten) Rente alleine nicht schultern. Damit ich mein ABS-olut NonProfit Internet-Projekt weiter betreiben kann, bitte ich Sie/euch unter dem Kennwort “ABS-solution” um Spenden auf mein Konto Nr. 1140086 bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen , BLZ: 506 616 39

Danke. HaBE))

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „Sind MONITOR & HaBE nützliche Idioten für die US-Rüstungsindustrie ?“

  1. ALLES NUR EINE EINZIGE FUCHTERLICHE MISCHPOKE. KRIEGSTREIBER MOERDERBANDE. USRAEL,SUPERELITEN, KKOENIGSHAEUSER, KIRCHE. ALLE BETREIBEN BEVOELKERUNGSREDUKTION.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.