Verschwörungs-Praxis, Regime-Change ganz ohne Theorie? Das klappt nie!

Wer den HaBE-newsletter abonnieren will, muss unten rechts  unter NEWSLETTER als ERSTES den DATENSCHUTZ anklicken. Die Seite, die dann erscheint mit der langen Datenschutzerklärung kann frau/man  muss sie  aber nicht lesen. Auf der rechten Spalte unten erscheint jetzt wieder das Feld „NEWSLETTER“ , dieses Mal mit dem Kasten ICH BIN KEIN ROBOTER. Hier erst anklicken, wenn frau/man zwischen „täglich“ und „wöchentlich“ gewählt oder beides angeklickt  und seine E-Mail-Adresse eingegeben hat. Danach erhaltet ihr/erhalten Sie eine e-mail mit der Aufforderung das Abo zu bestätigen. Das war’s.

Ein PS gegen die ganse verschwörungstheoretische KOTZe

Vor einem Jahr hieß es hier noch unter der Headline  Vorsicht, Verschwörungstheoretiker! Kein halber, nein, ein Ganser:

“Vorsicht, Verschwörungstheorie!”, pixelt es ins FlachBILDhirn von ARD bis ZDF, per FAZ und TAZ und FRundummschau,  per Lügel-Locus-SZ-WAZ, per 3SAT – HR eins zwei drei, die alte WELT ist mit dabei und leider auch die junge Welt hat sich teilzeit-atlantisch eingestellt  und schreibt so hin und wieder die Antikriegsmahnwachen nieder (HaBE)
Vorsicht, Verschwörungstheorie? Ich widerrufe nie! sprach im Jubiläumsjahr ein gewisser ML, nein dieses mal nicht Martin Luther im 500sten der Reformation- sondern ein Marxist-Leninist im 100. Jahr der russischen Revolution :-O)))))

Der zweite Weltkrieg
war ein Klacks
im Vergleich zu
Goldman-Sachs

wie-die-usarmy-deutschland-rettet-5

Zu diesem Text stehe ich auch dann noch, wenn ich dafür sitzen muss (wie schon in paar Mal bei den Bundeswehr und am Ende des Brandt-Schmidt‘schen „Modell Deutschland“, auch während der 13 Jahre Berufsverbot, das ich nicht nur der Mithilfe des GEW-Landesvorsitzenden Ludwig und des Bundesvorsitzenden Frister zu verdanken habe , sondern auch der aktiven Mithilfe des damaligen DKP-Mitgliedes Klaus Poweleit, der auch VVN/BdA-Chefredakteur der TAT war,  überdies erhielt ich anschließend auch noch Auftrittsverbot durch das KBW-ZK, durch den ZK-Chef und spätren AA-Thinktank Gründer für Joschka Fischer, Hans-Gerhard Schmierer, durch den späteren SCHENKER-Chef Hager (heute in den ersten Reihen bei Kühne&Nagel und der Raaben-Group) sowie durch den heutigen Hochfinanz-Professor Horst Löchl. Von Braunbehrens, den LEO-Mitproduzenten und Topp-Waffenexorteur oder vom Merkel-Lover Kretschmann, will ich hier nix weiter schreiben…

Aber lieber PS, wer den Herrn Karl nicht richtig transkribieren kann, soll ihn besser nicht zitieren, der kriegt von mir dann auch das Qualtinger‘sche FEEDBACK: „Daans die Fiers zrugg, sonsd drahd i earna droauf!“.

15 Jahre vor seinem Tod habe ich ihn zum letzten Mal in Wien getroffen, den mit dem „Blattl vorm Mund“. In einer Kneipe im Schatten des Stephansdomes. Die Kneipe gibt schon lang nicht mehr. Mein Nachruf ist leider einem Festplatten-Crash zum Opfer gefallen. In ihm hatte ich Helmut geschworen, niemals wieder ein Blattl vorn Mund zu nehmen. HaBE wacker versucht, mich auch an den Schwur zu halten. Aber vom Schwören kommen dann auch Geschwüre. . Und die kriegt man so leicht nicht mehr weg…

Übrigens war der Abschuss von Dag Hammarskjöld über dem Kongo durch US-Raketen ebenso eine Verschwörungstheorie wie die entsprechende US- & NATO-geheimdienstlich geführte Ermordung Patrice Lumumbas oder Muammar Al Gaddafis. Tatsächlich haben Stalins KGBler den Sender Gleiwitz überfallen, um Deutsche und Polen gegeneinander zu hetzen, um dann beide Länder geschwächt annektieren zu können, wie die KRIM oder jetzt noch Syrien.

Gott sei Dank waren da die Amis vor!!!

