Centenares de rabinos se manifiestan contra régimen israelí / Mehr als tausend europäische Rabbiner demonstrierten am 4.7.2013 vor dem Sitz der EU in Brüssel

Pic
El Tamaño del Texto:
Small
Middle
Big

 

 

 

Centenares de rabinos se han congregado este jueves ante la sede de la Unión Europea (UE) en Bruselas, capital de Bélgica, para denunciar que el régimen de Israel reprime a los judíos antisionistas.
(Nach einer Demonstration von über 10.000 jüdisch-orthodoxen Rabbinern in New York, haben jetzt über 1.000 in Brüssel gegen das zionistische Regime in Israel mit den gleichen Forderungen und Parolen demonstriert, HaBE die deutsche Übersetzung/Zusammenfassung folgt am Ende, sowie der Hinweis auf eine wesentliche Korrektur durch Professor Dr. Rolf Verleger, dem ehemaligen Mitglied des Zenralrates der Juden in Deutschland):
€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€
Warum HaBE diese Spenden-Bitte vor den folgenden Artikel stellt?

Der HaBE-Blog soll hier nicht enden, für die nächste Runde gegen MARK&PEIN und sein rechtes LINKE-Wenden fehlt mit noch ne Menge Geld, drum Leute, jeder € zählt, auch wenns der schnöde Mammon ist, der uns jetzt Mal zusammenhält & zahlt auch weiter etwas ein und spendet, damit der HaBE-Blog nicht endet. So soll es sein !

Otto, den Normal-Verbraucher zwischen NSU & NSA verwirrn, das geht nicht nur bei FlachBildHirn

Otto, den Normal-Verbraucher
zwischen NSU und NSA verwirrn
Das geht nicht nur bei FalchbildHirn

(Dieses Gedicht HaBE ich als Erwiderung auf die Replik Otto Köhlers zu einem Artikel von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann in OSSIETZKY geschrieben, in dem sie die Aushebelung des Rechtsstaates durch den Presserat scharf angriffen. Die beiden ARBEITERFOTOGRAFinnEN hatten beim Presserat Beschwerde gegen die allgeMAINSTREAMIGEN Vorverurteilungen der NSUlerINNEN durch die Presse eingelegt und der Presserat hat die Beschwerde abgelehnt. Und sich damit defakto zum Obersten Gericht erklärt. Damit hier nicht wieder der Eindruck verstärkt wird, den bestimmte Kräfte nur zu gern erst schaffen und dann verstärken: weder ich noch andere ARBEITERFOTOGRAFinnEN ergreifen hier für die vermeintlichen TäterINNen aus dem sogenannten “NSU” und seinem (nicht) staatlichen Umfeld Partei. Es geht um die Erhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien, wie der Unschuldsvermutung bei den Angeklagten)

„Bürger zwingen EU in die Knie“ bei “right2water” half der Film “WaterMakesMoney”, jetzt folgt der Film von unten “WerRettetWen”

 

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€
Warum HaBE diese Spenden-Bitte vor den folgenden Artikel stellt?

Der HaBE-Blog soll hier nicht enden, für die nächste Runde gegen MARK&PEIN und sein rechtes LINKE-Wenden fehlt mit noch ne Menge Geld, drum Leute, jeder € zählt, auch wenns der schnöde Mammon ist, der uns jetzt Mal zusammenhält & zahlt auch weiter etwas ein und spendet, damit der HaBE-Blog nicht endet. So soll es sein !

Die zweite Instanz gegen GAZA-Bombardierungs-Propagandist Seibert wird mich über 4000€ kosten, dazu die Rechtsanwaltskosten Seiberts, meine, die Gerichtskosten, die Ordnungsgeldstafe .. das sind jetzt schon über 3000,-€ .. summa sinds dann über 7.000,-€

Neue Form der Zensur?
Statt Bücherverbrennung Bücherwegkauf?
Zionisten lassen “Die ethnische Säuberung Palästinas” verschwinden? Falschmaildung, meint Evelyn Hecht-Galinski

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€
Warum HaBE diese Spenden-Bitte vor den folgenden Artikel stellt?

