Kriegslügen von Jugoslawien bis Syrien
Ein deutscher Polizist packt im NDR aus
Vor 13 Jahren Jugoslawien, nach Libyen jetzt Syrien, dann IRAN …?
Scharpings Massaker-Lüge & Fischers “Verhinderung eines 2. Auschwitz rechtfertigt die Bombardierung Belgrads”
Jetzt fordert Kerstin Müller (GRÜNE) “Flugverbotszone über Syrien” ….

Bevor diese Sendung aus dem Internet genommen wird, weil sie die Heimatfront verunsichert und den Überfall auf Syrien behindern könnte: bitte ansehen, spiegeln, sichern und verbreiten: Hier bricht ein deutscher Polizeibeamter sein Schweigen über die Kriegslügen der Schröder-Fischer-Scharping-Struck & Co … die bis heute als Legitimation für den führenden deutschen Anteil an der Zerschlagung Jugoslawiens dienen und die Ermordung Slobodan Milosevics “rechtfertigen”..

Der Polizeibeamte war Mitglied der OSZE-Beobachter-Gruppe in der jugoslawischen Provinz Kosovo und hat die im deutschen Fernsehen von Scharping gezeigten “Massakerbilder” selbst fotografiert…Jetzt werden “Massakerbilder aus Syrien”  (von Al-Arabia und anderen Propaganda-Sendern) gezeigt, …… und zum gleichen Zweck benutzt: die Bombardierung (nach Belgrad, Bagdad, Kundus, Tripolis jetzt) von Damaskus zu rechtfertigen …
NDR http://bit.ly/xhLYWa #SPD #GRUENE

Diese Sendung hat mit einem notwendigen Kommentar bereits in diesem sehr lesenswerten Portal gestanden:

http://www.uweness.eu/index.html

Der vor Kurzem verstorbene österreichische Unternehmer Kurt Köpruner hat während des Krieges (wie schon lange vorher auch) als  Berater metallverarbeitender Betriebe Jugoslawien bereist und sein Kriegstagebuch im Wiener PROMEDIA-Verlag veröffentlicht: es ist für mich “das Buch zum Film”, zum Interview mit dem deutschen Polizeibeamten und OSZE-Beobachter..Hier geht es zum Buch und zum Nachruf für meinen Freund Kurt Köpruner : http://www.barth-engelbart.de/?p=1001 

Hier kann  der Aufruf gegen diesen Krieg online unterschrieben werden

http://haraldpflueger.com/de/blog/syrien/75548-

aufruf-kriegsvorbereitungen-stoppen

-embargos-beenden.html:

HaBE-Nachsatz: Wegen meiner schriftstellerischen/journalistsichen Arbeit  werde ich andauernd mit Abmahnungen, etc bedroht. Zukünftig werde ich hier nur noch auf die Adressen der kritisierten Artikel/Portale usw. verweisen. Bisher habe ich zur Erleichterung des Verständnisses die kritisierten /besprochenen Artikel möglichst vollständig zitiert oder angehängt. Im Zusammenhang mit der Abwehr einer Boykott-Kampagne gegen die “junge Welt” musste ich erst kürzlich zunächst über 800 €  an Gerichts-, Anwalts- und sonstigen Kosten bezahlen. Jetzt noch einmal 600 €  “Schmerzensgeld” an den Boykott-Mit-Organisator und Mitarbeiter des Schatzmeisters der LINKEn -Mark Seibert.
Das allein ist erheblich mehr als meine Monatsrente.

Meine Rente/Pension ist berufsverbotsbedingt so gering, dass ich diese Kosten nicht mehr tragen kann. Aber aufgeben will und kann ich angesichts der kriegerischen Entwicklung im Inneren und Äußeren nicht.
Wer mich bei meiner Arbeit und der Kostenbewältigung unterstützen will, kann das unter dem Kennwort “EUROS für MARX” statt  für Mark S. gerne tun:  (wer lieber das Kennwort “Nicht Am End” nimmt in Gedanken an den Nachruf für meinen Freund Günter Amendt, der soll es tun.

http://www.barth-engelbart.de/?p=877

Denn dieser Nachruf hätte mich beinahe einige Tausend € gekostet

http://www.barth-engelbart.de/?p=1158

Bankverbindug: VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen e.G BLZ 506 616 39
Kto-Nr.: 1140086 Kontoinhaber : Hartmut Barth-Engelbart

Harald Pflüger hat in seinem Portal einen Artikel geschrieben, der die Geschichte ausführlicher erzählt.
-hartmut-barth-engelbart-ein-blogger-soll-in-die-knie-gehen.html

HaBE was zum Ostermarsch oder wegen der Trauerfristen dann schon vorrätig zum Antikriegstag

Der Nächste bitte !

Nach Fasching marschiert die NATO ein
und wir marschieren hinterdrein
an Ostern dann dagegen

erst alles in Scherben legen
die Aktienkurse bewegen
sich nachkriegsfriedlich nach oben

werden Böcke zu Gärtnern erhoben
wo sich noch Widerstand regt
die Märkte leergefegt

“Ein Einmarsch mit Pauken und Trompeten
mit Phosphorbomben, Raketen
ist beste Befriedungsbewegung”

Doch der Kaputbaale streckt schon –
mit “I can get no Satisfaction”
die Hände aus zum nächsten. Krieg

ich nicht täglich neues Land
frische Arbeits-Waren mit Haut und Haaren
geb ich keine Kriegsrendite

ihr kriegt nur die fallenden Profite
ich krieg nur genug, wenn ihr weiter kriegt
Ich, Kaput-Baal, führ euch die Hand!

Ihr lasst das Fußvolk für mich marschieren
auf Gott und auf das Vaterland schwören
morden und rauben und krepieren

den einen bringt der Krieg die Not
dem Kaput Baal sein täglich Brot
und was von seinem Tische fällt

reicht grade so eben den Reichen zum Leben
da ham sie für Baal noch Mal nachbestellt
Der nächste bitte !

HaBE ich geschrieben anläßlich des Flottenaufmarschs im Persischen Golf und des EU-SA-Ölboykotts gegen Syrien und Iran

€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€$€

Kurt Köpruner – der Zeitzeuge der Zerschlagung Jugoslawiens –  ist am 1.7.2011 viel zu früh gestorben.

Wir hatten noch so viel gemeinsam vor.
Ich wollte/sollte ihn in Bosnien-Herzogowina besuchen,
wo er eine Maschinenfabrik zusammen mit den Leuten dort wieder aufgebaut hat.

Editionen

Neuausgabe mit einem neuen Vorwort von Kurt Köpruner:Promedia Verlag, Wien 2010
352 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-85371-309-9
Euro 19,95
Bestellung
http://www.koepruner.info/images/cover/CoverDiederichs.jpg

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „Kriegslügen von Jugoslawien bis Syrien
Ein deutscher Polizist packt im NDR aus
Vor 13 Jahren Jugoslawien, nach Libyen jetzt Syrien, dann IRAN …?
Scharpings Massaker-Lüge & Fischers “Verhinderung eines 2. Auschwitz rechtfertigt die Bombardierung Belgrads”
Jetzt fordert Kerstin Müller (GRÜNE) “Flugverbotszone über Syrien” ….“

  1. Hartmut,
    das Beste was ich tun kann ist, ich verbreite Deine Inforamtionen weiter in meiner Partei der Linken. Ich werde gleich damit anfangen.
    Gruß Lothar Ratai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.