Der Anschlag in Istanbul auf den RAINA-CLUB geht auf eine Direktive Putins an der russischen Geheimdienst zurück mit dem Zeck, durch ein auf westlich-IS-gestricktes Anschlagsmuster einerseits Erdogan weiter gegen den Westen zu manipulieren und andrerseits durch destabilisierende Maßnahmen den großtürkischen Führer dazu zu zwingen, bei Russland um Hilfe gegen den IS-Terror zu bitten… ja und dann kann Putin die Türkei annektierien… und Erdogan kommt nach Sibirien.

Der zweite Weltkrieg
war ein Klacks
im Vergleich zu
Goldman-Sachs

Veröffentlicht am 9. September 2012 von Hartmut Barth-Engelbart

Bei der Wiener KriLit 2011habe ich in der Wiener Altstadt öffentlich getextet u.a. diesen kurzen Reim:

Wer macht die Wiener Altstadt tot
Generali, Wüstenrot,
Allianz und Goldman-Sachs
dagegen war der Krieg ein Klacks

Ein mit seinen Kanzelschwalben vorbeigehender Priester in vollem Ornat lacht kopfnickend lauthals darüber………bei der Fortsetzung:

beteiligt ist auch Gott sei Dank
der Vatikan mit seiner Bank …

gickeln seine Kanzelschwalben und er lacht noch lauter und erwidert in vollem Wiener Schmäh:

“Die Mafia ist GottseiDank
schon lange nicht mehr unsre Bank ..”

(HaBE 9Jahre später (2020)den dringenden Verdacht, dass der Ödon die Reincarnation des Helmut Qualtinger aus dem Heiligenkreuzer Hof im Priestergwand auf die Gasse geschickt hat. Wär er mit der Mönchskutte zusammen mit Jean Connery und einem Rudel Wiener Strichkotzerln aufgetaucht, ich hätte die Schandtat von Horvath sofort durchschaut )

Es lohnt sich den ARTE-Film über Goldman-Sachs anzusehen…eine Bank, gegen die die Mafia und die Vatikan-Bank Kinderspiele sind…

Goldman Sachs – Eine Bank lenkt die WELT !!! — Link zur arte-Doku (Wer hat das Sagen – Politik oder Finanz-Kapital?!)

http://videos.arte.tv/de/videos/goldman-sachs-eine-bank-lenkt-die-welt–6894428.html

UND HIER STEHT GLEICH EINE SCHARFE KRITIK AN DIESEM TEXT und ich HaBE auch gleich ausführlich geantwortet.. http://www.barth-engelbart.de/?p=2334

AUCH IN WIEN bei der KRILIT öffentlich geschrieben, die Neuvertextung des “Lampenputzers von Erich Mühsam, die ich dann ein Jahr später noch Mal umgeschrieben habe:

Erich Mühsam
mit einem Gedicht
für Mark Säubert ?:
Der BILDSCHIRMPUTZER

Veröffentlicht am 14. August 2012 von Hartmut Barth-Engelbart

Ehr ich Mühsam mit einem Gedicht für Mark  Säubert ?:

Der BILDSCHIRMPUTZER 

(jetzt nach vielfachem Wunsch verbessert mit noch mehr Tiefenwirkung!)

War dereinst ein Revoluzzer
hauptbeamtet, Bildschirmputzer
zeigte wie man revoluzzt
und mit Links noch Bildschirm putzt

Während andre demonstrieren
(hunger-)streiken, mahnwachfrieren
sitzt er vor dem blauen Schirm
und macht Jagd auf Blogs wie Virn

lässt die Leut sich nicht verirren
beim Besetzen und Blockieren
hütet, lenkt von früh bis spät
die Massen übers internet

Nur weil solche Bildschirmpfleger
Blog-Abblocker, Zeckenjäger
Arbeitsspeicher, feste Platten
fest unter Kontrolle hatten

konnt BloccKupy mobilisieren
und Millionen demonstrieren
wie es der Bewegung nutzt
wenn man auch links den Bildschirm putzt

Manchmal sind die Bildschirmstürmer
wie die Viren und die Würmer
drum hält, bevor ihn einer stürmt
er seinen Bildschirm abgeschirmt

Monopoly am Monitor
das gleiche Spiel als wie zuvor
nur links gestylt und programmiert
wo der putzt wird nicht geschmiert

Säubert gut der Revoluzzer
Mark und Bein, der Bildschirmputzer
zeigt uns wie man revoluzzt
und von Links noch Bildschirm putzt

Ob er bei der vorübergehenden Stilllegung der Meyerschen Facebook-”LINKSFRAKTIONEN” mitgemischt hat, wie böse Zungen das behaupten, man weiß es .. also ich weiß da nichts Genaueres und will mir hier auch keine Dritte UnterlassungsRechnung verschreiben lassen, wie bei dem immer noch schwelenden letzten Fall.