Der HaBE-Blog soll hier nicht enden, für die nächste Runde gegen MARK&PEIN und sein rechtes LINKE-Wenden fehlt mit noch ne Menge Geld, drum Leute, jeder € zählt, auch wenns der schnöde Mammon ist, der uns jetzt Mal zusammenhält & zahlt auch weiter etwas ein und spendet, damit der HaBE-Blog nicht endet. So soll es sein !

Die zweite Instanz gegen GAZA-Bombardierungs-Propagandist Seibert wird mich über 4000€ kosten, dazu die Rechtsanwaltskosten Seiberts, meine, die Gerichtskosten, die Ordnungsgeldstafe .. das sind jetzt schon über 3000,-€ .. summa sinds dann über 7.000,-€

Ach so, meine Rente wird am 01.07. um 1,23€ erhöht. Super!

Mein Konto Nr.: 1140086  bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen BLZ 506 616 39  Kennwort “MARK&PEIN”

Besser ists, ihr ladet mich ein zu Lesungen, Kabarett, Konzert, Ausstellungen und Kinderprogrammen. Für 400€ (VB) plus Kost & Logi könnt ihr mich gern haben.

€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€€€

Nach den Anfeindungen & Kampagnen gegen Ilan Pappé u.a. wegen seines Bestsellers über die ethnische Säuberung Palästinas, wegen der Hetze in den Mainstream-Medien gegen ihn und  wegen der Verweigerung der sonst üblichen städtischen Unterstützung für Veranstaltungen der politischen Bildung durch die Stadt Wien, wegen des Rückzugs des österreichischen Außenministeriums als Mitveranstalter auf Druck der zionistischen Lobby, lag der Verdacht bei dieser “Ausverkauft”-Meldungslage nahe, dass auch hier wieder die zionistische Lobby und die Fan-Clubs des Kriegsverbrechers Nethanjahu am Werk waren. Hier folgt der ursprüglich empörte Text, der entstand noch bevor Evelyn Hecht-Galinski dankenswerter Weise beim Verlag Zweitausendeins die Fakten klären konnte: das Buch ist nach mehreren Auflagen tatsächlich vergriffen, der Verlag plant für 2014 eine weitere Auflage!!! Da freut man sich doch, wenn der Umsatz mit diesem Buch “nicht von Pappe” ist. Zweitausendeins kanns auch gebrauchen. Das Unternehmen musste eine ganze Reihe verlagseigener Läden schließen. Ob der versuch verschiedener Belegschaften, die Läden in Eigenregie zu übernehmen, gelingen wird ? Schaumerma. In Frankfurt jedenfalls würde eine gute Adresse für Literatur und Musik echt fehlen

$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€

Auf dass der HaBE-blog nicht hier schon endet , Leute spendet!

Mark Seibert  bestreitet, eine Mail von Katja Kipping unautorisiert weitergegeben zu haben, und er bestreitet, dass diese “Un”-Tat ein Kündigungsgrund gewesen sein soll… Mich kostet diese aus den “Linksfraktionen” übernommene Nachmaildung eine weitere strafbeschwerte Seibertsche Abmahnung und über 600 € Anwaltskosten. Diew LINKE wird mir zwar nicht immer lieber aber immer teurer. Die zweite Instanz gegen GAZA-Bombardierungs-Propagandist Seibert wird mich über 4000€ kosten, dazu die Rechtsanwaltskosten Seiberts, meine, die Gerichtskosten, die Ordnungsgeldstafe .. das sind jetzt schon über 3000,-€ .. summa sinds dann über 7.000,-€

Ach so, meine Rente wird am 01.07. um 1,23€ erhöht. Super!

Mein Konto Nr.: 1140086  bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen BLZ 506 616 39  Kennwort “MARK&PEIN”

Besser ists, ihr ladet mich ein zu Lesungen, Kabarett, Konzert, Ausstellungen und Kinderprogrammen. Für 400€ (VB) plus Kost & Logi könnt ihr mich gern haben.

