corona 177: Ramelow & Söder als Verfassungsschutz verkleidet

Etwas ist dem Uli Gellerman dann doch entgangen: der medial selbstgemachte “Querdenker-Terrorist”, ein quer eingestiegener Informatik- Ingenieur, Berufsschullehrer mit IT-Schwerpunkt in den gestrigen Tagesthemen mit der Frau Atalay: entweder haben hier IT-Berufsschüler ihrem Lehrer übel mitgespielt und einen manipulierten Streifen ins Internet gestellt, was heute jeder Hauptschüler mit links hinkriegt – oder der gefürchtete “Extremismus-Experte” des RBB hat sich da einen Groschenjungen gemietet, der den Irrsinn in die Kamera spricht. Und der Extremismus-Experte des RBB hat ja auf den Querdenker-Demos viele Lehrer gesehen, die KEN-FM sehen und für die Demos werben. Demos für den Schutz der Verfassung – pfui Deibel! Und echte Rechte sollen wieder dabei gewesen sein, es ist ja nicht weit vom Holocaust- zum Corona-Leugner. Und die Schüler mussten alle nachgesprochen werden und verdunkelt, weil man ja weiß: die Querdenker bergen ein hohes Gewaltpotential und machen auch Hausbesuche!!!

Besonders bei Schülern oder rächen sich dann mit schlechten Noten, wenn sie sie zuhause nicht erwischen!!!

Unübertrefflich war in den Tagesthemen der Vorsitzende der Berliner GEW, der für “Corona-Leugner” quasi das Berufsverbot forderte. Solche Gewerkschafter hätten bei McCarthy eine gute Nummer gemacht. Nun, ich kann es schon verstehen, wenn der Staatsrundfunk, der upgedatete Volksempfänger einem solche Pappkameraden vorführt, die das Volk mit solch klugen Parolen verhetzen wie: “Die Maske ist ein Hakenkreuz!” Schlimmer geht’s nimmer!

QUERDENKER-TERRORISMUS

Ramelow und Söder: Als Verfassungsschutz verkleidet

Autor: Uli GellermannDatum: 13.11.2020Artikel teilen   

Es begann im Oktober: Unbekannte Provokateure warfen Brandsätze gegen das Gebäude des Robert-Koch-Instituts. Eine ganze Scheibe ging zu Bruch. Seit dem “Celler Loch”, als der Verfassungsschutz eine Bombe an einer Gefängnismauer zündete, um Terror vorzutäuschen, sind die „Unbekannten“ eher bekannt. Bekannt auch, dass der VS faktisch die rechte Terrorgruppe NSU gründete. Aber dieser beamtete Terror ist günstig für Politiker, die ihre Gegner verfolgen wollen. Jüngst erst Bodo Ramelow (PdL), der Querdenken-Demos als „vergleichbar mit dem, was Walter Lübcke, dem Regierungspräsidenten in Kassel, passiert ist“ verleumdet: Eine Demo ist also für ihn wie ein Mordanschlag. – In Wahrheit sind die Grundrechte-Demos eine außerparlamentarische Konkurrenz der Linkspartei. Diese Demos müssen dingend diffamiert werden.

PdL als Teil des Gewalt-Apparates

Wenn der LINKEN-Ministerpräsident vorprescht, dann kann ihn sein Kumpel von der CSU nicht allein lassen. Markus Söder weiß über die Demokratiebewegung genau: „Viele wollen einen anderen Staat“. Das will Ramelow schon lange nicht mehr. Und dem Söder gehört der Staat, denkt er. Wenn andere den verändern wollen, dann muss der „Verfassungsschutz die genau unter die Lupe nehmen“. Als die Linkspartei noch im Verdacht stand, den herrschenden Staat verändern zu wollen, war sie unter der Lupe des Verfassungsschutz. Das ist vorbei. Spätestens seit sie den Staatsglauben an das Virus übernommen hat, fühlt sich die PdL als Teil des Gewalt-Apparates.

Haltet den Dieb und klaut die Verfassung

Der Trick ist alt, aber immer noch zu gebrauchen: Man terrorisiert die Bevölkerung, verpasst aber den Gegnern des Staatsterrorismus das Etikett „Terroristen“, man schreit „Haltet den Dieb“, während man selbst der Bevölkerung Stück für Stück die Verfassung klaut. Man selbst ist so rechts wie nur Gegner des Grundgesetzes rechts sein können, behauptet aber von den Verteidigern des Grundgesetzes, sie seien die Rechten. Man verkleidet sich als Verfassungsschutz, um so getarnt die Verfassung zu demontieren.

