corona 211: HaBEs Fortbildungsangebot für Schulleitungen & LehrerINNEN, ErzieherNNEN in KiGa’s & KITAs & für’s Pflegepersonal von A bis Z

na ja, vom Altenheim bis ins Zuchthaus, alphabetisch liegen Kliniken & Krankenhäuser fast in der Mitte zwischen beiden :-0))))

Ganz im Ernst: Justizvollzugs-Mitarbeiter gehören z.B. in den USA neben den Gefangenen wegen der schlechten Gesundheitsversorgung, der schlechten Ernährung, der mangelnden Sonnendisposition und der Enge zu den am stärksten betroffenen Gruppen, neben den Indigenen, den schwarzen Armen, den armen Latinos usw…. die ja die Absolute Mehrheit in den Gefängnissen stellen und im Knast -wenn wundert es- kein Wahlrecht haben. Auch dann, wenn sie rauskommen. nicht. Aber das wäre ein anderer Artikel.

Zurück zur Fortbildung:

Betriebsstätte Schule

Betriebsstätte Schule.pptx

C:/Users/Hartmut/AppData/Local/Microsoft/Windows/INetCache/Content.Outlook/0E0665J2/Betriebsst%C3%A4tte%20Schule.pdf

Auf Anfrage kann diese Arbeitsschutz, Jugend(-arbeits-)schutz-Power-Präsentatiuon auch an interessierte Kollegien, Schulleitungen, Landrätinnen, Kindergärten und Kitas zwecks Fortbildung versendet werden. Der hessischen GEW biete ich dieses Programm ebenfalls an . LEA könnte damit vielen Kollegien helfen und auch neue Mitglieder gewinnen.

Für Industrie-Gewerkschaften, für ver.di, Personalräte & Betriebsräte ist das alles nicht sonderlich neu. Aber durch die Maßnahmen des Arbeitsministers, können die Großbetriebe die wesentlichsten Schutzbestimmungen unterlaufen.

Hier sollte man das neue Buch von Dr. Werner Rügemer gaaanz schnell lesen.

corona 207: Arbeits- & Infektionsschutz in Großbetrieben? Die Fehlanzeige beschreibt Dr. Werner Rügemer – barth-engelbart.de (barth-engelbart.de)

In corona-Quarantäne ist doch Zeit dafür oder in der von der Obrigkeit verordneten relativen Einsamkeit an den Feiertagen.

Nur bei Nuhr im Ersten

bringt’s die Ganz zum Bersten,

denn die Verwandtschaft bleibt Zuhaus,

mit Maske kommt der Santa Claus

durch den Kamin.

Kaum

aber immerhin:

er überfällt jetzt keine Bank,

Gates sei Dank!

Denn kommt wer zweifach gut maskiert

zum Abkassieren an den Schalter,

dann weiß er doch was er riskiert:

da tönt’s von hinterm Panzerglas:

“Das ist hier nicht “Verstehn Sie Spaß”!

Und dann im Chor mit allen Kunden

der Filiale brülln sie alle

unumwunden,

weil diese Räuber meist kein Deutsch verstehn

muss der Slam auf Englisch gehn:

” Maske daun end Hends app, Alter!”

(“Maske daun!”, gilt natürlich nur für die verleideten angeblichen Weihnachtsmänner. Harte Zeiten für Bankräuber. Früher war’s doch schöner, wie Sonntags beim TATORT!)

Was Alter auf Englisch korrekt heißt, wussten weder die Kassiererin noch die Bankkunden. Darüber gab es dann eine heftige Auseinandersetzung: Older oder Elder oder Age oder Senior? “Seid ihr denn total blöd! Age heißt Heroin! Die meinen, wir wollen ihnen Heroin abnehmen!” Und dann ging’s richtig rund.

Die panzerglasgeschützte Kassierin hatte gute Karten bei der beginnenden Schlägerei, die beiden Räuber rissen sich die Masken runter und versuchten eine Deeskalation. Vergeblich. Schirme wurden zu Stichwaffen, die Masken brachten zwei ältere Damen fast um, weil sie keine Luft mehr bekamen. Der eine Räuber versuchte es bei einer mit der stabilen Seitenlage, wurde aber von den tobenden Kunden daran gehindert, der Andere begann bei der Zweiten mit Herzmassage, was zu einem Mehrfach Schlagschirm-Einsatz gegen ihn führte: “Der bringt die Frau um!”

Glücklicher weise konnte sich der Seitenlagen-Versuchs-Räuber ins Freie retten und alarmierte die Polizei und forderte beim Roten Kreuz oder der Feuerwehr einen Notarzt an. Dann schleppte er seinen von Schutzschirmen niedergeschlagenen, fast durchlöcherten Freund aus der Bank und beide suchten das Weite. D. h. sie flüchteten mit einer Blutspur Richtung Bahnhof. Dort bestiegen sie ohne Fahrschein aber mit Maske die Hessische Landesbahn, fuhren bis Stockheim und sollen dort in einen Bus Richtung HoherRodskopf gestiegen sein. In Hirzenhain verliert sich ihre Spur. Vor dem ehemaligen Bahnhof konnte die Polizei noch ihre Mobilphones finden, mit denen sie den Notruf getätigt hatten. Ein Bekenner-Video kam von einem anderen Handy, aber das war nicht zu orten: Pre-Paid. Shit happens an jedem TATORT.

corona 207: Arbeits- & Infektionsschutz in Großbetrieben? Die Fehlanzeige beschreibt Dr. Werner Rügemer – barth-engelbart.de (barth-engelbart.de)

Siehe dazu auch:

corona 219/220: Schuldbekenntnis: HaBE seit Beginn der Pandemie jede Verschwörungstheorie verbreitet & Hochverrat mit vorbereitet. – barth-engelbart.de (barth-engelbart.de)

VORSICHT. Zum Teil handelt es sich bei dem Vorspann des obigen Artikels um beim Blogwart der Bundes-Schrifttumskammer anmeldepflichtige Satire. Der Bundes-Blogwart hat die Satire bereits genehmigt. Wg. der Corona-Pandemie wird die Zustellung des Zertifikats der Bundes-Schrifttumskammer noch etwas dauern. „Wegen der vielen Corona-Hilfsprogramm-abhängigen Kabarettisten hat sich eine virtuelle Warteschlange gebildet, ich bin erschüttert! Die Schlange kann nur peu á peu abgearbeitet werden, da sich dort ja fast alle Kreativen einreihen.“, sagt die für KünstlerINNEN-Corona-Hilfe zuständige Staatsministerin für Kultur und Medien, Melanie Rüttert gegenüber  dba, upi, afd, srid, srad, ebd, kena, dry, sat, ire und last not least der Agentur Reuther

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Ein Gedanke zu „corona 211: HaBEs Fortbildungsangebot für Schulleitungen & LehrerINNEN, ErzieherNNEN in KiGa’s & KITAs & für’s Pflegepersonal von A bis Z“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.