€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$$$$€€€€€€€€€€€€€€€€€$$$$$$$$$$$$$$

Beschwert euch bei Amazon, 200 -Verlag und Vertrieb, Libri usw… darüber, dass die deutsche Ausgabe des Illan Pappe -Buches  über die Ethnische “Säuberung” Palästinas weder beim Verlag 2001 noch bei Amazon und anderen Verlagsauslieferungsunternehmn noch zu erhalten ist. Auskunft “Ausverkauft” .  Jetzt sickerte durch, dass ein “Privatkunde” den gesamten Bestand der deutschen Ausgabe aufgekauft haben soll.

Ilan Pappes Bestseller über die ethnische Säuberung Palästinas im Taschenbuch:

Die ethnische Säuberung Palästinas.

Ilan Pappe (Autor), Ulrike Bischoff (Übersetz

Stoppt den zionistischen Siegeszug des Antisemitismus: Die bei AlJazeera zensierte Rede Professor Joseph Massads

Palästinenser leisten unerschütterlichen Widerstand gegen den Antisemitismus
Die Letzten der Semiten
Von Professor Joseph Massad

Die hier folgende Rede hat Professor Joseph Massad  (Professor für arabische Politik und Geistesgeschichte an der Columbia Universität in New York) am 5. Mai auf der zweiten Palästina-Solidaritätskonferenz in Stuttgart gehalten. Sie wurde danach, am 14.5., von Al Jazeera veröffentlicht. Am 19.5. fiel dieser Text, einer der meistgelesenen Artikel bei Al Jazeera, nach heftigen zionistischen Reaktionen der politischen Zensur des wahhabitischen Diktators von Qatar, Hamad bin Jassim bin Jabr Al-Thani, zum Opfer. Wir haben die von Ken Jebsen organisierte Übersetzung dieses wichtigen Textes mit Dank von http://www.linkezeitung.de übernommen. –   Das schreibt die Redaktion der Neuen Rheinischen Zeitung, aus der ich diese Version übernommen HaBE.

 

HaBE falschgemeldet: LEO2 v. Braunbehrens ist doch kein Öko-Agrarindustrieller!!!
Zimbabwe: Landreform, Indigenisierung und ländliche Existenzgrundlagen

Sieht noch zersiedelter aus als die palästinensische Westbank: Zustand vor der Bodenreform  um 1979. Die fruchtbarsten Gebiete sind in der Hand weißer Farmer, weißer Agrarindustrieller. Während in anderen afrikanischen Staaten das neokoloniale Landgrabbing um sich greift, geht es in Zimbabwe in die andere Richtung: Indigenisierung, Landreform … wer die Hetze gegen Zimbabwe pur lesen will, muss das bei wikipedia tun. Dort scheinen einige Ex-KBWler vom Schlage des FischerKnechts und Ex KBW-ZK-Chefs Schmierer ihre PostKolonial-NeoNeoKolonialen Machtträume auszuleben, weil es nicht zum “Leader of the german people and the german working class” gereicht hat, wie sie Robert Mugabe Mitte der 70er Jahre Mal in Frankfurt vor rund 5.000 Unterstützern des zimbabwischen Befreiungskrieges fälschlicher Weise  bezeichnet hat. Jetzt  solls wenigstens noch zum Neo-Kolonialoffizier reichen – mit Nina Hoss, der weißen Massai auf einem Altersruhesitz mit schwarzem Personal, ” ja, aber die sind sozialversichert und wir zahlen mehr als den Mindestlohn!! Und außerdem hat unser Nachbar, der Öko-Farmer von Braunbehrens ja auch eine Reihe von LEOs für die Armee gespendet, na ja, damit die keine Abrams kaufen … :-))))), Nee, das war selbstverständlich nur ein Scherz!!!”

HaBEs Offener BRIEF
an alles was rechts ist
in der LINKEn
ne volle BANDBREITEseite

Trident C4

Werte GenossINNen
Bei weiteren HaBE-mails und offenen Briefen die Angelegenheit dem Rechtsanwalt übergeben ?  Der sollte Wichtigeres tun. Z.B. rechte Maulwürfe in der LINKEn aufspüren und juristisch festnageln.

 

Angesichts der aktuellen Entwicklung der LINKEn zur Rechten jedoch werde ich es tunlichst unterlassen, mich bei meinem Rechtsanwalt zu übergeben. Das wäre geschäftsschädigend.