corona 198: die WELT (nicht die junge, Springers alte!) über Folgen der GSK-Schweinegrippen-Impfungen

Dieser Artikel ist schon in Vergessenheit geraten. Er erschien bereits vor 5 Jahren ausgerechnet in Friede Springers WELT:

Narkolepsie durch Schweinegrippe-Impfung?

Veröffentlicht am 01.07.2015 | Lesedauer: 7 MinutenVon Annett Stein, Teresa Dapp

Den Artikel habe ich hier gelöscht und verweise auf den Link zum WELT-Artikel, um mir Abmahnforderungen aus dem Hause SPRINGER zu ersparen.

Wenn mir der Verlag nachträglich die Veröffentlichungsgenehmigung erteilen sollte , setz ich ihn wieder hier rein. Das würde mich sehr freuen.

Und im Nachhinein wäre ich dann ja auch glücklich darüber, dass es uns damals nicht gelungen ist, den SPRINGER-Verlag zu enteignen. Nun, was den Alt68ern nicht gelungen ist, haben jtzt Trumps geschäftsfreunde, die KKR hinbekommen: sie halten mittlerweile über 49 % der SPRINGER-Aktien, Friede Springer dürfte auf dem Sprung ins Altenteil sein oder sie trifft sich mit der kommenden reichen Pensionärin zum 5Uhr-Tee. Friede sei mit Dir, Mutti!

Ob die BILD und die WELT & Co durch KKR besser werden? Isch glaaabs nedd.

Dem KKR kam es hauptsächlich auf das Fußballgeschäft mit SKY an und das hat Mutti ja durchgewunken, nachdem die BILD dafür in die Trumpete gestoßen hatte. Jetzt gibts viele Geisterspiele und das geschäft mit dem Runden brummt.

Nur ist Dein Verein am Ort zu klein, geht er ein!

Schon damals wurden die Pflastersteine von V-Leuten geworfen und am Frankfurter Hauptbahnhof schlugen an Ostern aus der dritten Reihe der DemonstrantINNen Mitglieder der Bereitschaftspolizei/Schüler der dortigen Polizeischule aus Bad Hersfeld in Zivil mit langen Dachlatten auf ihre Kollegen ein, um nach Dienstanweisung die Lage zu eskalieren. Sehr zur Verwunderung einiger Polizisten, die die Kollegen erkannten und anschließend kurz davor waren, den Dienst zu quittieren. Aber dann kam doch die Überlegung: Frau und Kinder und das Häuschen noch nicht abbezahlt usw … und wer bezahlt das Auto? Viele davon sind längst pensioniert und könnten auspacken. Na ja , vielleicht an Weihnachten! Da ist eh sonst nix los! Und es bleibt im engsten Familienkreis! Wer weiß? Was fürn Scheiß!

Wenn man sieht, wohin die junge Welt jetzt wandert, könnte man fast zur alten Welt greifen. Oder auch von der TAZ zur FAZ wechseln. Nur wer HEUTE zwischen TAGES-SAU und RUND-SAU infotainiert wird, der bleibt voll auf dem Ab-Laufenden. EZBankfurt liegt doch am Main-Stream. Oder?

https://www.welt.de/gesundheit/article143404030/Narkolepsie-durch-Schweinegrippe-Impfung.html?

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.