corona 179: youtube versucht Klage gegen Wieler & Drosten durch Zensur zu behindern

Der vorhergehende Artikel “corona 176: die (Un-)Verantwortlichen vor Gericht bringen” enthielt ein Interview mit Rechtsanwalt Dr. Rainer Füllmich. Youtube hat das Interview entfernt/gesperrt.

Fundstück – 13.11.2020 – aktuelle Statements Reiner Füllmich

Veröffentlicht am 13. November 2020von kranich05

Füllmich „ist einer der Hauptakteure vom außerparlamentarischen Corona-Ausschuss sowie der US-Sammelklage gegen die PCR-Tests. Im Interview stellt er sich auch kritischen Fragen zur Sammelklage. Weitere Themen sind die in Rede stehende 3. Änderung des Infektionsschutzgesetztes und sowie sein Eintritt die in die neue Partei „dieBasis“.“ (Hervorhebung im Text von mir – opablogger)

https://youtu.be/1sf55v0zJtshttps://youtube.com/watch?v=1sf55v0zJts%3Fversion%3D3%26rel%3D1%26showsearch%3D0%26showinfo%3D1%26iv_load_policy%3D1%26fs%3D1%26hl%3Dde%26autohide%3D2%26wmode%3Dtransparent

Die Entfernung dieses Videos durch youtube mit dem Interview mit dem Verbraucher-Rechtsanwalt Dr. Rainer Füllmich ist ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz.

Als versuchter Ersatz hier ein etwas älteres Interview mit RA Dr. Füllmich:

https://www.youtube.com/embed/gvB0vuM5bek?feature=oembed

Und hier kann man den Text des aktuellen Interviews und weitere Beiträge zum Thema verschriftlicht nachlesen und sich auch der Sammelklage anschließen:

Homepage – Finance

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.