UNT-ERSCHLAGZEILEN morgendliche Kriegs- statt Liebeserklärung

ERSCHLAGZEILEN

wenn im Namen der Rettung nationaler Selbstbestimmung gegen Russland gehetzt und die estnische, die lettische, die litauische Sprache durch Englisch verdrängt und ersetzt wird…. verdichten sich die Rauschschwaden und verdunkeln Sonne, Mond und Sterne

Ost-Ukraine 5.10.
Ost-Ukraine 5.10. 5

ERSCHLAGZEILEN prä- non postscriptum: Ost-Ukraine und Syrien sind übrigens keine künstlerisch überhöhten Tukur-TATORTe und da kann Mama auch nicht mehr beruhigend sagen: Kinder, das ist doch nur ein Film. Das LSD-Doping der CIA-US-IS-Killer findet dort vor den Massakern ganz real statt. und die Halsabschneider-Videos sind keine nachgepinselten Ölschinken im EZBankfurter Städl-Museum

Wenn Bomber

Mich im Morgengrauen

Erschlagzeilen

Von FAZ bis TAZ

In Springers oder junger Welt

In Albträume verirren

Dann flöh ich gerne

Aus den Kriegsgebieten

aus all den Wirren

Zurück ins All

Ins Paradies

Durch diesen großen

Schöpfungsschoß

Wo sonst blos

Gäb es Frieden ?

Du flehst mich an

Mit Himmels- und mit Engelszungen

Wir fänden ihn

um Gotteswillen

zur Not dann auch mit Pillen

In uns in Dir und Mir

Ganz sicher

Ungewiß

Spürst Du

den Riß

Durch den der Krieg

Auch in und zwischen uns

gedrungen

ist

Das war heute (12.10.2014) eine sehr gut gemachte Abfolge von Sendungen: in der Tagesschau wurde das Vordringen der an Brutalität unübertroffenen IS-Einheiten in Kobane und die Bombardierungen der Stadt durch US-Bomber gemeldet, dann bei Quarks und Co der Einsatz von LSD “gegen Depressionen”, tatsächich aber zur Enthemmung und danach der Frankfurter TUKUR-Tatort  mit LSD gedopten Katschup-Massakern – quasi nach Quarks-Anleitung.

Uns wird der Krieg Abend für Abend implantiert – das TV wirkt wie LSD, der Schrecken verliert seine Schrecken… zumindest virtuell… aber soweit ganz real, als wir nicht massenhaft auf die Straße rennen und dagegen anschreien.

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&All-gemeine Einladung zum HaBE-Newsletter-Abo: das Abonnieren geht gaaaanz einfach: in der HaBE-Portal- Spalte rechtsaußen unten (linksaußen war kein Platz mehr frei:-0)))) kann frau/man sich mit seiner e-mailadresse eintragen und wählen zwischen täglichen oder wöchentlichen Newslettern. Der wöchentliche hat den Vorteil, dass die Flut der eingehenden Mails nicht noch weiter zunimmt. Mit dem Abo lässt sich auch meine regelmäßige Fressbuch-Sperre durch Herrn Salztal etwas unterlaufen ((die 10. in Folge läuft vom 13.01 bis 20.01. Dann Verlängerung ? Schaumerma))

Auf dass der HaBE-blog nicht hier schon endet, Leute spendet!

HURRAH, meine Fressbuch-Sperre 2020 ist jetzt da bis 20.01. 17Uhr26 … Keine 3 Minuten nach dem Posten des folgenden Artikels bei einigen FB-Gruppen hat es gedauert, bis die FB-Zensur zuschlug

Darf man 176 Tote der Ukrainian Air-Maschine gegen 500.000 tote irakische Kinder aufrechnen? NEIN!

Mein Konto Nr.: 1140086

bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen BLZ 506 616 39

Kennwort “MARK&PEIN”

Besser ists, ihr ladet mich ein zu Lesungen, Kabarett, Konzert, Ausstellungen und Kinderprogrammen. Für 400€ (VB) plus Kost & Logi könnt ihr mich gern haben.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!§§§§§§§§§§§§§§§§§§

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de Zeige alle Beiträge von Hartmut Barth-Engelbart Autor Hartmut Barth-EngelbartVeröffentlicht am 12. Oktober 2014Kategorien Allgemein„ERSCHLAGZEILEN“ bearbeiten

2 Gedanken zu „ERSCHLAGZEILEN“

  1. Pingback: Gysi soll die Kubaner & Wagenknecht die Syrer um Entschuldigung bitten | barth-engelbart.de Bearbeiten
  2. Ein Odenwälder sagt: 14. Oktober 2014 um 08:32 Uhr Bearbeiten Der neueste Tukur-Tatort hat jedenfalls die Auszeichnung(!) “die meisten Toten in einem Tatort” für längere Zeit sicher: 40 oder 50 waren’s. Und das Bild-Druckerzeugnis hat so wenigstens noch eine Zusatzschlagzeile für den gestrigen Montag – der Verkauf dieses Druckerzeugnis wird aber trotzdem weiter zurück gehen.
    Politisch korrekt heißt heute: Die Bösen sind meistens irgendwelche Ausländer (Chinesen, Türken, Russen, Iraner, Südamerikaner etc.) und weniger diejenigen, die erst mitgeholfen haben soviele Menschen in aller Welt zu Toten oder zu Flüchtlingen bzw. schwer traumatisierten Menschen gemacht zu haben.
    Obwohl ja laut aktueller verschiedener deutscher Meinungsmacher die Muslime durch die religiöse Erziehung so etwas wie Unmenschen geworden sein sollen, sind es doch z.B. Länder wie Syrien oder Jordanien gewesen, die Millionen an Flüchtlingen aus den benachbarten Ländern (Israel, Libanon, Irak etc.) aufgenommen haben. Und die westlichen überhöhten christlichen Verantwortlichen haben dann mit Freude neue Kriege in diesen Ländern voll mit Flüchtlingen entfesselt und damit weitere hunderttausende Opfer in Kauf genommen – unter dem mehr oder weniger breiten Schweigen im Westen.
    Nicht mehr weit vom Advent und der Weihnachtszeit kann ich da nur sagen: Pfui Deibel Christenheit! Antworten

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.