Teilnehmer der GG-Demos aus der politischen Mitte

Wer die Teilnehmer der GG-Demos kennt, der weiß, dass sie aus allen möglichen Lagern kommen: Sie haben mal CDU und SPD gewählt, auch LINKE oder FDP. Und wer die Staatsparteien kennt, der weiß, dass die der festen Überzeugung sind, die Stimmen der Wähler gehörten nun mal ihnen, niemandem sonst. Die AfD-Wähler unter den Demokratie-Verteidigern sind vorläufig ohnehin für das Parlaments-Kartell verloren. Aber die anderen, die aus der politischen Mitte, die muss man mit der Behauptung, die Bewegung sei rechts, wenn nicht gar terroristisch, so erschrecken, dass sie gefälligst zum Kartell zurückkehren.

Wie werden wir Weihnachten feiern?

In seinem Interview mit dem Münchner Merkur sagt Söder auf die Frage ‚Wie werden wir Weihnachten feiern?‘: „Ehrlich gesagt, kann es keiner zu hundert Prozent garantieren.“ Christi Geburt? Ist für den christlichen Politiker egal. Deutsche Volks-Bräuche? Sind dem bayerischen Corona-Konjunktur-Ritter scheißegal. Wenn die Deutschen anständig Weihnachten feiern wollen, müssen sie das selbst in die Hand nehmen.

Demonstration am 18.11.2020
Berlin vor dem Bundestag
ab 11:00 – 16:30 Uhr
Gegen das neue Infektionsschutzgesetz

Kommentare (6)

Einen Kommentar verfassen

Name (Erforderlich)E-Mail (Erforderlich)





0 Zeichen
Leserbriefe dürfen nicht länger sein als der ArtikelGib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Abonniere auch diese Diskussion für michZustimmen Nutzungsbedingungen und Datenschutz.Kommentar absendenReinhard Lerche

  1. 13. Nov 2020 | 19:22:56
  2.  #29619

Am 2. November 2020 hat das Amtsgericht Dortmund: Aktenzeichen 733 OWi-127 Js 75/20-64/20 ein erschreckendes Urteil gefällt!
Es ist somit amtlich – Die Corona Gesetze sind grundgesetzwidrig zustande gekommen.
Anstatt also nun dies zu Heilen,…WeiterlesenStephan(a) Corona(rius) Hain

  1. 13. Nov 2020 | 18:15:00
  2.  #29617

Aus Karl Kraus – Die letzten Tage der Menschheit:

„Der ungeborene Sohn:

Wir, der Untat spätere Zeugen,
bitten euch, uns vorzubeugen.
Lasset nimmer uns enstehn!
Wären eurer Schmach Verräter.
Woll‘n nicht solche Heldenväter.
Ruhmlos möchten wir vergehn!
Wehlust irdischen Getues!
Liebend hinterläßt die Lues
mir mein Vater, dieser Schuft.
Ruft uns nicht in dies Reiche!
Wir entstammen einer Leiche.
Ungesund ist hier die Luft.Signifi Kant

  1. 13. Nov 2020 | 17:59:07
  2.  #29616

“Deutsche Volks-Bräuche? Sind dem bayerischen Corona-Konjunktur-Ritter scheißegal. Wenn die Deutschen anständig Weihnachten feiern wollen, müssen sie das selbst in die Hand nehmen.” So Gellermann.

Ob Corona oder nicht……ich scheiße auf…WeiterlesenUli Gellermann Signifi Kant

  1. 13. Nov 2020 | 18:48:46
  2.  #29618

So einfach kann ein Weltbild sein: „Katholen die Mehrheit Kinderschänder”Hans-Werner Gärtner

  1. 13. Nov 2020 | 17:12:30
  2.  #29615

Ich bin am Bundestag dabei. Gut dass der Termin steht!Rena Kuttner

  1. 13. Nov 2020 | 17:10:14
  2.  #29614

Bei Söder war ja nichts anders zu erwarten, aber Ramelow hat sich leider zu einem echten Schmierlappen entwickelt,

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.