Mark Säuberts Rechtsanwalt, ein gewisser Herr Ärmlein, hat mir eine “Einstweilige Verfügung” des LG Berlin zugeschickt und fordert sowohl Unterschrift unter die Unterlassungserklärung als auch Zahlung so um die 800 € (es werden wohl immer mehr, weil das LG-Berlin den Verfahrenswert auf 10.000 € festgelegt hat und mit einem Ordnungsgeld von bis zu 250.000 € und ersatzweise Ordungshaft bis zu 6 Monaten droht .
Ich muss diese Sache durchhalten, denn sonst hätten MARK & PEIN und seine Schlächter aller BAKschischSchlammSchlachten im Hintergrund genau das erreicht, was er und seine allerwertesten Herren wollen: wir sollen das Maul halten und uns ducken…und in den nächsten EUSraelischen “Befreiungskrieg”  ziehen .. nach Libyen, nach Syrien, nach Iran, nach Belarus, Putinistan und schließlich kommt dann China dran

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

Ich bitte auf diesem Wege schon mal um Verbreitung eines Spendenaufrufes für Soli-Spenden auf mein Konto bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen

Konto-Inhaber Hartmut Barth-Engelbart

 IBAN DE66 5066 1639 0001 1400 86

 BIG: GENODEF1LSR

Zensur am LINKEn Rand:
juristisches MUNDTÖTEN
gegen Linke

Zensur ist beileibe kein Monopol der “Reaktion”, es sei denn die Reaktion sitzt auch mitten in der LINKEn.

Zum Beispiel mit der rechten Hand führender Genossen im Parteivorstand: Kram Säubert. Kennen Sie nicht ? Ist oder war lange Zeit Mitarbeiter des Schatzmeisters der LINKEn, wohl, weil er sich in Geldangelegenheiten so gut auskennt.  Er war und ist auch bei der Gestaltung der Internetpräsenz der LINKEn stets direkt oder indirekt präsent, macht sich da sehr verdient und hält sozusagen den Kasten sauber, ums Mal in der Fussballersprache zu sagen. Naja, man könnte es auch als Blogwartstätigkeit und Bildschirmputzen bezeichen oder als Kammerjägerfunktion gegen “linke Zecken”.  (Auch für ihn habe ich das Lied vom Lampenputzer wieder umgeschrieben, so er ich mühsam eines meiner schreibenden Vorbilder zum zweiten Male: Das Lied vom BILDSCHIRMPUTZER für Kram Säubert)

€€€$$$ ACHTUNG HIER FOLGT EIN BETTELBRIEF $$$€€€

(PS: welch ein Jubel, er nimmt auch Rubel !!!!!!)

BETTELBRIEF: HaBE’s erweiter-& korrigierte Abmahngeschichten
vom FFMer Club Voltaire (Ex-)Vorstands-& LINKEn-Mitglied Andy Männel*bis zum LINKEn BuVo-Mitarbeiter Kram Säubert* & Ausschluss HaBEs aus der VS/ver.di-Mitglieder Mailing-Liste, Defakto-RLS-Boykott

(*die Namen HaBE die Redaktion aus juristischen Erwägungen heraus hier geändert! so HaBE)

Kurz nach meinem Ausschluss aus der attac-FFM-Liste (wegen Brumlik- Kritik und angeblichem Antisemitismus: Meine Kritik an Micha Brumlik wg. Verbotsforderung bzgl.Muttersprachlichem Unterricht und seiner Forderung nach Bombardierung Belgrads.) wurde ich aktuell jetzt auch bei attac-de ausgeschlossen wg. meiner Kritik an Bartschs HARTZ4er Schmäh …und meines Artikels über den SS-KZ-“Arzt” Dr. Mengele und seine Landschinenfabrik …. Warum die Rosa-Luxemburg-Stiftung mich boykottiert steht hier: http://www.barth-engelbart.de/?p=1313

finanziell  bin ich am Ende! Spende! Damit die Rechnung dieser Leute nicht aufgeht! Spenden senden!

Ein Gedanke zu “Der zweite Weltkrieg
war ein Klacks
im Vergleich zu
Goldman-Sachs”

  1. Pingback: ” es geht entschieden zu weit, wenn Sie die Krise schlimmer als den zweiten Weltkrieg einstufen…” | barth-engelbart.de

Von: PS
Gesendet: Montag, 2. Januar 2017 11:37
An: TH, HaBE usw….
Cc:
Betreff: Re: Zum neuen Jahr 2017 – Danke für Deinen substantiven Beitrag! Infos zu BGE

Danke HT

Endlich wieder in diesem Blog ein substantiver realistischer Beitrag OHNE die suspekten Verschwörungs-KOTZ-Botschaften!

Zur letzten Replik eines solchen Adepten auf ein Mail von mir in diesem Blog antworte ich mit dem Ausspruch des österreichischen Satirikers Qualtinger: “A sowas ignorian ma net amoi!”

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de Zeige alle Beiträge von Hartmut Barth-Engelbart

Autor: Hartmut Barth-Engelbart

Autor von barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.